-12%
20

429,00€ 489,00€

Denon AVR-X2300W – Receiver

15.03.2017
von: comtech.de

Wer noch auf der Suche nach einem neuen AV-Receiver ist, sollte sich mal dieses Angebot von Comtech ansehen: Angeboten wird der Denon AVR-X2300W – 7.2 Surround AV-Receiver für 429€ als Angebot des Tages (d.h. nur solange der Vorrat reicht). Das gute Stück punktet u.a. mit dynamischen Sound und leichte Bedienbarkeit und einem aufgeräumtem Menü. Außerdem ist der Preis natürlich eine Ansage für die gebotene Leistung.

Details:
Kanäle: 7.2 • Leistung 6Ω: 150W/Kanal • Tuner: UKW, MW, Internetradio • Audio-Decoder: Dolby Atmos, Dolby TrueHD, DTS:X (per Upgrade), DTS Neural:X (per Upgrade), DTS-HD Master Audio, Audyssey DSX, Audyssey Dynamic Volume, Audyssey Dynamic EQ • Audioformate: MP3, WMA, AAC, FLAC, ALAC, WAV, DSD5.6 • Abmessungen (BxHxT): 434x167x339mm • Gewicht: 9.40kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, HDCP 2.2
Denon-AVR-X2300WDie Anschlüsse hab ich wieder etwas gekürzt, damit es halbwegs übersichtlich bleibt. Die sechs Testberichte lesen sich mit einer Durchschnittsnote von 1,2 sehr gut und von den Amazon-Kunden gibt’s im Schnitt 4 Sterne. Die Verbindung mit WLAN scheint bei einigen Routern problematisch zu sein. Ansonsten soll die Einrichtung recht leicht verständlich sein und der glasklare Sound wird gelobt. Aus den Testberichten lässt sich folgendes ableiten:

+ Dynamischer Sound
+ Sehr ausgewogen
+ Dolby Atmos & DTS:X
+ HDCP-2.2-kompatibel
+ Top Upscaling auf 4K
– Kein Phonoeingang

Behda (Gast)

29.11.2016, 18:53
Antworten

Habe mir vor wenigen Wochen den AVRX2200 geholt, der einen AVRX1000 abgelöst hat. Hat sich gelohnt das Upgrade. Der Sprung zum 2300 ist kaum der Rede Wert. Also im Ganzen eine Empfehlung der Receiver.

Andre77 (Gast)

29.11.2016, 19:01
Antworten

Wunderbar gekauft, lange beobachtet und jetzt so nen Hammer Preis.

Micky000001 (Gast)

24.12.2016, 11:09
Antworten

Kann mir jemand helfen , was ist den der beste Verstärker ?

Profilbild Fabian

24.12.2016, 11:35
Antworten

@micky so pauschale Fragen können nicht beantwortet werden. Gibt ja auch kein bestes auto, sondern hängt immer von der persönlichen Bedürfnissen ab.

Andre77 (Gast)

24.12.2016, 11:58
Antworten

In der Preisklasse ist er der Beste

thorsteng (Gast)

24.12.2016, 12:28
Antworten

Mich überzeugen die überwiegend positive Bewertungen. Da mein alter Technics Receiver nun den Geist aufgegeben hat, denke ich, dass ich für einen guten Preis ein tolles Gerät bekomme. Daher habe ich zugeschlagen. Habe leider nicht sehen können, ob er DAB+ hat. Vielleicht weiß das jemand von Euch.
Vielen Dank in die Runde.
Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest auch an die @Admins wünscht Thorsten.
Danke, dass ihr mich um 449 EUR ärmer gemacht habt… 😂

Profilbild sarit

24.12.2016, 13:10
Antworten

@thorsteng: DAB+ hat leider nahezu kein AV-Receiver.

Profilbild maku00

24.12.2016, 13:31
Antworten

Den Receiver habe ich mir auch vor kurzem geholt. Ich bin von Onkyo auf Denon umgestiegen und hatte meine Probleme bei der Bedienung und Einstellung. Wollte ihn schon fast wieder zurückgeben, da ich fast verzweifelt bin. Die Entscheidung viel dennoch zu Gunsten des Denon, als ich eine Vergleichs-Hörprobe bei MM bekam. Die Konkurrenten waren der Pioneer 1131 und der Yamaha 781. Was soll ich sagen. Denon hat einen sehr sehr guten Sound. Sehr Charakter stark und klasse Bässe. Yamaha war mir zu schwach im Bassbereich und Pioneer sehr flach und emotionslos. Kaum Charakter. Alle Kandidaten waren auf Stereo ohne Einmessung bei gleicher Lautstärke. Ich muss noch anmerken, dass ich alle Kandidaten in meiner Auswahlliste hatte und MM mir auf keinen Fall den Denon schmackhaft machen wollte, da ich ihn mir ja schon vorher gekauft hatte ;-). Also, wenn die Möglichkeit besteht immer Probehören!

Profilbild maku00

24.12.2016, 13:33
Antworten

Dab+ haben leider nur die Slim-Receiver von Yamaha. Selbst in der Referenzklasse sieht es Mau aus.

ugur (Gast)

03.01.2017, 09:10
Antworten

Lohnt sich der wechsel vom AVR X2100?

Profilbild Marko83

03.01.2017, 09:35
Antworten

Wo zu DAB+ haben ja auch Internetradio. Ich habe ein Pioneer der LX7er Serie. Hat mir wiederum besser gefallen als der Denon. Wie schon maku00 sagt Probe hören ist das beste nicht blind kaufen!

Profilbild neuer_1

03.01.2017, 09:56
Antworten

Hab mir den AVRX2300 letzte Woche bestellt. Hammer Teil.

Behda (Gast)

03.01.2017, 10:31
Antworten

@ugur: Die Verbesserungen halten sich im Rahmen. Den Unterschied wirst du nur sehr gering merken. Falls du sehr hochwertige und teure Lautsprecher hast, dann schon eher. Aber bei hochwertigen und teuren Lautsprecher empfiehlt sich wiederum ein Receiver ab der 1000 Euro Klasse. Oder Receiver ab AVRX3200 und höher wegen der besseren Einmessung.

Profilbild vanillebaer

03.01.2017, 11:25
Antworten

Die Frage ist auch dann, ob man das noch hören kann. Und wenn man es hören kann, würde ich glaube ich für fasst 600 Euro Ersparnis auf die bessere Einmessung verzichten und mein Glück mit einer manuellen Einrichtung versuchen :P.

Hätte ich nicht gerade mehr als genug Geld für andere Deals ausgegeben, wäre dieser Reviever jetzt mein :D. Ich sags ja immer wieder: ihr macht mich arm. Und ich werde scheinbar nicht reicher an Erfahrung 😀

Behda (Gast)

03.01.2017, 11:39
Antworten

Am Sonntag gab’s den 3300 für 666 Euro bei Saturn. Hatte überlegt… Habe aber vor nem 3/4 Jahr den 2200 geholt. Kann ja nicht den ganzen Tag das liebe Geld rauswerfen 😯

VincentV (Gast)

01.02.2017, 17:43
Antworten

Ich wollte ihn mir auch erst holen, da dieses Jahr aber der neue HDMI 2.1 Standard kommt warte ich lieber noch auf die neue Serie dieses Jahr. Bin damals schon auf die Schnauze gefallen mit meinem Marantz SR5009, der kein HDCP 2.2 kann.

Behda (Gast)

01.02.2017, 19:26
Antworten

Der technische Fortschritt geht heute bedeutend schneller von statten als früher. Für den Preis eigentlich ein super Teil.

VincentV (Gast)

01.02.2017, 21:47
Antworten

Ja da hast du recht. Auf jeden Fall unschlagbar zu dem Preis. Lediglich der Pioneer VSX-1131 ist hier ne Alternative vom P/L Verhältnis her.
Zumindest waren das meine beiden Kandidaten.

T.G. (Gast)

15.03.2017, 19:12
Antworten

Ich habe das Teil vor kurzem bei Comtech noch für 449,00 EUR gekauft. Super Teil zu einem Hammer Preis! Ich fand meinen Preis vor kurzem Top, aber der wurde jetzt unterboten. Da ist dann sogar noch ein Satz Bananenstecker und HDMI Kabel drin, wenn ich die Preisersparnis betrachte. Aus meiner Sicht eine absolute Kaufempfehlung!

Profilbild Maddin

16.03.2017, 08:43
Antworten

Ich hab den 2300er wieder zurück gesendet und mittlerweile einen Pioneer. Schlechter Tausch? Mein Eindruck egal ob Edel-Denon oder Pioneer ist, dass diese Geräte so vollgefrachtet sind mit Funktionen, dass die Korrektheit leidet. Denn beide sind voller Bugs. Und die Hersteller lassen sich mit Updates u. Korrekturen massig Zeit. Absolut Unverschämt und eigentlich Betrug am Benutzer!!!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)