-57%
28
Post Thumbnail

99,00€ 229,00€

E-pad mit Android 2.2, 7″ Multitouch

30.06.2011
von: groupon.de

Groupon verkauft heute einen Gutschein für ein „E-pad mit Android 2.2“ ür 99€ statt 229€.

•7 „LCD-TFT (Auflösung: 800 * 480) – Multi-Touch- Bildschirm
•Betriebssystem: Android 2.2
•1,3 Megapixel Kamera
•Taktfrequenz: 800 Mhz
•Anzahl der CPUs: 2
•Arbeitsspeicher: 256 MB
•Prozessor: 8650 VIA CPU (800 MHz)
•Tastatur: Software QWERTY
•Gehäuse Farbe: Schwarz
•Größe: 190 * 118 * 14,5 mm
•Gewicht: 370g
•WiFi-Karte: WIFI 802.11b / g
•Plug-kompatibles 3G
•USB 2.0 High Speed
•LAN 1 10/100 Ethernet-Port
•2W Lautsprecher
•Micro Integriert

Konditionen
•Einzulösen bei www.deal4discount.com
•Keine Versandkosten!
•10-14 Tage Versandzeit
•1 Monat gültig

Auf die schnelle konnte ich keine Testberichte finden, nur auf Youtube scheint es ein paar Videos zu geben, z.B.: http://www.youtube.com/watch?v=Zje3Sv3ptvw
Die Komponenten hören sich auf jeden Fall schonmal gut an für gerade mal 99€.

Marvin (Gast)

30.06.2011, 08:59
Antworten

Hat jemand Erfahrung damit ?

Askar (Gast)

30.06.2011, 09:07
Antworten

Ich weiß nur das Android 2.2 nur bedingt empfehlens für Pads ist… das Sytem ist für Handys gedacht! Android version 3 ist für Pads modifiziert!

Chris (Gast)

30.06.2011, 09:09
Antworten

ich hatte vor ewigen Zeiten mal eine ältere Version so eines China Pads und kann nur davon abraten. Für 100 Euro würde ich da noch eher eins der günstigen Archos Geräte kaufen. Generell sind diese „billig Tablets“ aber alle Murks..

refi (Gast)

30.06.2011, 09:10
Antworten

für 99€ ist es ok. aber erwarte keine Wunder, weder beim Display noch bei der Bedienung. Die billig hersteller verbauen immer sehr sehr alte CPUs ein und die 800mHz könnten auch schön gerechnet worden sein. Das musste ich bei meinem Archos feststellen. Ich würde nie wieder ein billig model kaufen. Auch wenn es nur 100 Euro sind, denn die 100€ kannst du auch gleich verbrennen.

Sven (Gast)

30.06.2011, 09:18
Antworten

Habe gerade ein gutes (deutsches) Youtube-Test-Video gesehen… Also da wären auch 99 Euro zuviel!
Kein Android-Market, keine wirkliche Flash-Darstellung, Eingabe mit Stift etc. Da gibt’s selbst für den Preis besseres… (Pearl.de)

Amko (Gast)

30.06.2011, 09:21
Antworten

Im September kommen die Archos G9 Tabs!

8″ Variante mit 1.5 Dual Core, 1 GB ram hoher Auflösung, Android 3.1 usw für 250€

Lieber darauf sparen 🙂

Joschi0183 (Gast)

30.06.2011, 09:23
Antworten

Hatte auch mal ein archos mit ähnlicher Leistung, dass 101. Ich war nicht so angetan. ist eher ein Spielzeug. zum richtig was machen taugen die billig pads meist nicht und archos ist da schon ein ganz guter Hersteller. Das pad hier ist wahrscheinlich nicht wirklich besser. und android 2.2 ist hakt nicht für pads.

Wolke 2212 (Gast)

30.06.2011, 09:45
Antworten

Habe selbst ein 2.2. Der Preis ist super.. u.man kommt damit sehr gut zurecht. Eigentlich Kaufempfehlung.

TF (Gast)

30.06.2011, 09:59
Antworten

also ich kann nur empfehlen ein tab mit honeycomb os zu kaufen. habe den eee transformer und erst damit hat man ein os das für tablets gemacht ist. zudem sind arbeitsspeicher und prozessor eher schlecht bei diesem deal. trotzdem für leute, die weniger als 400 EUR ausgeben wollen eine feine Sache.

Chris (Gast)

30.06.2011, 10:03
Antworten

Sehe ich auch so. Wenn ein Android Tablet dann mit 3.0. Wenns unbedingt billig sein soll, dann das Pearl Touchlet X3 auch für 99 € http://www.pearl.de/a-PX8760-1540.shtml

ich (Gast)

30.06.2011, 10:06
Antworten

hab auch ein epad . und für den preis ist das ding fett . ich will damit nur surfen und musik hören . und das geht damit super . bissle googlen und du hast auch auf dem epad den vollen android markt

Rolf (Gast)

30.06.2011, 10:07
Antworten

bei nur 256 MB fast nur zum Surfen brauchbar.

Jack (Gast)

30.06.2011, 10:16
Antworten

Ihr dürft nicht vergessen das groupon und co 50% provision einnehmen. Da kann man sich ja ausrechnen was das power wirklich kostet.

Jack (Gast)

30.06.2011, 10:17
Antworten

Meinte natürlich: was das pad kostet…

Jack (Gast)

30.06.2011, 10:19
Antworten

Sind grad kommentare gelöscht worden?

alexdd (Gast)

30.06.2011, 10:41
Antworten

hatte selbst ein Chinapad mit etwas besseren Leistungsdaten. nach einer Woche intensiven testens gings an eBay – einfach zu langsam für alles interessante.

Alex (Gast)

30.06.2011, 11:05
Antworten

@ Jack:
Dass Groupon 50% bekommt heißt nicht, dass der Laden mit dem Deal selber noch Gewinn macht und damit die Hardware noch billiger sein muss. Kann auch durchaus sein, dass der Laden, der es verkauft viel zu viele eingekauft hat und Schadensbegrenzung betreibt, indem er die Ware mit kontrolliertem Verlust abstößt.

Jack (Gast)

30.06.2011, 11:26
Antworten

@Alex
Das kann natürlich sein. Wenig wahrscheinlich ist aber aber dass der laden 50% verlust einfahren will. Obwohl, möglich ist alles…

Marcus (Gast)

30.06.2011, 12:00
Antworten

ich würde dann eher noch 30€ drauflegen und bei pearl ein Pad mit 2.3 schnellerer CPU und HDMI nehmen http://www.pearl.de/a-PX8765-1540.shtml

Daniel (Gast)

30.06.2011, 12:17
Antworten

Woher habt ihr das mit den 50 % für groupon? Da s kann ich mir beim bestem Willen nicht vorstellen, dass die von jedem Deal direkt 50 % einstecken?

Chris (Gast)

30.06.2011, 18:30
Antworten

@Daniel: Vor 1-2 Wochen gab es eine ausführliche Story über Groupon, Dailydeal und Co in der Wirtschaftswoche. Dort kannst du es nachlesen. Es hieß jedoch “bis zu 50%“ 😉

stephan (Gast)

30.06.2011, 20:27
Antworten

diese biligpads sind der absolute mist lohnt sich nicht . leute last die finger davon und gebt lieber mehr geld aus galaxy tab p-1000 als beispiel

ich (Gast)

30.06.2011, 21:22
Antworten

ich hatte ein apad und ein epad, beides in etwa gleich…. schrott
das display ist dreck und reagiert nur sehr schweeeerfällig.
video ruckelt und die cpu ist asbach und werkelt sich zu tode.
bei ebay oder auf china einkaufsriten zum gleichen, oder billigerem preis zu bekommen.
wer billig kauft, kauft 2 x ich hab mir jetzt ein galaxy tab gekauft und gut ist. das ist sein geld wert!

DocMiller (Gast)

30.06.2011, 23:11
Antworten

@Daniel
mein Vater hatte vor kurzem einen deal auf groupon angeboten. tatsächlich bekam groupon 50% des gutscheinpreises…nicht wirklich was für Leute die auf Gewinn aus sind! ist eher eine werbesache!

Flo (Gast)

01.07.2011, 13:44
Antworten

man hat doch sowie so 2 Wochen Rückgaberecht…. also warum nicht ausprobieren?! vllt wird man ja positiv überrascht 😉

Torsten (Gast)

02.07.2011, 13:01
Antworten

Also was mich daran stört: Es gibt überhaupt keine genaue Bezeichnung des Pads. Somit kann man es nicht wirklich mit anderen Pads vergleichen. Das bisschen was da an Daten steht finde ich recht mager. Angaben zu Dateifromaten fehlt ganz.
Kaufe ich das Ding übrigens von Groupon? Wohl eher nicht. Der Verkäufer sitzt doch in Frankreich, oder ? Viel Spaß bei der Rückgabe.
Da empfehle ich auch eher andere Geräte. Wie schon genannt bei Pearl das X3 oder X4 (99€ / 139€) mit Android 2.3, 1GB CPU und 512 Ram.

Susanne (Gast)

02.07.2011, 15:50
Antworten

wenn ich mir die menge an geräten anschaue kann ich mir nicht vorstellen das da ein wirklich hochwertiges gerät so günstig verkauft werden soll.

netti (Gast)

29.08.2011, 20:36
Antworten

ich wuerde gerne wissen wo man ne deutsche bedienungsanleitung bekommt .das teil ist doch tatsache heute auch schon angekommen

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.