-27%
0

422,09€ 568,00€

Fujifilm X-A1 + 2 Objektive

02.07.2014
von: amazon.fr

Wir hatten schon ein paar Mal die Fujifilm X-M1 für ca. 450€ vorgestellt. Beim französischen Amazon gibt es jetzt gerade den kleinen Bruder „X-A1“ zu einem guten Kurs inklusive zweitem Objektiv für 422€ inklusive Versandkosten. Der nächsthöhere Preis liegt bei 568€ (349€ für die X-A1 Kit 16-50 mm + 291€ für das 50-230 mm Objektiv.) Den entgültigen Preis seht ihr erst am Ende des Bestellvorgangs. 

Details:
Typ: EVIL • Megapixel (effektiv): 16.3 • Sensor: CMOS (23.6×15.6mm) • Auflösungen: max.4896×2760 Pixel (JPEG/RAW) • Wechselobjektivfassung: Fujifilm X • Bildstabilisator: ohne • Display: 3.0″ LCD, neigbar, Live View, 920000 Pixel • Sucher: keine Angabe • Blitz: Blitzschuh • Videofunktion: MOV H.264 (max.1920×1080@30 Bilder/Sek. mit Ton) • Lichtempfindlichkeit (ISO): 100-25600 • Serienaufnahme: max.5.6 Bilder/Sek. • Wechselspeicher: SD/SDHC/SDXC • Anschlüsse: USB 2.0, HDMI (Out), WLAN 802.11b/g/n • Stromversorgung: Li-Ionen-Akku (NP-W126) • Abmessungen (BxHxT): 117x67x39mm • Gewicht: 280g • Besonderheiten: keine Angabe • Herstellergarantie: zwei Jahre • inkl. Objektiv XC 16-50mm 3.5-5.6 OIS • inkl. Objektiv XC 50-230mm 4.5-6.7 OIS

Wie schon die X-M1 sahnt auch die X-A1 sehr gute Noten in den Testberichten und Bewertungen ab. Durchschnittlich 4 Sterne bzw. die Note 1,8 bekommt diese Systemkamera u.a. für sehr geringes Bildrauschen sowie die kompakte und leichte Bauweise. (Alternativ findet ihr übrigens unten in den Links den Fujifilm-Deal beim italienischen Amazon.) Folgendes Fazit düfte die Kamara recht gut beschreiben:

+ Sehr gute Auflösung bis ISO 3200
+ Perfekte Kombi aus Gewicht & Größe
+ Integriertes Wi-Fi-Modul
+ Hochauflösender Klapp-Monitor
+ Ausgezeichnete Bedienbarkeit
+ Schneller Autofokus bei Tageslicht
+ Flexibler Einbaublitz
– Stellenweise träger AF
– Rauschreduzierung
– Kein Sucher vorhanden
– Autofokus könnte schneller sein

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)