Angebot
10
Post Thumbnail

25,99€

ext. Universal-Akku (Dual-USB-Ausgang 8400mAh) inkl. Taschenlampe

04.12.2012
von: amazon.de

Die ext. Universal-Akkus gibt es zwar immer mal wieder in versch. Ausführungen und bei versch. Händlern – jetzt hat ein Marketplace-Händler bei Amazon aber wieder den warscheinlich beliebtesten im Angebot:

• 8400mAh
• Kompakt, tragbar und stilvolles Design
• Passt in jede Tasche
• 500+ Ladezyklen Lebensdauer
• Ausgang: 2x 5V USB-Anschlüsse
• 2A Anschluss & 1A Anschluss
• LED-Anzeigen für Ladezustand der Batterie
• Komfortable Taschenlampe
• Paket enthält: Anker externe Batterie / 3 Anschlussstecker für die meisten Telefone / 2 Verlängerungskabel (70CM und 15CM) / 1 Bedienungsanleitung / 1 praktische Reisetasche

Selbstredend funktioniert er mit allen aktuellen Smartphones, MP3-Player, Tablets, usw. usf. Anhand der Bewertungen könnt ihr auch abschätzen, wieso er zu den beliebtesten gehört (vergleichbare 30 – 35€)

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 13:20
Antworten

Hatte beim letzten Deal für 27.99€ n Auge drauf geworfen. Jetzt zugeschnappt. Danke.

04.12.2012, 14:22
Antworten

Hab diesen Akku jetzt ein paar Wochen. Kann mein Handy 4 Mal damit aufladen. Sehr praktisch für unterwegs.

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 15:17
Antworten

Derzeit leider nicht mehr verfügbar, also die 8400mAh version. Schade:(

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 15:20
Antworten

Nicht mehr verfügbar. Leider!!

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 15:31
Antworten

Artikel nicht mehr verfügbar.

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 15:34
Antworten

Hab das Teil seit 4 Wochen im Einsatz, auf Reisen unverzichtbar, lädt mein Samsung Note klaglos mehrmals komplett auf. ..

stefan

04.12.2012, 16:10
Antworten

Hab mal auf den großen Bruder mit 10.000 mAh verlinkt – inkl. Iphone 5 Anschluss

holly

04.12.2012, 16:51
Antworten

Danke Admin!
Da habe ich gleich zugeschlagen.

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 18:40
Antworten

@Starbuck:
Kann ich den Universal-Akku auch mit dem Stecker/USB-Kabel meines Samsung-Notes an der Steckdose aufladen (da ja kein Netzteil dabei ist u. man nicht immer einen PC/Notebook dabei hat)??
Gerne auch Antworten anderer User.

Freak

04.12.2012, 19:46
Antworten

Du musst nur gucken, ob die auf dem Ladegerät angegebene Ausgangsleistung (in mA) die Eingangsleistung des Universalakkus nicht übersteigt…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.