-27%
12

34,90€ 48,00€

Einhell RT-ID 75 Schlagbohrer

08.03.2017
von: comtech.de

Bei Comtech gibt es gerade den Einhell RT-ID 75 Schlagbohrer mit 750 Watt Leistung für 35€ im Angebot. Der nächste Preis liegt bei 48€ – und solch ein Gerät kann man ja immer mal gebrauchen, vor allem wenn man zu einem günstigen Preis sein Heimwerker-Equipment aufstocken möchte

• Leistung: 750W
• Leerlaufdrehzahl: 0-2700rpm
• Bohrleistung: Holz 30mm
• Beton 16mm, Stahl 13mm
• Schnellspannbohrfutter
• Mit Tiefenanschlag
• Zusatzhandgriff, Softgrip
• Mit Drehzahlregulierung
• Gewicht: 2.80kg

Für die wichtigsten Aufgaben sollte der Einhell RT-ID 75 Schlagbohrer in jedem Fall ausreichend sein und bietet eben ein sehr gutes P/L-Verhältnis im Vergleich zu Bosch, Makita & co. Bei den Amazon-Bewertungen macht er jedenfalls eine gute Figur. Die Kunden vergeben im Schnitt 4 Sterne und ein Fazit lautet z.B.:

„… auch in Betondecke gebohrt (8mm), ist keine Hilti, aber schlägt sich ganz tapfer u n d mit Topfbohrer fehlende UP- Steckdose in Steinmauer (60er Jahre Whg.) gefräst. Dürfte mit das Schwerste sein, was die Einhell erdulden muss. Klappte schneller + leichter als befürchtet. Alle Bedenken, ob 2-Gang mit 1050 Watt nicht bessere Wahl wäre, sind zerstreut. Klare Kaufempfehlung!

kkkk (Gast)

08.03.2017, 13:22
Antworten

Bb bb bbb

Profilbild kenjihimu

08.03.2017, 13:43
Antworten

Meiner Meinung besser einmal was Vernünftiges holen, dass dafür aber ein Leben lang Bestand hat und auch die Leistung für alle Aufgaben bringt.

Trotzdem natürlich für die Maschine ein gutes Angebot

Profilbild kuckuck88

08.03.2017, 16:03
Antworten

Kinderspielzeug. Lieber einmal Geld in die Hand nehmen und anständige Maschine (Bosch Blau, Makita z.b.) kaufen- mit einer Bosch blau hab ich mittlerweile 2 Altbauten fast komplett innen saniert, inkl. Kleber und Beton anrühren in rauen Mengen. Eine Einhell Maschine macht keine 3 Säcke und läuft heiß. Sagt ein Hobbyheimwerker, kein Profi.

Profilbild Depechem70

08.03.2017, 17:26
Antworten

Ja also das mindestens was man kauft bei einer Mietwohnung ist ne Hilti. Alles andere ist einfach nur Geiz. So ein billigkram wie Makita kommt mir nicht ins Haus. Hab letztens gerade nen 65 Zoll uhd Fernseher auf dem Gäste Klo angebaut. Da ist mir mein Diamant Bohrer abgebrochen. Wer billig kauft kauft zweimal.

steve511 (Gast)

08.03.2017, 19:30
Antworten

Unqualifizierte Aussage @depechem70

Profilbild kuckuck88

08.03.2017, 20:35
Antworten

@Depechem70: Wenn wir schon übertreiben: Profis tendieren mittlerweile zu Alternativen zu Hilti, z.b. DeWald wird gern genommen. Aber schweineteuer, für den ambitionierten Heimwerker tuts auch Bosch/Makita. Und bevor man so ein Einhell-Spielzeug kauft, lieber 20 Eur mehr ausgeben und ne Bosch Grün im Angebot kaufen.

FFF (Gast)

08.03.2017, 22:41
Antworten

Metabo ist die Marke der Wahl, preislich zu Bosch, Makita etc. konkurrenzfähig, viele Produkte dafür aber mit made in Germany Qualität

Profilbild watcher

09.03.2017, 00:29
Antworten

@kuckuck88: Depechem hat vollkommen recht. Hier wird ja sofort übertrieben, mit Bosch Blau und Makita etc.
Für jemandem der das Gerät alle 4 Jahre mal braucht um ein Loch in Holz zu bohren reicht es vollkommen.
Dass es zum größere Mengen Mörtelrühren nicht geeignet ist sollte eigentlich auch klar sein…

Profilbild Depechem70

09.03.2017, 07:12
Antworten

Ja es ist immer so. Muss man Mal im Kettensägen Forum gucken. Da wird immer gleich ne 1000€ Säge als Mindestmaß genommen.

Profilbild vanpelt

09.03.2017, 14:16
Antworten

Vielleicht muss man die Kirche im Dorf lassen, aber es gibt Werkzeuge die nicht einmal ihren Zweck erfüllen. So hatte ich mal einen Seitenschneider für zwei Euro und ein Schenkel brach beim ersten Kabel ab. Mit Einhell habe ich ähnliche Erfahrungen gemacht, daher würde ich auch Bosch etc. empfehlen. Wer nur alle vier Jahre mal bohrt, sollte lieber seine Umwelt schonen und sich ein Gerät leihen.

Profilbild kuckuck88

09.03.2017, 20:05
Antworten

@vanpelt: Chapeau. Meine Worte. Ich hab mal eine günstige Flex(Winkelschleifer) erworben; nach dem 2. Blattwechsel war das Gewinde defekt, 30Eur für die Tonne(da das Gerät lange ungenutzt lag kein Kassenbon zur Rückgabe vorhanden). Eine mittelmäßige Kress für etwa 80 Eur läuft problemlos seit ca.6 Jahren.Ich habe keine 1000Eur Maschine als Mindestmaß empfohlen, sondern lediglich davor gewarnt, am falschen Ende zu knausern.

Profilbild watcher

11.03.2017, 01:31
Antworten

@vanpelt: in diesem Fall wird leihen mit Sicherheit teurer als kaufen.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)