-29%
29

199,99€ 279,90€

Dyson v6 Digital Handstaubsauger

03.08.2017
von: ebay.de
Update Alternativ gibt es aktuell auch den Dyson V6 Mattress für nur 140€ als B-Ware bei Ebay!

Wieder da: Wer noch auf der Suche nach einem hochwertigem Handstaubsauger ist, kann sich mal den folgenden Dyson Staubsauger ansehen: Angeboten wird der Dyson v6 Digital Slim Handstaubsauger für 200€ als B-Ware – besonders interessant natürlich fürs Saugen von Polstern und Matratzen:

• Stiel /-Handstaubsauger
• Saugleistung: Ca. 100W
• Fassungsvermögen: 0.4l
• Betriebsdauer: Bis 20min
• Inkl. folgendem Zubehör:
• Elektrobürste, Fugendüse
• Kombi-Zubehördüse

Die Betriebsdauer macht einen zunächst mal etwas stutzig – ich könnte mir allerdings vorstellen, dass man mit so einem leistungsstarken Dyson-Gerät in 20 Minuten so viel schafft wie mit anderen Staubsaugern in der doppelten Zeit. Dass der On-Schalter die ganze Zeit gedrückt werden muss, ist sicherlich Geschmackssache. Bei Amazon gibt’s im Schnitt 4 Sterne. Ein Amazon Kunden-Fazit lautet:

+ Top Leistung (auch Teppiche)
+ Einfache Reinigung / Entleer.
+ Sehr wendig und recht mobil
+ Auch unter Möbelstücken
– Betrieb nur mit On-Schalter
– Kleiner Schmutzbehälter

Profilbild n3ro666

15.03.2017, 20:33
Antworten

Wir reden in 3 Jahren weiter, wenn die Akkus der Dinger durch sind…

Profilbild Karsten

15.03.2017, 20:40
Antworten

Dann kommt ein neuer dran und fertig…

Profilbild Spat

15.03.2017, 21:40
Antworten

Ich glaube, ich habe noch nie das Verlangen verspürt, meine Matratze abzusaugen.. ?!

Tester0815 (Gast)

15.03.2017, 21:48
Antworten

Akkus für Dyson,Bosch,Makita usw. gibt es inzwischen für wenig Geld in akzeptabler Qualität für rel.wenig Geld.

Profilbild P4mpersb0mber

15.03.2017, 21:50
Antworten

Dann lieber einen von makita mit wechselbarem Akku

Regrit (Gast)

15.03.2017, 22:15
Antworten

Ich hab das Gerät und wesentlich mehr bezahlt.. Habe eine starke Milbenallergie, und ihr wollt gar nicht wissen was man mit dem Ding regelmäßig an Feinstaub aus Matratze, Sofa usw rausholt. Im Power Modus reicht der Akku allerdings nur fünf Minuten, um zwei Matratzen gründlich von beiden Seiten abzusaugen reicht es aber aus. Im normalen Modus reicht der Akku 20 Minuten, das hat bei mir bisher immer gelangt.

Profilbild testname

15.03.2017, 23:13
Antworten

@Spat: solltest du vllt mal machen, wer weiß was da schon alles drin ist 😉

Profilbild n3ro666

16.03.2017, 06:41
Antworten

Gibt’s nicht so eine Matratzen Reinigung bei Vorwerk?

RobertBecker (Gast)

16.03.2017, 06:49
Antworten

Oder man kauft sich einfach einmal einen Vorwerk. Dann belächelt man die andern staubsauger ein wenig. Matratzen und Polster reinigen geht mit nix besser wie mit dem Vorwerk

Tester0815 (Gast)

16.03.2017, 08:58
Antworten

Vorwerk ist völlig überteuert und überbewertet.Ist ja klar,denn mit dem Kauf eines Vorwerks finanziert man den ganzen Rattenschwanz von Außendienstfreaks mit durch….ich bleibe bei Dyson

Profilbild n3ro666

16.03.2017, 10:23
Antworten

@Tester0815: Oh tester… Wen finanziert man denn bei Dyson und so alles durch? Hersteller, Großhandel, Einzelhandel + Außendienst!

Klar Vorwerk ist teuer… Aber dafür alles made in Germany inkl. Lieferung frei Haus durch den Kundenberater, jährlicher Service, 20 Jahre Nachkaufgarantie usw.

Profilbild n3ro666

16.03.2017, 10:25
Antworten

Hast du mal ein Dyson, Bosch, Miele gesehen, der 20 Jahre alt ist und immer noch saugt? Falls ja sind das Einzelstücke die selten gelaufen sind. Bei Vorwerk ist das bald Standard.

Profilbild elacma

16.03.2017, 10:33
Antworten

Da hat er recht wer bereit ist die Kohle für Dyson zu berappen kann sich auch mal einen Vorwerk anschauen. Made in Germany sollte nie verschmäht werden.

nerotaler (Gast)

16.03.2017, 10:46
Antworten

@n3ro666 Du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann oder bist Vertreter bei Vorwerk. Der VC100 wird in China gebaut.

ddh (Gast)

16.03.2017, 14:00
Antworten

Also meine zwei vorwerk kobold staubsauger laufen schon seit knapp 20 (ja, zwanzig!) jahren ohne probleme.
Als tisch, krümmel, asche, kleinigkeiten sauger benutz ich nen lidl handsauger – funktioniert ca 1-2 jahre bis der akku nicht mehr zu gebrauchen ist und wird dann wieder durch nen 25€ handsauger ersetzt.

Und nebenbei: Wer hat den dyson v6 hier im angebot eigentlich designed..? Hecklar&Koch, kalaschnikov?😂

Profilbild n3ro666

16.03.2017, 17:03
Antworten

Nein bin keiner von denen. Ich red nicht von den kleinen Pupsern. Ich rede von Saugern wie dem Tiger und den Kobold. Auch noch möchte ich sagen, dass ich niemand zwingen möchte Vorwerk zu kaufen. Aber ich finde es recht seltsam, dass dyson ständig in der Werbung ist. Also scheint es mir daß die Geräte doch nicht so gut sind. Sonst müßte man die nicht immer so raushauen.
Und noch was… Kennt sich einer mit der Zyklon Technik aus? Die Zyklonen bei Dyson sind aus Kunststoff. Aber um einen Kunststoff so glatt zu bekommen, dass die Zyklone sich nicht zusetzt, wird er bei Dyson mit Kadmium versetzt. Das ist hochgradig krebserregend. Spätestens wenn die Dinger im Müll landen und geschreddert werden, wird der Kadmium wieder freigesetzt und alle atmen das Zeug wieder ein. Googelt mal danach was Kadmium so macht.

Froestel (Gast)

07.05.2017, 17:24
Antworten

Also ich hab noch einen uralt Universum der ist jetzt über 30 Jahre alt und saugt wie am Anfang und es gibt auch noch Staubbeutel, dann noch ein Siemens Sauger ohne Beutel der 15 Jahr auf dem Buckel hat und ein rund 20 Jahre AEG den die Freundin damals mitgebracht hat alle funktionieren ohne Probleme, wer soviel Geld ausgeben muß will eindeutig nur zeigen das er es sich leisten kann die Leistung ist die gleiche das habe ich bei mehreren leuten testen können die sich so ein vorwerk aufschwatzen haben lassen die haben den dann auch immer schön geredet… 😊😁😁

sundin23 (Gast)

08.05.2017, 09:45
Antworten

Mir ist es völlig egal, ob ich einen Handsauger von Dyson, Vorwerk, Nösemöf, Knuppelknapp oder wem auch immer in der Hand halte. Ich suche einen LEISTUNGSSTARKEN Handsauger (die 70€ Teile sind definitiv zu schwach). Da fand ich den Dyson super (habe aber noch keinen). Wer also wirklich eine leistungsstarke Alternative hat (Handsauger) möge sich bitte melden.

Profilbild Stevo

15.05.2017, 16:54
Antworten

Stimmt, die Billighandsauger sind, saugtechnisch gesehen, nicht ausgereift. Ich würde aber auch nicht auf die Idee kommen und mit einem Spielzeug-Akkusauger Matratzen abzusaugen. Das geht mit einem richtigen netzbetriebenen besser. Ich habe auch einige Sauger durchprobiert, von Beutel über zwei Cyclone bin ich nun beim Thomas Staubsauger mit Wasserfilterung gelandet. Der ist auch made in Germany, saugt wie am ersten Tag und stinkt auch nach Jahren nicht. Es ist immer wieder erstaunlich was sich alles in dem Wasser ansammelt. Perfekt für Allergiker und Tierbesitzer. Leider ist er etwas schwer und die anschließend Reinigung des Tanks ist nicht jedermanns Sache. Schade, dass es ihn nicht als Kaufversion gibt.

Wayne_3 (Gast)

18.05.2017, 14:24
Antworten

Könnt ihr das Gerät zum Auto reinigen empfehlen? Saugkraft um Milben zu entfernen ist da jetzt nicht notwendig 😉

Xx2 (Gast)

20.05.2017, 19:43
Antworten

@n3ro666: ich bezweifle mal das Kunstoff eine Kadmiumschicht bekommt und auch das man freies Kadmium einatmen. Aber ich lerne gerne dazu.

Profilbild blank

20.05.2017, 20:57
Antworten

@sundin23: habe bisher auch noch keinen gefunden, der so stark ist wie 1 dyson… aber mit so ziemlich allen andern bekommt man halt wirklivh nur krümel gesaugt, die man genausoschnell aufkehren hätte können

nr2 (Gast)

20.05.2017, 21:05
Antworten

Er ist noch bei Amazon vorbestellbar.

Ich nutze seit einiger Zeit den DC34H Dyson Handstaubsauger. Der hat 65 Watt Leistung im Max Modus. Der V6 Matress toppt das nochmal und hat 100W leistung im Maxmodus.

Bin sehr zufrieden mit dem DC34H was leistung und Handling angeht. Sauge damit alle 2 Tage Haare und Katzenstreu im Bad. Auch Matrazen/Milbenstaub kann man damit absaugen.

Der V6 Matress ist wirklich ein Top Gerät und würde ich jetzt einen Dyson Handsauger neu kaufen, wäre das meine Empfehlung.

ddh (Gast)

21.05.2017, 00:38
Antworten

@Froestel: Ändert aber nichts an der TOP qualität von vorwerk staubsaugern – auch wenn sie zu teuer warensind. Und glaub mir, meine mom und oma ham mit ihren vorwerk nicht rumgeposed…

MfG

Sandy13 (Gast)

26.05.2017, 10:24
Antworten

Ich liebe unseren Dyson. Er ist 5 Jahre und bisher gab es nie Probleme.

Der Mythos (Gast)

26.05.2017, 11:56
Antworten

@ddh:
Bosch silence ca 300€
Vorwerk ca. 1500€
Da kauf ich lieber Bosch

Profilbild Error

03.08.2017, 16:15
Antworten

@Tester0815: Du tust ja gerade so, als ob bei anderen Vertriebsarten weder der Großhändler noch der Einzelhändler was verdient.In der Familie haben wir zwei Vorwerk, der eine 30 Jahre und der andere 17 Jahre. Den 30 Jahre alten hab ich mir geschnappt und zum Werkstattsauger umfunktioniert -Super. Der andere mit seinen 1200W, der übrigens locker die 2000W Kaufhausteile übertrumpft ist einfach genial: 3fach mi HepaFilter und Duftpatrone.
Hat damals 1200 DM gekostet mit allem Zubehör usw. Gehe ich davon aus, dass der auch nochmal 13 Jahre hält, dann könnt Ihr ja eine echten Wertvergleich durchführen. Natürlich braucht man auch mal so einen Bröselsauger mit Nassfunktion.

Profilbild Error

03.08.2017, 16:20
Antworten

Ich kauf mir mal ein Unterdruck Manometer, und dann wird gemessen.

Rama (Gast)

03.08.2017, 17:01
Antworten

Ich kann die handstsubsauger von Black and decker sehr empfehlen habe zwar nur den kleinen Orbit aber der hat ordentlich Power!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)