Angebot
15
Post Thumbnail

24,95€

EasyBell DSL (o2, ohne MVLZ)

07.01.2014
von: easybell.de

Da ich letzte Woche schon über das neue Vodafone Angebot geschrieben habe (DSL + TV ab effektiv 16,64€) will ich zumindest als Alternative noch die aktuelle Aktion von EasyBell vorstellen: Bis zum 31.01.2014 ist das Upgrade auf VDSL kostenlos (statt 5€ mtl.) und auch sonst ist der Vertrag ganz gut zu lesen:

• VDSL mit bis zu 50.000 kbit/s
• Internet Flatrate inklusive
• Telefon Flatrate inklusive
• keine Mindestvertragslaufzeit
• kündbar 14 Tage zum Monatsende
• Grundgebühr: 24,95€/Monat
• Anschlussgebühr: 49,95€

EasyBell funkt im o2-Netz und auf diversen Bewertungs-Plattformen gibts im Grunde immer gute Bewertungen… persönlich habe ich aber keine Erfahrungen mit dem Anbieter. Auf der verlinkten Seite könnt ihr Euch auch direkt alles durchlesen und einen Verfügbarkeits-Check machen (VDSL ist natürlich nicht überall möglich – nur damit wird es auch wirklich interessant).

Alternativ gehts unter der Beschreibung eben nochmal zum Vodafone-Angebot und wer schon Erfahrungen gemacht hat -> ab in die Kommentare damit

Profilbild Alan Harper

07.01.2014, 17:15
Antworten

Schade, VDSL ist bei mir leider nicht verfügbar. Dabei wird schnelleres Internet immer wichtiger, Zb. wenn man einen 4k Film streamt

Profilbild pacer1976

07.01.2014, 17:18
Antworten

hätte ich sofort gemacht, aber war ja klar….Nicht verfügbar. hab vor kurzem unitymedia abgeschlossen. der letzte Dreck dank deren scheiss modemrouter. gekündigt… Finger weg von um i.v.m tecnicolor modem.

Profilbild Koloss

07.01.2014, 17:27
Antworten

Ich bin schon seit ca. 3 Jahren da. Bis jetzt habe ich keine Probleme. Allerdings 16000er. Das Upgrade wäre bei mir auch möglich. Durchkommen würden wohl laut Hotline 20000. Allerdings müsste ich noch mal die Anschlussgebühr bezahlen und ich brauche noch eine VDSL Router. Weiß nicht ob sich das lohnt?

Profilbild Fynsch

07.01.2014, 17:34
Antworten

@ Koloss: Ich kann mir kaum vorstellen, dass die zusätzlichen 4k spürbar ins Gewicht fallen, sofern du mit den 16k nicht gerade in großer Bandbreitennot bist.

Anonymous (Gast)

07.01.2014, 17:43
Antworten

Habe EasyBell seit halben Jahr nie problem gehabt .

Anonymous (Gast)

07.01.2014, 17:46
Antworten

ich bin jetzt 1 jahr bei easybell und hatte schon störungen die aber sehr schnell behoben wurden. die service nummer ist eine festnetznummer, so gut wie keine wartezeit und die mitarbeiter wissen zu helfen. rufen zurück. kein blödes blablabla :-). mir wurde 36k zugesichert und habe auch 36k bekommen. die realisieren vdsl über telefonica. mein bisher bester provider und das ohne diese ewigen vertragslaufzeiten 🙂

Profilbild Skeptiker

07.01.2014, 17:49
Antworten

o2 ist not good

Profilbild Lumpy

07.01.2014, 17:53
Antworten

denk auch lohnt sich höchstens um weniger boxen und kabelsalat zu haben, falls man des gerne hätte. Ansonsten wohl eher nicht.

Profilbild appnewbie

07.01.2014, 20:31
Antworten

@Skeptiker Im DSL-Netz habe ich seit Jahren Telefonica als Betreiber und bisher nie Probleme gehabt. Mit deren deutschen Mobilfunktochter O2, die ich davon unabhängig ebenfalls seit Jahren problemlos nutze, hat das nichts zu tun.

Profilbild Ronin

07.01.2014, 20:47
Antworten

hatte jahrlang O2 als Mobilfunk Anbieter… keinerlei Probleme! Auch meine Freundin und meine Mutter haben dort keinerlei Problem… daher würde ich persönlich zuschlagen… wenn ich nicht noch an das Telekom-DSL gebunden wäre. Mit denen haben wir von Anfang nur Probleme! (Ging bis zum Anwalt bis die mal was gemacht haben!) Also Telekom = nur wieder!!!

Anonymous (Gast)

07.01.2014, 23:30
Antworten

Bin seit dem Sommer bei EasyBell. VDSL in Berlin, 32 MBit/s Download, 8 MBit/s Upload, stabile Verbindung, Service telefonisch und per Mail gut erreichbar, nur nicht am Wochenende. Bin zufrieden, für € 25,– eine gute Empfehlung.

Profilbild moto-roady

07.01.2014, 23:50
Antworten

Ihr habt vielleicht Luxus-Probleme…! Bei mir ist (nach 12 Jahren) demnächst überhaupt erstmal DSL verfügbar. Und dann für 50,- monatlich. Also schön aufm Teppich bleiben und es nüchtern betrachten. Wos verfügbar ist, ist es bestimmt ein geiler Deal!!

Anonymous (Gast)

08.01.2014, 09:34
Antworten

Der einzigste Anbieter, der euch eine Mindestbandbreite garantiert. Bin sehr zufrieden nach meinem 1&1-Debakel.

Anonymous (Gast)

08.01.2014, 10:07
Antworten

Ich war zu meiner Münchner Zeit bei Easybell, es war stets alles bestens! 1 oder 2 Mal gab es eine Störung, aber diese dauerte nicht lange und bei der längeren Störung gab es durch den Service eine klare Information. Bei mir hat alles gepasst und hatte nie Probleme mit Geschwindigkeit, etc. – eher im Gegenteil! Meine Leitung war nie schneller und momentan bin ich am neuen Wohnort auch am Überlegen dort wieder abzuschließen (keine 24 Monate Bindung und voll flexibel).

Profilbild Maddin

08.01.2014, 12:06
Antworten

ich war mal kurzzeitig ohne zeitvertrag kunde dort. aber leidet warn sie nicht sehr motiviert kleinere wechselproblemchen (arcor) schnell zu lösen. nach 1 woche ohne tel u. indernet hab ich die reißleine gezogen. bin jetzt (leider) bei kabel bw. anbindung i.o. aber trotzdem ne frechheit das die ihren tv-kunden nur popelige 5 hd sender inkl. geben.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)