Angebot
32
Post Thumbnail

299,00€

Ebay Angebote des Tages, z.B. QuadCore-PC inkl. Sim City

22.04.2013
von: ebay.de

Die heutigen Ebay Angebote des Tages bedürfen kaum einer Erklärung, aber ich wollte der guten Preise wegen mal kurz drauf hinweisen – und hoffe, es finden sich ein paar Einschätzungen zum PC:

• AR-MA Herren Polo Langarmshirts für 15,90€
• Aktiv Outdoor Fitnessschuhe für 13,99€
• QuadCore – PC + SimCity 5 für 299€
• Benzin 2in1 Motorsense für 99€ (Idealo: 119€)

Die Motorsense wurde in einem Test in 2012 mit 85% bewertet, wobei es auch vergleichbare von 80€ bis 200€ gibt – hier kann ich kaum eine Empfehlung abgeben.

Beim Komplett-PC würden die Komponenten im Einzelkauf auf ebenfalls ca. 300€ kommen + SimCity (Wert: 45€), wobei ich leider keine Ahnung habe, ob die Komponenten gut sind oder man günstiger woanders davon kommt -> Einschätzungen bitte in die Kommentare

• Prozessor: AMD A8 5600K (4x 3600 MHz)
• Mainboard: AMD FM2 A55
• Arbeitsspeicher: 8GB DDR3-1600
• Festplatte: 750GB
• Laufwerk: 22x DVD+-R/RW Dual Layer
• Netzteil: 400 Watt Silent
• Gehäuse: Midi-ATX
• Grafik: ATI Radeon HD 7560 (2048MB)
• Windows 7 Home Premium 64-Bit
• Gratis: SimCity 5 als Download
• beliebig erweiterbar
• 2 Jahre Garantie

Profilbild Geocacher

22.04.2013, 10:21
Antworten

Also Fachmänner:

Was ist von dem Rechner zu halten?

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 10:27
Antworten

Das Ding hat keine Grafikkarte….
Stink normaler Office/Multimedia PC

Profilbild Hakki

22.04.2013, 10:28
Antworten

PC ohne HDMI?! Aber sieht vom Technischen her recht gut aus. Oder?

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 10:33
Antworten

also für Home PC allemal sehr gut weil Betriebssystem win7 besser als win8 ist zudem die Leistung RAMs 1600 und HDD groß zudem quad da kann man nichts falsch machen sieht gut aus natürlich darf man hier keine Markenteile erwarten wie Speicher etc. aber es ist gut

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 10:39
Antworten

hdmi kann man notfalls über eine 40 euro grafik karte nachrüsten.

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 10:42
Antworten

naja hat DVI, zusammen mit opt out sollte es reichen. Ich finde das Angebot ganz ok, kein High End, klar für den Preis. Muss man halt wissen wozu…

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 10:43
Antworten

Gehäuse ist Schrott & Netzteil vermutlich,
Allerdings ist das P/L Verhältnis gut.
Für Home & Business sowieso den Casual Gamer vollkommen ausreichend und empfehlenswert.

Für die sis gekauft,

Danke TopDeals Team

Profilbild DocMichi

22.04.2013, 10:47
Antworten

Und was ist die ATI Radon HD 7560? Keine GraKa?
Ich warte erstmal ab, was BF4 braucht, da wird das Teil wohl eher drunter ächzen

Profilbild psychopunk

22.04.2013, 10:57
Antworten

Kein USB 3.0
kein SATA 3
ein Mainboard ohne irgendwelche Herstellerangaben, nur die des völlig abgespeckten billigen Chipsatzes
ein Prozessor, der auf dem Niveau eines Intel i3 fast doppelt so viel Strom verbrät

Wirklich KEIN Schnäppchen, auch nicht als Office-PC, denn dafür ist der Arbeitsspeicher völlig überdimensioniert!

Also ich würde die Finger davon lassen

Profilbild griZZu

22.04.2013, 10:58
Antworten

@lol: Satzzeichen sind zwar keine Rudeltiere wie du richtig erkannt hast, aber sie werden traurig wenn du sie ganz ignorierst.
Ach, und lesen könnte man deinen Beitrag auch wesentlich besser.

Profilbild maddin8

22.04.2013, 11:01
Antworten

Das ist die integrierte vom Prozessor. Das Teil ist für ne integrierte zwar überdurchschnittlich gut, aber SimCity schafft sie gerade so auf Mittel, soweit ich weiß.

Eher für den Casual Gamer, der sich mal ab und zu grafisch unaufwendige Spiele gönnt.

Für BF4 etc. sollte man die GraKa kräftig aufrüsten

Profilbild biker087

22.04.2013, 11:08
Antworten

was erwartet ihr für den Preis? Highend wird es nicht sein, Gamer Kiste auch nicht.
Es ist ein Pc fürs surfen, ab und an was kleines zocken usw.

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 11:12
Antworten

Ja die hat keine Grafikkarte, nur eine integrierte Grafikeinheit, wie schon oben erwähnt. FM2 Sockel wird schon gar nicht hergestellt, gehört also auch zum alten Eisen, ob es jemand mal für Aufrüstaktionen braucht, sei mal dahingestellt.

Der größte Schwachpunkt ist hier jedenfalls die nicht vorhandene Grafikkarte. Wenn jemand denkt, hier mal paar aufwändige Spiele damit zocken zu können, kann es gleich vergessen, es seiden man baut nachträglich eine Grafikkarte ein und deaktiviert die integrierte Grafikeinheit.

Für 300€ kann man sicherlich zuschlagen, wenn man nur Office bzw. Multimedia Anwendungen damit betreiben will, dafür reicht der PC locker aus. Ansonsten natürlich auch für die Leute die Facebook Games und co. damit zocken oder ältere Games, die nicht so Hardwarehungrig sind, aber mit nur schon etwas gehobeneren Games kann dieser PC nichts anfangen, für Zocker also mehr als ungeeignet.

Profilbild Andy_bln

22.04.2013, 11:33
Antworten

Für BF4 sollte man sich schon einen Sechskerner kaufen und eine sehr gute Grafikkarte so ab HD7850. Was den PC hier angeht, kann man bei dem Preis nicht meckern. Für Sim City in mittleren Details reicht die integrierte Grafik des Prozessors. Wer mehr will, muss sich irgendwann eine extra Grafikkarte kaufen. Aber bitte keine im Angebot dazu kaufen, denn die Grafikkarten sind auch nicht schneller als die integrierte. Dann hätte man auch hdmi 😉 was den Vergleich mit dem Core i3 angeht, das kann man nicht vergleichen. Die integrierte Grafik des Core i3 ist viel viel viel langsamer und wenn man zum Beispiel mal Videos bearbeitet (Urlaubsdomizil ist die von den Kindern) dann steckt der AMD A8 den Core i3 in die Tasche. Für 300€ ein sehr gutes Angebot. Wer mehr will, muss auch mehr bezahlen. P. S. Das Spiel lebt AMD gerade allen seinen A8 CPUs bei. Also muss es ja spielbar sein.

Profilbild socke

22.04.2013, 11:42
Antworten

Frage an die Fachwelt zum PC

Ist die Grafikkarte für aktuelle CAD Anwendungen zu gebrauchen? Von der Rechenleistung und RAM sollte er es sein. Etwas mehr RAM würde sicherlich nicht schaden. Aber der Knackpunkt dürfte die GraKa sein. Lasse mich gern etwas belehren. Danke!

Profilbild socke

22.04.2013, 11:43
Antworten

Oder doch besser einen i7? Ist natürlich eine ganz andere klasse.

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 11:53
Antworten

Socke – Es wird wohl gehen. Auch höhrere Auflösungen sollte er schaffen. Aber ich glaub nicht das es sehr Konfortabel ist. Aber ansicht ist halt der Preis gut. Im zweifelsfall holt man sich halt ne bessere Grafikkarte. Aber für die meisten Anwendungen reicht das ding.

Profilbild der_Chris

22.04.2013, 11:56
Antworten

Man kann im Angebot auch eine Grafikkarte gegen Aufpreis nachrüsten. 😉

Profilbild unique

22.04.2013, 11:59
Antworten

soweit ich weiß brauchen die professionellen cad-programme zertifizierte treiber, welche es nur in zusammenhang mit der amd fire bzw. nvidia quadro serie gibt

Profilbild sedi

22.04.2013, 12:18
Antworten

Wer glaub ,er bekommt einen Spiele PC für fortgeschrittene zum Preis einer Konsole,der sollte besser die Konsole nehmen! Der hier reicht als guter Office/Multimedia Knecht.Als Vorteil sehe ich auch ,das er keine Grafikkarte mit lärmenden Miniquirl hat. Übrigens gibt es kein zu viel an RAM.Erst recht nicht bei den stark steigenden Preisen für DDR 3.

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 12:22
Antworten

Für CAD-Anwendung müsste der Rechner gut reichen.
Habe selbst einen Dual-Core mit HD5450 (die kleinste DX11-Karte, kaum Leistung).
Und habe 0 Probleme mit ProE WF5.

Allerdings ist meine GraKa nicht onBoard. Leistungsmäßig ist die aber deutlich schlechter wie die in diesem Angebot verbaute.

Profilbild griZZu

22.04.2013, 12:28
Antworten

CAD auf der Kiste geht, wenn es halbwegs professionell sein soll überhaupt nicht. Wir haben hier im Büro solidworks auf Dell precision T3500, das bedeutet Intel Xeon mit 12gb ram und nvidia quadros am laufen, und das läuft gefühlt immer noch ein wenig zu zäh.

Profilbild DrFreaK

22.04.2013, 12:35
Antworten

SolidWorks lief auch auf meiner HD5850 mit GPU-Beschleunigung. Also benötigt man keine Quadro/Fire-GL

Profilbild Geggo

22.04.2013, 12:48
Antworten

Solid Works lief in der Version 2008 auf meiner sehr betagten 9800pro, Ohne jegliche Zickereien

Profilbild Geggo

22.04.2013, 12:52
Antworten

Und was den PC angeht: Multimedia/Office und auch die neueren games (auf Mittlerer Grafikeinstellung ohne kantenglättung und anderen schnick schnack), sollten ohne Probleme möglich sein. Ansonsten noch ne 100€ graka nachrüsten und fertig.

Profilbild griZZu

22.04.2013, 12:59
Antworten

Jaja, 2006,2008 und 2010 lief auch noch auf unseren alten Pentium, aber da hat sich einfach auch was getan…

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 13:00
Antworten

Beim Nachrechnen mit billigster Hardware komme ich bei geizhals allein vom Hardwarepreis auf 300,51 Eur. da ist man dann ungefähr beim Preis vom hmcw-store.
Ich habe vor 4 Tagen ein System mit corei5, be quiet netzteil und gutem Board, exzellentem Ram und SSD zusammengestellt und komme auf 70 Eur mehr. Leistungs- und stromverbrauchsmäßig laufe ich diesem System hier davon!

Profilbild Matrix

22.04.2013, 13:53
Antworten

@bravestar: kannst du bitte sagen wo du dein Pc bestellt hast und die genaue aufstellung damit wir auch bestellen können. danke

Profilbild socke

22.04.2013, 15:11
Antworten

Danke an die Fachwelt Kommentatoren!
ältere cad Anwendungen werden sicher laufen, muss mich nochmal schlau machen um welche Anwendung es im Detail geht. Auf der Hersteller Seite bekommt man ja leider keine aussagekräftigen Details was die Anforderungen angeht. die sw 2013 Benchmarks sprechen dann doch eher für eine gewisse i7/quadro Harmonie. damit würde man dann vielleicht 2-3 Jahre auskommen. Man kauft sich ja auch nicht jedes Jahr eine neue CAD Version. Gut dass die Entscheidung letztendlich nicht bei mir liegt 🙂

Profilbild Strahle

22.04.2013, 18:50
Antworten

Da sagt er nix mehr die Socke! ? 😀

Anonymous (Gast)

23.04.2013, 11:37
Antworten

@Matrix:
(Preise immer mit Versand)
SSD: Sandisk SDSSDP-128G-G25 (im Angebot bei Saturn vor 1 Woche) 69 Eur (Abholung in Filiale)
RAM: bei zack-zack.eu (Alternate Schnäppchen) 8 GB 1600 Mushkin DDR3 Kit 47,94 Eur
CPU: http://geizhals.at/de/833643
Netzteil: http://geizhals.at/de/679523
Mainboard: http://geizhals.at/de/746897

das Board ist µATX und passt daher noch in eines meiner vielen alten Midi-Gehäuse. Ein Board mit H77 ist gut, wenn man nicht übertakten will. Core-i5 3350P bestes P/L-Verhältnis wie ich finde! Netzteil be quiet! weil: leise, guter Wirkungsgrad (85%), 3 Jahre Garantie.

Bei geizhals ist die Funktion „Wunschliste“ genial, unter der Produktbeschreibung alle Hardwarekomponenten die man haben will auf „Meine Wunschliste“ speichern, anschließend links oben auf der Website auf „Wunschlisten“ klicken, Wunschliste auswählen und rechts mitte auf „Günstigste Anbieter für alle Artikel ermitteln“. Ich hatte bei hardwareversand.de bestellt, jetzt ist mindfactory ein Paar Cent günstiger.
Viel Erfolg!

Anonymous (Gast)

23.04.2013, 14:49
Antworten

@Bravestarr Danke für deine Nachricht. Dann werde ich mir mal alles ansehen und es höchstwahrscheinlich auch so bestellen. Danke

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)