Angebot
17

[Schnell] 18,47€ Schadenersatz für Betroffene des Facebook-Datenlecks 🕵️‍♂️

25.11.2021
von: rightnow.de
Update Wieder da, aber nur für die ersten 1.000 User!

Einige haben es vielleicht mitbekommen: Anfang April ist ein großes Datenleck bei Facebook bekannt geworden, bei dem 533 Millionen Daten von Facebooknutzern in Europa veröffentlicht worden sind. Betroffen war dabei vor allem die Handynummer  und auch 8 Millionen deutsche Daten sind im Netz gelandet. Ob ihr betroffen seid, könnt ihr gleich checken und euch über einen Schadensersatz von 13,47€ freuen und bekommt nochmal 5€ von MyTopDeals on Top!

RightNow Datenleck

Hier Schadenersatz checken

RightNow kauft euch hier quasi den Anspruch auf euren Schadenersatz ab und setzt ihn dann vor Gericht durch. Alles was darüber geht behält natürlich RightNow ein aber dafür bekommt ihr eine Pauschale von 13,47€ gezahlt und on top exklusiv bei uns noch ein Extra von 5€. Dafür müsst ihr dann wirklich nichts machen ausser euch zu registrieren.

Wie erfahre ich, ob ich betroffen bin?

Gebt eure Handynummer in das Feld ein und klickt dann auf „Prüfen“. Ihr bekommt dann einen Code per SMS, den ihr eingeben müsst. Danach seht ihr sofort, ob ihr vom Datenleck betroffen seid oder nicht. Wenn nicht, könnt ihr natürlich keinen Schadensersatz bekommen, könnt aber froh sein, dass eure Daten nicht im Netz offen liegen. 

facebook datenpanne rightnow 501x400 1

RightNow geht dann in eurem Namen vor Gericht und hofft aus dem Prozess mehr Geld rauszuholen, als an euch ausgezahlt wurde, denn nur so verdienen sie Geld. Aber selbst wenn sie verlieren, dann könnt ihr euer Geld dennoch behalten.

MartinBelau

07.05.2021, 13:22
Antworten #

Wo ist denn der Gutscheincode einzugeben? 🤔

Lancorian

07.05.2021, 13:24
Antworten #

Und wenn nicht haben sie meine Handynummer nach der Prüfung… auch was bedeutet es betroffen zu sein? Meine was bringen mir da dann nicht mal 20€

Kris

07.05.2021, 22:36
Antworten #

Christian Solmecke (Medienrecht-Anwaltskanzlei WBS in Köln) sagte gestern auf Youtube, es sollten mehrere Hundert Euro Schadensersatz pro Person drin sein.

08.05.2021, 16:38
Antworten #

Bin nicht betroffen. Bin halt ein Held

FlockeDerBoss

08.05.2021, 17:00
Antworten #

Lol 13€ xD na dann geb ich doch gleich mal noch meine E-Mail Adresse an. Dann sind vielleicht 16€ drin 😀
Was für ein trauriger Lappenverein und die Menschheit läuft blöd hinterher wie die Schafe: määäh!

Nabas

08.05.2021, 17:14
Antworten #

,(•‿•) nicht betroffen

Lancorian

09.05.2021, 00:38
Antworten #

Nicht nur das, um das Geld zu bekommen muß man denen dann ja auch noch seine Bankverbindung geben. Ne sorry nicht mit mir. Genau so wie 5€ für ihre Meinung oder ähnliches… die wollen nur deine Adresse und Bankdaten. Auch – Zins, geht auch nur um deine Daten… mit mir nicht!

LeMu

09.05.2021, 10:15
Antworten #

Früher stand jede Telefonnummer im "Telefonbuch". Bald wird man für Blick Kontakt verklagt. "Der hat mich angeklotzt und kennt jetzt meine Augenfarbe, ich will Schadensersatz" 😉

Muffin-Man

13.05.2021, 00:35
Antworten #

Ja nee, is klar…

DonDirk (Gast)

16.05.2021, 13:11
Antworten #

Netter Versuch… und interessant zu sehen wie wenig meine Daten wert wären… wenn ich sie Facebook gegeben hätte.

samy2

25.11.2021, 16:06
Antworten #

Wenn Man mit einer alten Nummer bei Facebook war geht's nicht

Venesis

26.11.2021, 16:19
Antworten #

Die RNA-Kanzlei Wilde, Beuger & Solmecke versucht eine Sammelklage mit Schadensersatz iHv 500 EUR zu erwirken… Das ist das, was dieser anbiete dann behalten darf, wenn alles klappt…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.