-24%
9

555,90€ 729,00€

DJI Mavic Air: Profi Drohne mit 4K Kamera & Remote (refurb)

26.04.2019
von: ibood.com
Update Heute bei Ibood als Refurbished Ware im Angebot, d.h. rundum erneuert, mit sämtlichem Zubehör (Fernbedienung, Flugbatterie usw.) und einer Garantie von 2 Jahren!

Die derzeit wohl beliebteste Drohne auf dem Markt, die DJI Mavic Pro, hat einen etwas kleineren und leichteren Bruder bekommen: Die DJI Mavic Air. Die Drohne ähnelt im Funktionsumfang & Aufbau her etwas der DJI Spark, da hier auch Gestensteuerung, etc. eingebaut worden sind. Und sie ist nun zum bisherigen Bestpreis zu haben:

DJI Mavic Air Fly Drohne
• Gewicht: Nur 430 Gramm
• Geschwindigkeit: max 68km/h
• Mit Akku, Flugzeit ca. 21 Min.
• Fernsteuerung: Bis zu 4km
• Kamera: 12MP mit 4K-Video


Ich denke jedem Hobbypiloten sollte die Drohne ein Begriff sein. Sie besticht durch ihre sehr kleine Bauweise – sie kann zusammengeklappt werden und so einfach transportiert werden. Zudem hat sie eine Flugzeit von rund 20 Minuten und kann Filme in 4K aufnehmen. Dank eingebautem Gimbal sind die Aufnahmen auch ohne Verwackeln und wirken durchaus professionell. Ich kann euch jetzt leider nicht alle Features der Drohne aufschreiben, dafür kann sie einfach zu viel! Aber ich habe euch einen sehr ausführlichen Testbericht verlinkt, welche euch einen Eindruck der Drohne vermitteln soll. Fazit von Drohnen.de:

„Der DJI Mavic Air vereint die besten Vorteile des DJI Mavic Pro und DJI Spark – eine hohe Kameraqualität bei gleichzeitig hoher Portabilität kennt man jeweils vom DJI Mavic Pro und DJI Spark. Viele Details wurden beim DJI Mavic Air sogar verbessert – nennenswert sind hier die vorinstallierten Landegestell-Erweiterungen, die demontierbaren Joysticks auf dem Flugcontroller, die verbesserte Bitrate bei der Videoaufnahme, die schnellere Geschwindigkeit im Sportmodus oder die noch umfassendere Anti-Kollisionsvermeidung. Insgesamt macht der DJI Mavic Air insofern einen äußerst gelungenen und zugleich hochwertigen Eindruck.“

pRoFeX

11.07.2018, 15:19
Antworten

Lieber die ältere Mavic Pro.. Wobei meine eh nur im Schrank liegt 😀

BH9K

11.07.2018, 21:02
Antworten

Kann man hier die Kamera tauschen? Benötige eigentlich eine IR Kamera für das Feld.

jttttt (Gast)

18.07.2018, 18:02
Antworten

@BHK9K
Da musst du schon zu was hochpreisigerem greifen. Siehe z. B. DJI Inspire 2.

Wyvern63 (Gast)

07.10.2018, 16:23
Antworten

Die Air kann auch 4K.
Natürlich bezahlt man bei DJI auch für den Namen – und auch wenn ich ansonsten mit Xiaomi sehr zufrieden bin würde ich als halbprofessioneller Luftbildfotograf bei Drohnen eher auf DJI setzen. Es geht hierbei extrem um Sicherheit und Zuverlässigkeit und da ist DJI nun mal top.

Rainermagkeiner

17.10.2018, 12:30
Antworten

@Pixi: gegen eine Drohne spricht eigentlich nur, dass die tausend Euro irgendwann im Schrank verschwinden 😁

landdbahn6 (Gast)

22.10.2018, 13:38
Antworten

@Wyvern63 Das sehe ich auch so, ich hab angefangen mit einer Bepob 2 und die ist schon nicht schlecht, hatte ich mit auf den Malediven, jetzt liegt sie schon 1 1/2 Jahr herum aber ich möchte noch mal was richtig gutes und da schwebt mir die Pro ins Auge, aber mal schaun.

Maeferick

26.04.2019, 14:05
Antworten

Ansich gefällt mir die Air ganz gut. Aber die Reichweite der Fernbedienung ist manchmal jenseits von gut und böse. Da haben sie leider etwas gespart an der Technik. :/
Im Nachhinein würde ich mir wohl die ältere Pro holen.

Rainermagkeiner

26.04.2019, 15:16
Antworten

Eine Drohne, die zurückgesendet wurde….? Würde ich nicht unbedingt kaufen

Don_Rbrto (Gast)

26.04.2019, 15:58
Antworten

Hab die Mavic Air und bin voll zufrieden.
Fliegen lässt sie sich sehr leicht, Entfernungen sind bis zu 1,5 km möglich, jedoch gelegentlich auch weniger. Empfehlen würde ich einen 2ten Akku um etwas mehr Spielraum beim aufnehmen zu haben.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.