-9%
14

299,00€ 329,00€

[Vorbei] Denon AVR-X1100W

29.04.2015
von: otto.de

Wieder da: Wer noch auf der Suche nach einem neuen AV-Receiver ist, sollte sich mal dieses Angebot von Otto ansehen. Angeboten wird der Denon AVR-X1100W zum Bestpreis von 299€. Der Vergleichspreis ist leider ebenfalls gefallen. Mit dem Gutscheincode „84729“ entfallen die Versandkosten, Neukunden können sich sogar noch 10€ Rabatt sichern mit dem Code „82428“

Details:
Kanäle: 7.2 • Leistung 8Ω: 80W/Kanal • Leistung 6Ω: 145W/Kanal • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic IIz, Dolby Pro Logic IIx, Dolby Digital EX, Dolby TrueHD, DTS ES, DTS 96/24, DTS-HD, Audyssey MultEQ XT, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Anschlüsse: 2x HDMI 2.0 (2x In/0x Out), 5x HDMI 1.4 (4x In/1x Out), 2x optisch (In), USB 2.0, LAN, WLAN (integriert), Bluetooth • Tuner: UKW • Stromverbrauch: 430W (max), 0.1W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 434x151x339mm • Gewicht: 8.60kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, LipSync, LAN, WLAN, AirPlay, Gapless Playback
Denon AVR-X1100W 7.2 Receiver @Otto.de

Technisch gesehen, lässt die neue Einstiegsklasse natürlich kaum Wünsche offen, denn sowohl an der Anschlussvielfalt, als auch an Extras mangelt es nicht. Sehr ausführlich geht es in den Amazon-Bewertungen zu. Hier wird die einfache Einrichtung und Konfiguration gelobt. Genauso wie der Klang und die Zuspielmöglichkeiten: Wlan und Bluetooth sind integriert, Airplay ist möglich. Auch in dem bisher einzigen Testbericht macht der AVR-X1100W eine gute Figur:

„Musikhören macht mit dem Denon richtig Spaß, lediglich die etwas rauen Mitten kosten ihn den Etappensieg bei Stereomusik. Maximalen Filmgenuss beschert der eher dezent ausgelegte Raumklangteppich. Die automatische Einmessung funktioniert klasse, der Denon-Receiver klingt dann sehr viel homogener. Das rein textbasierte Bildschirmmenü ist zwar nicht hübsch, erfüllt aber seinen Zweck.“

Tom (Gast)

18.11.2014, 17:01
Antworten

Habe zugeschlagen. Der Preis ist wirklich Bombe und der einzige Kritikpunkt „Bluetooth“ ist für mich kein K.O. Kriterium.
Lieferung erfolgt dank dem morgigen Feiertag erst am Donnerstag.

Flo (Gast)

18.11.2014, 21:11
Antworten

Ich hab zum damaligen Otto Deal den Avr-x1000 für 234 Euro gekauft und er ist täglich im Einsatz. Funktioniert einwandfrei. Aber upgraden für WLAN, 4k und 7.1 lohnt nicht, da ich das nicht nutze. Aber ein sehr guter Receiver für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Bruchpilot (Gast)

19.11.2014, 12:40
Antworten

Gestern zugeschlagen und kann es kaum erwarten bis das Teil morgen endlich geliefert wird.

Tom (Gast)

01.12.2014, 00:06
Antworten

Ich konnte den Denon nun testen und war klanglich überhaupt nicht überzeugt. Habe bei Amazons Cyber Monday den Onkyo TX-NR636 für 340 EU zum Vergleich genommen. Ich finde den Onkyo wesentlich besser. Einrichtungen ist jedoch beim Denon anwenderfreundlicher.
Ich schicke den Denon nun zurück.

Eomund (Gast)

02.01.2015, 14:40
Antworten

Musik ist ja oft sehr subjektiv. kann dir also nur zu einer guten Entscheidung gratulieren Tom. ich selber hab den onkyo 717

Profilbild Vermilingua

02.01.2015, 14:59
Antworten

Hat jemand denn Erfahrung mit dem X3000? Vor allem im Stereobetrieb..

Profilbild Granatenhardy

29.04.2015, 09:08
Antworten

Ich bin nach wie vor zufrieden mit dem Teil. Nutze es als 5.0 System + 2.0 Zone 2 in der Küche. 😉 Allerdings ist die App etwas träge.
Klare Kaufempfehlung. Der Preis ist fair.

Profilbild Blade

29.04.2015, 09:33
Antworten

Hab ihn seit 4 Monaten und würd ihn nicht mehr hergeben. Klare Kaufempfehlung. Bei mir funktionieren alle Funktionen einwandfrei (bis auf die App. Die hab ich noch nicht getestet)

Profilbild rofi

29.04.2015, 10:46
Antworten

Hat jemand Erfahrung im Zusammenspiel mit Spotify? Geht dann nur über den Stream via Smartphone/Tablet?
Es gibt doch auch Receiver die das ohne zweite Komponente abspielen, oder?

Profilbild psychopunk

29.04.2015, 10:52
Antworten

Habe auch das Teil schon seit einiger Zeit und bin mit dem Klang und den Features sehr zufrieden.
Allerdings habe ich ihn nach wiederholten kurzen Aussetzern beim Zugriff auf mein Netzlaufwerk und beim Internetradio aus dem WLAN genommen und per LAN-Kabel angeschlossen: seitdem funktioniert alles problemlos.

Profilbild Granatenhardy

29.04.2015, 11:30
Antworten

Spotify funzt sehr gut. Man muss aber einen premium account haben. Ansonsten über Bluetooth…

Oli (Gast)

29.04.2015, 12:14
Antworten

Ich habe persönlich den sony dn1040 und vom klang ist der überragend.349 euro gezahlt..super teil…

Profilbild bossix

29.04.2015, 16:14
Antworten

Bitte mehr solche Angebote, suche selbst ein Yamaha RXV 577

Profilbild Steffen1969

29.04.2015, 16:22
Antworten

Kostet wieder 333€

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)