Angebot
27
Post Thumbnail

Günstige PS4 & Xbox One – Spiele

10.01.2014
von: digitalo.de

Und hier auch direkt das erste Beispiel: Wer sich eine neue Konsole gesichert hat und sie mit neuen Spielen füttern will, sollte aktuell am besten Mal bei Digitalo vorbeischauen. Dank dem 7,77€ Gutschein „weekend777“ (MBW: 49€) lassen sich zumindest ein paar Euros sparen. Wie immer ist der Versand kostenlos bei Bezahlung via Sofortüberweisung

Beispiele gibt es natürlich zu Hauf, z.B.:

• Forza Motorsports 5 für 46,21€
• Assasins Creed 4 für 53,21€
• FIFA 14 für 51,02€
• Need for Speed: Rivals für 51,03
• Lego Marvel Heroes für 44,11€
• Driveclub für 60,12€
• NBA 2K14 für 53,63€
• Thief für 55,03€
• usw….

Die günstigen Preise sind v.a. dadurch machbar, dass man sich eben die Versandkosten sparen kann – auch wenn es Vorbehalte ggü. Sofortüberweisung gibt (Ich selbst hatte noch nie Probleme damit). Unter der Beschreibung gehts direkt zu den PS4 und Xbox One – Spielen. Viel Spaß schonmal beim Zocken 😉

Anonymous (Gast)

10.01.2014, 11:48
Antworten #

Traurig was inder Konsolenwelt mittlerweile als günstig betitelt wird… Und alle machen mit. Bin froh vor dem Launch der PS4/XBone wieder auf den PC umgestiegen zu sein, Steam ist unschlagbar günstig, da lohnt nichtmal Torrent o.Ä. 😉

kingludwig710

10.01.2014, 11:59
Antworten #

hätte gerne ein XBOX ONE bundle günstig 😉 Danke

roccne

10.01.2014, 12:10
Antworten #

Oder alternative Key-Webseiten wie MMOGA oder Gameladen.com, die sogar äußerst professionell aufgebaut sind. Auf den Konsolen zählt man sich leider zu Tode.

Mäxi

10.01.2014, 12:21
Antworten #

Um ständig Probleme mit Windows oder irgendwelchen Programmen zu haben? Abstürzende Spiele? Viren, Trojaner, Malware, Adware? Nein danke, lieber Hülle auf, Spiel rein und los gehts, ohne graue Haare…

stipel15

10.01.2014, 12:21
Antworten #

@DD2 ganz deiner Meinung 😉

Nightmar

10.01.2014, 12:25
Antworten #

Maexi, wenn man mit dem System nicht umgehen kann, kann der pc doch nix dafuer..

HitmanOB

10.01.2014, 12:30
Antworten #

zumindest können sich kiddies das nicht leisten und ich spiele mit leuten ab ü20. mal davon abgesehen kann ich die Spiele verkaufen. ich war das letzte Jahr auch häufig bei steam unterwegs. das Spiele Angebot ist sehr groß, aber leider kaum Top Titel dabei. exklusiv Spiele von Sony und ms fehlen auch. auf 22 oder 24 Spielen, wenn ich 65 Zoll zu Hause habe? never ever. jedem das seine

Anonymous (Gast)

10.01.2014, 12:36
Antworten #

@Maxi: So habe ich die ganzen letzten Jahre gedacht, allerdings habe ich seit 1995 keine Viren, Trojaner o.Ä. (und das ohne AntiViren-Programm 🙂 ), ebensowenig hat man Probleme mit Windows/Programmen wenn man es richtig nutzt. Abstürzende Spiele? Kein einziges! Ich kenne manche Leute die deine These vertreten, allerdings treiben sich manche davon auch auf dubiosen Seiten im Netz herum und installieren allerlei Müll – da brauch man sich nicht wundern 🙂 Ich habe aber auch hier auf der Arbeit immer das "Glück" als einzgier nie Probleme mit meinem Rechner zu haben.. Vlt. liegts auch an meiner Nutzweise.. Aber: btt pls 🙂

Anonymous (Gast)

10.01.2014, 12:38
Antworten #

Keine Kiddies? Dann sieht die ganzen Gamer bei CoD, BF4 etc. mit Ü20 noch immer nicht im Stimmbruch gewesen.. siehe Youtube, bester Beweis =) Und jetzt komme mir nicht mit "CoD und BF4 etc. pp. sind eh Kiddiegames" weil laut deiner Aussage spielen ja keine Kiddies mit den neuen Konsolen 😉

Anonymous (Gast)

10.01.2014, 12:42
Antworten #

@roccne: Falls noch nicht bekannt, Kinguin.net ist meist unschlagbar (in $ zahlen!), Keyversand innerhalb 2-5min

Das Ding

10.01.2014, 12:58
Antworten #

Wer an den Preisen für Konsolen-Spiele allen ernstes etwas auszusetzen hat, hat offensichtlich die letzten 20 Jahre verpasst. Preise von 120DM bis 140DM waren für SNES Spiele schon damals die Regel. Selbst für ein Gameboy-Spiel hatte man im Normalfall 70DM gezahlt. Nichts war in den letzten 20 Jahren so preisstabil wie Konsolen-Spiele!

Treveres

10.01.2014, 13:03
Antworten #

Mein erstes selbst gekauftes Spiel hat damals auch 120 DM gekostet und das ist schon ewig her… Space Quest IV für PC

Anonymous (Gast)

10.01.2014, 13:18
Antworten #

@HitmanOB: PC hängt in einem Verstärkerähnlichen Gehäuse am am Fernseher und der Surroundanlage und mit etwas handwerklichem Geschick kann man sich nen Zockersessel mit Anbauteilen basteln der ohne die Teile wie ein normaler Whz.-Sessel aussieht =) @Das Ding: Preisstabil stimmt, habe nichts anderes behauptet. Die Sache ist: Die Spiele werden immer teurer! Und das sehe ich einfach nicht ein. Ich hatte die letzten drei Jahre das Glück ne JTAG Box zu haben, da bin ich natürlich andere "Preise" gewohnt, aber für meine PS3 habe ich dennoch alles original gekauft. Ich hatte hier letztes Jahr bei einem Deal der neuen Kosnolen schon geschrieben: Würde die Spieleindustrie Spiele zu realistischen Preise anbieten (für mich wäre das im 35-45€ Bereich) sehe ich da gar kein Problem, ebenso wäre das Problem der Raubkopien sicher nicht mehr soweit vertreten. Muss jeder selber wissen. Aber, um eins klar zu machen: Ich wetter hier nicht gegen die Konsolen(spieler) sondern die Preispolitik, ich könnte mich genauso über die Grafikkartenpreise im High-End Segment auslassen etc.. Nicht dass ich das Geld nicht hätte, es geht rein ums Prinzip oder auch das P/L-Verhältnis, gerade heute mit dem Fortschreiten der Technik. Nen Flamewar wollte ich ebensowenig vom Zaun brechen. Schönes WE alle zusammen 🙂

Anonymous (Gast)

10.01.2014, 13:30
Antworten #

@DD2 … Konsole an und spielen… oder PC die neusten Grafiktreiber runterladen – sch… geht trotzdem nicht brauche neue Grafikkarte mit DirektX11,12,13 oder sonst was … Um einen spielfähigen PC zu haben muß man auch heute noch ca 1000€ in die Hand nehmen – ich rede hier von Spielen COD Ghost, Battlefield o.a. grafiklastigen Spielen. Da kann ich aber für ca 500€ ne menge XBox (oder Playstation) One Spiele kaufen bei einen Konsolenpreis von 500€ ( bei der älteren Generation sogar wesentlich weniger) um auf die 1000€ zu kommen ( Playstation ähnlich) – ebenso kann ich die Spiele wieder verkaufen oder tauschen. …aber wie jedem beliebt (oder Geldbeutel)…

THENO1KING23

10.01.2014, 14:03
Antworten #

ja steam ist schom genial aber trotzalldem sind für mich 50 euro optimal für ein spiel . Bsp fifa werde es min 1 jahr lang zocken da soll keiner Meckern

lolller

10.01.2014, 14:07
Antworten #

Natürlich ist ein Computer teurer. Aber man muss beachten was man dann davon hat, dafür kann ich darauf arbeiten, surfen und eben auch zocken. Zudem sind die Erweiterungsmöglichkeiten weitaus größer, sowohl im Software als auch Hardware Bereich. Auch beim Spielen bietet ein Computer durchaus Vorteile, z.B. die präzisere Steuerung durch die Maus anstatt dem Controller (bei Shootern) oder auch die bessere Grafik. Auch für Modder und Cheater sind PCs weitaus interessanter. Jedem das Seine, aber wer in Bestmöglicher Grafik spielen will und ein Allround Gerät sucht, kommt am Computer nicht vorbei. Und das geht auch auf 65" Fernsehern! Wer billig zocken will –> Konsole Wer hohe Ansprüche an Grafik, Flexibilität und Erweiterungsmöglichkeiten hat –> PC.

tobiash1989

10.01.2014, 14:57
Antworten #

Und mit Fifa bist du alleine dann ein Jahr glücklich? Ich denke wohl kaum dann da noch ein Egoshooter, da ein Rennspiel evtl. noch ein Rollenspiel und da bist du ca schon bei 200 – 250 Euro. Viel zu viel da bleibe ich lieber bei meinem PC und warte weiter auf GTA 5. Hab ihn auch mit einem 10 Meter Verlängerungskabel und Xbox Controller an meinem 60 Zoll angeschlossen und komme weit aus günstiger weg

Anonymous (Gast)

10.01.2014, 14:58
Antworten #

naja, billig zocken bei einer PS4 kann man ja so nicht sagen. Die Grafik bei dem 8 fach Kern AMD Jaguar stellt so machen Rechner in den Schatten. Ich kaufe immer die Spiele, wenn bei Gamestop die 9.99 Euro Eintauschaktion läuft. Habe da Infamous Second Son, Assassins Creed 4, Wolfenstein, Killzone und Watch Dogs vorbestellt für im Schnitt 45 Euro pro Game.

Anonymous (Gast)

10.01.2014, 16:56
Antworten #

@lolller …. kannst du eben nicht …. jedes für Konsole getauschte oder gekaufte Spiel kannst du auf den Konsolen ( PS oder XBox o.a.) spielen – Zykluszeit für die letzte Xbox glaube 7 Jahre – da mußt du beim Computer schon mind. 2x eine neue Grafikarte kaufen wenn, wie du möchstest , in der besten Grafik spielen willst – ansonsten mußt du sie ebenfalls runterschrauen – dann laufen dir die Kosten noch weiter davon. Desweiteren wollen doch die meisten nur einschalten und spielen – und sich nicht mit Mod´s Cheats o.a. auseinandersetzen – ganz ehrlich – ich besitze ein spielefähiges Notebook mit SLI Technologie – kann also COD Ghost + Battlefield in den höchsten Einstellungen spielen – ich spiele aber am liebsten an der XBox bei meinem Sohn (360-One). Desweiteren sollte man beachten das gerade für die XBoxOne + die PS4 neu entwickelte Spiele erst noch kommen werden – alle bisherigen sind noch für die alten Generationen entwickelt wurden und nur angepasst wurden – Wie es bei den für nur die XBoxOne + PS4 Spielen aussehen wird sich grade was die Grafik angeht noch zeigen – es könnte nämlich passieren das dein PC schon bei den nächsten Spielen ganz schön alt aussieht. Das Beste gerade weil ich es von der XBox kenne ( und weil ich wohl schon zur älteren Generation gehöre) finde ich aber Kinect – ob Sportspiele oder Fighter – eine Party mit Sportspielen – Bowling o.a. – man kann nur lachen – und das alles am PC – UNVORSTELLBAR –

lolller

10.01.2014, 17:44
Antworten #

@ollertom Das stimmt so einfach nicht! Natürlich veraltet die Technik in einem Computer, in der Xbox aber nicht oder was? Wenn wir die PS4 als Beispiel nehmen, die 2013 erschien und ca einen Zyklus von 5-6 Jahren durchläuft bis zum Modellwechsel, dann wirst du 2019 mit Technik von 2013 spielen! Beim PC ist das genauso, nur du hast die Möglichkeit alle 2 Jahre wieder aufzurüsten, wenn man will natürlich! PC-Technik ist IMMER neuer und aktueller, demnach auch leistungsstärker als Konsolen Technik. Deinen Laptop kann ich nicht ernst nehmen, Laptops haben leistungsschwächere Komponenten und sind nicht zum Spielen geeignet. (Im Vergleich zum Tower.) Wenn ich jetzt einen PC für 700€ kaufe, liefert dieser bessere Grafik als die neuen Konsolen. Wenn in 2 Jahren es die Grafikkarte nicht mehr schafft, spiele ich immer noch auf "mittel" und damit auf vergleichbaren Details wie auf der Konsole. Leistungsmäßig haben Konsole keine Chance, und jeder der neu erscheinende Spiele in der bestmöglichen Grafik spielen will, wird sich spätestens 2015 über die Konsolen Ärgern, da schon dann die Technik deutlich limitiert.

Neophyte

10.01.2014, 18:09
Antworten #

Das stimmt so auch nicht so ganz: Heutzutage werden die meisten Spiele (ich rede von Blockbustern wie COD, Battlefield oder eben auch GTA 5) für Konsolen entwickelt, da die dafür einfach in großer Stückzahl verkauft werden. Die PC Spieler sind da erstmal zweitrangig. Das sieht man ja auch an den lieblosen Umsetzungen die in den letzten Jahren erschienen sind. Die Grafik die auf Konsolen klasse aussieht, sieht auf dem PC schlechter aus… Ich zocke auf beiden Systemen gerne, aber eben verschiedene Genres: Egoshooter und Strategiespiele auf dem PC, FIFA und GTA auf Xbox.

frick

10.01.2014, 18:13
Antworten #

Bis 2015 wird es dauern bis die Technik erst ordentlich genutzt wird. Die ersten Spiele für neue Konsolen sehen ziemlich schwach aus im Vergleich zu den letzten dieser Generation. Ein gutes und aktuelles Beispiel: Stell mal GTA IV und GTA V auf selber Konsole nebeneinander. Bei GTA 4 dachte ich “wow, wie krass!“ bei GTA 5 war der Effekt mindestens genauso. Aber ich gebe recht, “theoretisch“ hat der PC mehr Leistung, aber dass muss man sich auch leisten können und wollen. Im Endeffekt punktet die Konsole dann durch ihre Einfachheit. Du weißt sofort dass ALLE Spiele funktionieren. Darüber hinaus habe ich persönlich beispielsweise fit meiste Freude an Spielen, wenn ich mit Freunden zusammen auf der Couch hocken und gemeinsam zocken kann. In der Disziplin sind die Konsolen ungeschlagen (auch wenn es viel mehr Koop-/Splitscreen-Titel geben sollte!). Im Endeffekt hat jedes Gerät seine Vor-und Nachteile und jeder seine eigene Vorliebe. Und ich gebe zu, obwohl ich liebend gerne und zu 95% auf Konsolen Spiele, möchte und könnte ich auf meinen Rechner nicht verzichten!

Anonymous (Gast)

10.01.2014, 19:28
Antworten #

@lolller … mein "leistungschwacher" Laptop hat SLI ( 2x GrafiK) – ich Spiele COD Ghost + Battlefield 4 in höchster Grafikeinstellung ohne Probleme – ABER ich spiele lieber auf der XBox. – Keinen interressieren die technischen Daten irgendwelcher Systeme – man will einfach spielen – und das geht am einfachsten mit den Konsolen. Es gibt nunmal auch Spiele die du niemals für PC haben wirst – Und wie bereits erwähnt kommen erstmals 2014 die Spiele die für NextGen entwickelt wurden – sei gewiss – da kannst du an deiner Grafikkarte schrauben wie du willst – eher geht dein Tower in rauch auf. Wie bereits ebenfalls erwähnt ist der größte Vorzug Konsole gegenüber PC – KINECT – und das ist die Zukunft – und nicht auf der Tastatur rumtippen um Befehle einzugeben. – Übrigens Tower kauft heute keiner mehr ( siehe Verkaufszahlen ) – Lappis sind überall einsetzbar allerdings um Hochkarätige Spiele zu spielen sind wohl 1000€ nötig – zur Zeit noch – aber das ändert sich schnell – spätestens zum nächsten Generationswechsel in 3 Monaten….

matrix1977

10.01.2014, 22:44
Antworten #

Entschuldigung, aber ich finde Eure Diskussionen teilweise ziemlich sinnlos.Soll jeder kaufen, was er sich leisten kann, oder vorgibt sich leisten zu können…

lolller

11.01.2014, 01:14
Antworten #

Ja, da Stimme ich zu, jeder soll das kaufen was er möchte. Nur manche Aussagen wie z.B. dass Laptops zum spielen geeignet wären, sind einfach falsch! Früher oder später bekommen alle thermische Probleme, und die Flexibilität in Bezug auf Hardware Austausch geht ebenso verloren. Für Gamer sind Laptops daher sicher nicht die "Zukunft", wer so etwas behauptet hat noch nie auf einem gescheit konfigurierten Tower gespielt!

PoeserPu

11.01.2014, 01:39
Antworten #

Man nehme eine Ps3 vom Release Tag und einen Pc am selben Tag gekauft (Damalig: High-end). Auf welchem System kann ich wohl aktuellere Spiele spielen, grafisch anspruchsvollere Spiele spielen wenn ich an der Hardware nix verändere?

lolller

11.01.2014, 10:18
Antworten #

Eindeutig auf dem PC! Wenn es ein gut programmiertes Spiel ist mit extra PC Version, entspricht die Qualitäts Einstellung "Niedrig bis Mittel" dem Niveau der PS3 Grafik. Das Problem sind hier eher die Entwickler, wenn die Spiele für die Konsole entwickelt wurde. Die Technik veraltet, egal ob in der PS3 oder im PC, d.h. wenn die Technik des PC am Release Tag der PS3 schon besser war, dann ist sie auch 2 Jahre danach noch besser!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.