Angebot
10
Post Thumbnail

25,99€

ext. Universal-Akku (Dual-USB-Ausgang 8400mAh) inkl. Taschenlampe

04.12.2012
von: amazon.de

Die ext. Universal-Akkus gibt es zwar immer mal wieder in versch. Ausführungen und bei versch. Händlern – jetzt hat ein Marketplace-Händler bei Amazon aber wieder den warscheinlich beliebtesten im Angebot:

• 8400mAh
• Kompakt, tragbar und stilvolles Design
• Passt in jede Tasche
• 500+ Ladezyklen Lebensdauer
• Ausgang: 2x 5V USB-Anschlüsse
• 2A Anschluss & 1A Anschluss
• LED-Anzeigen für Ladezustand der Batterie
• Komfortable Taschenlampe
• Paket enthält: Anker externe Batterie / 3 Anschlussstecker für die meisten Telefone / 2 Verlängerungskabel (70CM und 15CM) / 1 Bedienungsanleitung / 1 praktische Reisetasche

Selbstredend funktioniert er mit allen aktuellen Smartphones, MP3-Player, Tablets, usw. usf. Anhand der Bewertungen könnt ihr auch abschätzen, wieso er zu den beliebtesten gehört (vergleichbare 30 – 35€)

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 13:20
Antworten

Hatte beim letzten Deal für 27.99€ n Auge drauf geworfen. Jetzt zugeschnappt. Danke.

Profilbild

04.12.2012, 14:22
Antworten

Hab diesen Akku jetzt ein paar Wochen. Kann mein Handy 4 Mal damit aufladen. Sehr praktisch für unterwegs.

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 15:17
Antworten

Derzeit leider nicht mehr verfügbar, also die 8400mAh version. Schade:(

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 15:20
Antworten

Nicht mehr verfügbar. Leider!!

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 15:31
Antworten

Artikel nicht mehr verfügbar.

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 15:34
Antworten

Hab das Teil seit 4 Wochen im Einsatz, auf Reisen unverzichtbar, lädt mein Samsung Note klaglos mehrmals komplett auf. ..

Profilbild stefan

04.12.2012, 16:10
Antworten

Hab mal auf den großen Bruder mit 10.000 mAh verlinkt – inkl. Iphone 5 Anschluss

Profilbild holly

04.12.2012, 16:51
Antworten

Danke Admin!
Da habe ich gleich zugeschlagen.

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 18:40
Antworten

@Starbuck:
Kann ich den Universal-Akku auch mit dem Stecker/USB-Kabel meines Samsung-Notes an der Steckdose aufladen (da ja kein Netzteil dabei ist u. man nicht immer einen PC/Notebook dabei hat)??
Gerne auch Antworten anderer User.

Profilbild Freak

04.12.2012, 19:46
Antworten

Du musst nur gucken, ob die auf dem Ladegerät angegebene Ausgangsleistung (in mA) die Eingangsleistung des Universalakkus nicht übersteigt…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)