-19%
7

605,90€ 748,00€

DJI Phantom 3 Advanced

04.04.2017
von: ibood.de

Ibood hat nur heute den beliebten DJI Phantom 3 Quadrocopter mit 2,7K Kamera im Angebot als Advanced Version. Die genauen Unterschiede der Copter von DJI könnt ihr Euch gerne direkt auf der Hersteller-Seite durchlesen. Auch wenn es sich damit immer noch um ein recht kostspieliges Gadget handelt, definitiv die Erwähnung wert, falls ihr sowieso auf der Suche danach seid, es handelt sich auch um den bisherigen Bestpreis:

• Mit 2,7K Videokamera
• 12 MP Fotoauflösung
• Präziser 3-Achs Gimbal
• In nur 5 Minuten flugfertig
• Mit Live-HD-Bildübertragung
• Verschiedene App-Features:
• Bild-in-Bild, Flugroute usw.
• Flugzeiten bis 25 MinutenmaxresdefaultBei Interesse könnt ihr euch mal das Youtube-Video anschauen – und bei näherem Interesse auch die sehr guten Rezensionen. Bei Amazon wird der DJI Phantom Quadrocopter nämlich von zahlreichen Kunden mit durchschnittlich 4,5 Sterne ziemlich eindeutig gefeiert. Bei der Standard-Version muss leider auf die Lightbridge verzichtet werden (für eine höhere Reichweite, mehr Stabilität und besserer Ortung) – dafür ist der Preis aber unschlagbar. Das Fazit könnt man in etwa so zitieren:

„Die Drohne ist bei weitem das Beste, was man derzeit am Markt in dieser Preisklasse bekommt. Zudem verfügt sie über zahlreiche Techniken, die bisher nicht oder nur bei sehr teuren Modellen zum Einsatz kamen. Die Phantom 3 ist definitiv kein Spielzeug, sondern etwas für jeden Anwender mit hohen Ansprüchen. Der Start, das Fliegen, die Landung. Es ist wirklich nicht schwer, die Drohne zu steuern.“

Alter Phantom Nutzer (Gast)

11.04.2016, 13:00
Antworten

Wenn die Dinger nicht immer bei fehlender GPS Verbindung und Seitenwind abhauen würden 🙁 Mein Phantom 2 samt GoPro 3 Black ist in den Bergen gerade deswegen abgehauen und ich hab das Ding nie wieder gesehen. Passiert auch sehr häufig. Müsst nur nach flyaway suchen. Also für mich nie wieder Phantom. Es sei denn die bauen ein Kamera basiertes hold position System ein wie beim Inspire ein. Das ist aber ne andere Preisklasse.

dji (Gast)

11.04.2016, 20:27
Antworten

@“alter Phantom Nutzer“, bitte vor du solch ein Unwissen schreibst bitte vorher mal sich informieren. Der Phantom 3 hat ein Vision Positioning System was zwei Ultra Sensoren beinhaltet und eine Kamera welche nach unten den Boden ausgerichtet ist. Diese Technik funktioniert ohne GPS somit hält der Kopter seine Höhe über diese Senioren und die Kamera erkennt Hindernisse !

Cruiser21 (Gast)

12.04.2016, 10:51
Antworten

Man sollte vor allem auch selbst fliegen können und sich nicht nur auf die automatische Steuerung verlassen. So ein Ding ohne die ganzen Sensoren zu steuern muss geübt werden und hat Prio 1!
Sonst isser halt dann einfach mal weg, wenn man keine Ahnung davon hat.

Profilbild JaNh

13.04.2016, 17:54
Antworten

@Cruiser ja mittlerweile weiss auch niemand mehr wie wirklich geflogen wird
Hauptsache return to home

Profilbild Stevo

03.11.2016, 03:05
Antworten

Demnächst kommt die DJI Mavic. Das Teil ist der Hammer. Zusammenklappbar, leicht und genauso leistungsfähig wie die Phantom 4. Aber der Preis ist recht heftig.

Volker (Gast)

04.11.2016, 23:01
Antworten

Hi zusammen, in den Spezifikationen lese ich Übertragung bis 500 Meter. Was Passiert dann ab dem 501. Meter? Kippt der copter ab? Und wie wird das Videosignal übertragen wenn nicht über lightbridge (phantom3advanced und professional)? Ist das verlässlich und geht auch über 500 Meter? Kennt sich da jemand aus? Danke!

Spec.
Max Transmission Distance: FCC: 1000 m; CE: 500 m (outdoors and unobstructed, aircraft’s altitude at 400 feet (120 m))Operating Temperature: 0°C to 40°C

BSK (Gast)

07.12.2016, 12:52
Antworten

Wenn die Verbindung abreißt, kehrt der Kopter zum Startplatz zurück. Ebenso, wenn der Akku zu schwach wird.
Hat man während der Rückkehr wieder Signal, kann man manuell eingreifen.

Die 500 Meter sind unter ideal Bedingungen. Realistisch habe ich etwas unter 300 geschafft.

Das Video Signal wird beim Standard Modell per WLAN übertragen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)