-33%
15

34,90€ 51,99€

Dirt Devil AquaClean Dampfreiniger

24.07.2015
von: redcoon.de
Update Falls es nicht funktioniert: Zur Desktop-Version wechseln

Noch verfügbar: Auch wenn viele von euch vermutlich auf die Kombi aus Staubsauger und Wischmop schwören: Ein Dampfreiniger verspricht beides und wirkt dabei sogar noch desinfizierend. Genau so ein Gerät findet ihr bei Redcoon gerade zum Bestpreis: Der Dampfreiniger „Dirt Devil M 318 AquaClean“ ist dort für nur 35€ zu haben.

• Wendig dank 360°-Drehgelenk
• Für Hart- und Teppichböden
• Dampfmenge regulierbar
• Dampftemperatur ca. 100°C
• 12–15 Min. Betrieb pro Füllung 
• Bereit nach ca. 35–45 Sek.
• Mit Dampftaste, Teppichgleitsohle
• Kabelwickelvorrichtung
• Automatische Pumpe
• Trockendampffunktion
• Dampfbereitschaftsanzeige
• Mit 250 ml Desinfektionsmittel
• Inkl. 2x Mikrofasertuch 

aqua clean

Mit dem Dirt Devil M 318 AquaClean lassen sich Böden, Polster und andere Oberflächen reinigen und gleichzeitig desinfizieren. Er ist auf Hartböden oder dank Teppichgleitsohle auch auf Teppichböden einsetzbar – macht sich z.B. für einen Haushalt mit Haustieren sehr gut, falls Hund oder Katze mal wieder was auf dem Sofa hinterlassen hat.

Auch den Amazon-Kunden gefällt das Produkt gut: Dort gibt’s durchschnittlich 4 Sterne. Kritik bekommt der Dampfreiniger lediglich für den Wassertank: Das Einsetzen des Tanks erfordert ein wenig Übung. Der Dampfreiniger ist zudem kein Leichtgewicht. Ansonsten sind die Kunden aber zufrieden:   

+ Schnelle Aufheizung
+ Einfache Handhabung 
+ Zuverlässige Reinigung
+ Preisleistungsverhältnis
– Tank einsetzen umständlich 
– Kein Leichtgewicht

Profilbild Hoerbi

22.08.2014, 13:48
Antworten

Ich habe ein vergleichbares Gerät von Superior. Kostete bei Real 29.99 Euro. Absolut Super. Laminat, Fliesen und Teppiche werden praktisch keimfrei gereinigt (im Gegensatz zu nem Bodenwischer).

Vorher aber staubsaugen, da der Dampfreiniger ansonsten Staubfusel teilweise nur verschiebt. Und danach kann man die Böden „keimfrei“ per Heissdampf ohne chemische Zusätze machen.

KAUFEN !

Stevo (Gast)

28.08.2014, 23:21
Antworten

Ich muss immer lächeln wenn viele meinen, ein Dampfreiniger reinigt „keimfrei“. Das klingt für die meisten so, als wenn man eine Fläche kurz bedampft, abwischt und schon sind alle Bakterien, Pilze, Viren und andere Mikroskopisch kleine Lebewesen und Zellen tot. Wenn das mal tatsächlich so wäre. Ich arbeite in einem Medizinlabor und wir töten die Krankheitserreger durch autoklavieren. Dabei werden die Proben bei 121 Grad Celsius und Überdruck für 30 Minuten gekocht. Ein Dampfreiniger ist vielleicht 3-5 Sekunden auf einer Stelle und sind es wirklich 100 Grad Celsius, die auf den Boden ankommen?

Ich will nicht schlecht darüber reden. Er mag gut reinigen, da der Dampf den Schmutz gut anlöst bzw. ablöst, aber desinfizieren tut er, wenn man ihn normal verwendet und eine Stelle nicht einige Minuten bedampft, meiner Meinung nach nicht. Aber damit kann sich ja jeder selber auseinander setzen. 🙂

Profilbild samy2

20.09.2014, 17:53
Antworten

Zumal so ein billiger Reiniger nie und nimmer auf 100 Grad kommt.

Profilbild samy2

20.09.2014, 17:55
Antworten

Zumal „keimfrei“ überhaupt nicht wünschenswert ist.

Profilbild Kerouac82

20.09.2014, 18:35
Antworten

Keimfrei wie Stevo schon sagt. 121 Grad ein bar Druck und mind. 20 Minuten. (steril) Gibt aber noch viele andere Methoden Pasteurisiation (mehrmals 60 grad) Wobei Stevo eine Reduzierung der Keimbelastung ist sicher möglich, wobei dies auf die mechanische Reinigung zurückzuführen ist. Endotoxine werden ja leider total vernachlässigt. 220 Grad 2,5 Stunden trockene Hitze.

sam (Gast)

20.09.2014, 18:56
Antworten

Hab das ding bestellt gehabt letztes mal, für den preis von 40 Euro ok. erleichtert das schnell3 durchwischen sehr, jedoch tut er sich bei hartnäckigem schmutz oft schwer.

Profilbild Hoerbi

20.09.2014, 20:21
Antworten

Okay, sicherlich reinigt das Teil nicht zu 100% keimfrei (ich hätte „fast“ dazu schreiben sollen). In jedem Fall werden zig mal mehr Keime gekillt als bei nem normalen Naschwischer. Ich finde, je mehr Keime gekillt werden umso besser, da uns die Keime (auf Möbel etc) sicherlich nicht ausgehen werden, smile.

@sam: Einfach das Teil mal 20 Sekunden am Fleck stehen lassen (ggf. wiederholen), dann dürften die üblichen Flecken raus gehen. Bei meinen Fliesen-/Laminat Böden entsteht dadurch auch keinerlei Schaden.

Profilbild Hoerbi

20.09.2014, 20:45
Antworten

Ach ja: Wichtig! Die Microfaser bei 60 – 90 Grad waschen. Dabei aber NIE Weichspühler verwenden, da ansonsten die Microfaser „verklebt“ und immer mehr ihre Reinigungskraft verliert.

felix (Gast)

21.09.2014, 12:51
Antworten

Hab mal ne Frage dazu: die Tücher werden immer gewaschen, oder? D.h. Man hat keine laufenden Kosten?

Profilbild Hoerbi

21.09.2014, 21:43
Antworten

@felix: Richtig. Die halten sehr lange. Geben aber natürlich je nach Gebrauch auch mal den Geist auf. Wenn du so alle 2 Wochen mal wischt dann in ungefähr 3-4 Jahren. Ersatztücher sind aber nicht teuer.

Steffi (Gast)

24.07.2015, 12:06
Antworten

Kann nicht bestellen obwohl ich mich jetzt auch noch dort angemeldet habe!! WARUM??????

Profilbild Stefanie4167

24.07.2015, 12:12
Antworten

Wollte mir eins kaufen, aber trotz Anmeldung kann ich keins bestellen ;(

karl (Gast)

24.07.2015, 13:15
Antworten

ab wieviel grad verdampft nochmal schnell wasser @ herr chemielaborant?

karl (Gast)

24.07.2015, 13:22
Antworten

noch viel wichtiger als über den siedepunkt von wasser zu diskutieren wäre es bescheid zu wissen ob die menge des dampfaustritts regulierbar ist. ansonsten wünsch ich viel spass beim boden verlegen

apnoe (Gast)

24.07.2015, 14:33
Antworten

Ihr müsst auf die Desktopversion wechseln. So hat es bei mir geklappt

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)