-20%
26
Post Thumbnail

79,95€ 99,50€

Externe SSD-Festplatte Transcend SSD18C3 mit 64 GB und USB-3.0

29.02.2012
von: ibood.de

Ich weiß nicht, wie interessant das Angebot für Euch ist – und eigtl. findet ihrs ja bereits in den Tagesangeboten, aber die Bewertungen und Testberichte sprechen Bände und der Preis geht i.O.:

• externe SSD-Festplatte Transcend SSD18C3 (1,8 Zoll)
• Speicherkapazität: 64 GB
• USB-3.0-Schnittstelle
• Lesegeschwindigkeit: bis zu 245 MB/s
• Schreibgeschwindigkeit: bis zu 115 MB/s
• Silikongehause
• zweifarbige LED-Anzeige (zeigt Betriebsstatus, Datenubertragung und USB-2.0/3.0-Verbindung an)
• One-Touch-Auto-Datensicherungstaste
• Maße in mm: 98,7 x 65,7 x 17,45
• Gewicht: 70 g

Tubaman (Gast)

29.02.2012, 01:30
Antworten

Hmm, wozu gibt es so etwas? Wenn’s sowieso extern ist, würde ich doch eher einen USB-Stick einsetzen. Ist billiger und vor allem kleiner.

djk1o (Gast)

29.02.2012, 01:50
Antworten

für ein Netbook als interne Festplatte bestimmt interessant, und in das Gehäuse kommt die alte Festplatte…wenn es denn USB2.0 kompatibel ist.

tom (Gast)

29.02.2012, 01:57
Antworten

@tubaman – seh ich genauso. Hab jetzt den 64gb usb stick vom media markt für 30 euro und frag mich wer sowas braucht

BallaBalla (Gast)

29.02.2012, 02:01
Antworten

Alles schön und gut, Geschwindigkeit, Gewicht, Vibrationsunempfindlich aber die 64GB was soll man heut zu Tage damit anfangen?
Leud, könnt ihr mir sagen wo ihr das Teil einsetzen würdet?

mike (Gast)

29.02.2012, 02:13
Antworten

Ssd Festplatte mit USB stick vergleichen? Echt witzig manche Leute. USB stick is für mal was transportieren, die eine ssd ist für ein Betriebssystem. Ssd ist ausserdem 10x schneller als ein USB stick. Nur is es kein Deal wenn vorher für ca. B 100 Euro die ocz 120gb angeboten wurde.

modiple (Gast)

29.02.2012, 02:14
Antworten

@tubamann
Dann zeig mir mal einen USB Stick mit der Geschwindigkeit.
Für den Datentransport sicher eine feine Platte.

TheVirus (Gast)

29.02.2012, 02:32
Antworten

@mike. Und du willst auf eine externe ein Betriebssystem installieren? Ja ja.

sibelius (Gast)

29.02.2012, 02:52
Antworten

@Virus warum auch nich?

meiner79 (Gast)

29.02.2012, 03:05
Antworten

@TheVirus
Erstens schrieb Mike wofür SSD´s eigentlich sind. Kurze Zugriffszeiten mit hoher Geschwindigkeit also prädestiniert für nen OS.
Nicht umsonst ist sie in jedem Gamerechner verbaut.

Desweiteren ist es egal ob extern oder intern.
Du kannst von USB booten, also ja, warum nicht?

Desweiteren lasten aktuelle Speichermedien eh nicht die Bandbreiten aus die mit USB 3.0 oder S ATA III möglich wären.

Bleibt also der Vorteil viel grösserer Speicherzyklen.
Ich glaub bei Flashspeicher wird der mit 100.000 Zyklen etwa angegeben.
Also mehr als ausreichen um mal nen paar Daten zu transportieren.
Ein OS was permanent liest und schreibt haut den aber nach kurzer Zeit in den Müll.

Malcharek (Gast)

29.02.2012, 06:21
Antworten

Der „Kingston DataTraveler Ultimate 3.0 g2“ kostete momentan ~ 85€ und bietet mit 100 MB lesend / 80 MB schreibend eine echt gute alternative. Natürlich ist er ein wenig langsamer, dafür habe ich ihn aber wirklich immer dabei. In der Praxis hat dieser stick die angegebenen Werte sogar übertroffen. Ich bin sehr zufrieden mit ihm.

Phantomtopdeals (Gast)

29.02.2012, 07:43
Antworten

sied nach einer Sata 2 aus kannst dir ja gleich die für 49€ bei mediamarkt kaufen Verbatim 64gb sata 2

Phantomtopdeals (Gast)

29.02.2012, 08:04
Antworten

1,8 zoll ist doch viel zu klein passen die auch in einen laptop rein also mein von der befestigung?

newera (Gast)

29.02.2012, 08:32
Antworten

total wurst ob ssd oder Stick 64 gb. das entscheidende ist, was der usb Controller hergibt und da machen beide Geräte letztendlich das selbe! nur ist der stick günstiger und handlicher. pro stick

@mike (Gast)

29.02.2012, 09:22
Antworten

und wer braucht ne externe SSD??

Nidhoegger (Gast)

29.02.2012, 10:09
Antworten

newera: speicher nicht gleich speicher. es kommt auch drauf an wieviele bausteine verbaut sind, wie der trimming support ist, etc…

schooko (Gast)

29.02.2012, 10:19
Antworten

Wozu ssd als externe? Dann zieh ich meine Dateien lieber 30 Minuten länger auf meinen Stück kann den dafür aber wenigstens in meine Hosentasche packen und gut ist. Habe meine ssd im Rechner verbaut und nur dass OS drauf und meine games… Dazu noch ne interne 1tb sata und dann ist schick. Windows rennt wie bekloppt:) die Mainplatte muss ja nicht riesig groß sein. Aber ssd wird früher oder später sowieso standard. Also wer nicht unbedingt ein hochleistungszocker ist braucht keine ssd (nicht für die preise)

ralfen (Gast)

29.02.2012, 11:11
Antworten

Danke für die vielen Kommentare. Ich merke schon viele computer fachmänner hier

Carsten (Gast)

29.02.2012, 11:21
Antworten

Technig gut

AK47-Schwarzhändler (Gast)

29.02.2012, 11:31
Antworten

@Schoko: Das will ich sehen, wie Du Daten auf „Dein STÜCK“ ziehst!!! LOL!

AK47-Schwarzhändler (Gast)

29.02.2012, 11:33
Antworten

… und das noch 30 Minuten lang! *PRUUUST*

newera (Gast)

29.02.2012, 11:59
Antworten

@Nidhoegger: jop stimmt schon…das mehr oder weniger spowieso nicht richtig was ich geschrieben habe…stehe schon den ganzen Tag aufm Schlauch…naja, gibts halt =)

alexdd (Gast)

29.02.2012, 12:00
Antworten

kann man eigentlich, wie bei externen nicht-ssd-platten, die platte auch hier ausbauen und intern einsetzen?

Phantomtopdeals (Gast)

01.03.2012, 01:09
Antworten

eine externe ssd ist einfach nur schwachsin sowas also ssd kauft man um ein betriebssystem drauf zu installieren damit es schnell läuft es gibt viel schrott auf dem markt

Onkel (Gast)

01.03.2012, 12:25
Antworten

intern Jo , extern no go 😉

patrickge (Gast)

01.03.2012, 23:26
Antworten

Geil die ganzen Möchtegern-Nerds hier wieder mit ihren Sinn des Lebens das ne SSD extern Sinn macht – köstlich 😀 Ihr kommt bestimmt in die Hall of Fame damit <3

patrickge (Gast)

01.03.2012, 23:29
Antworten

Achja und die geile Aussage das jeder Gamer ne SSD braucht damit alles läuft ist auch mega billig 😀 Hab bestimmt jetzt schon 6 Jahre 2x320gb @Raid0 und es läuft alles immernoch erste Sahne und ob ich jetzt 5 oder 10 Minuten brauch um 500gb von a nach b zu kopieren ist auch Wurst, hab ich vorher nicht gebraucht und brauch ich demnach jetzt auch nicht 😉 In diesem Sinne: Frohes Erntedankfest

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)