Angebot
51
Post Thumbnail

35,00€

Google Chromecast Media Player

19.03.2014
von: amazon.de

Der Google Chromecast ist jetzt offiziell in Deutschland angekommen und wird von allen Händlern inkl. Google selbst vertrieben. Dort kostet er mit Versand 38€, bei Saturn hab ich ihn sogar für 40€ gesehen – daher kurz mal der Hinweis: Der Chromecast ist eine gute und inzwischen sogar fast günstigere Alternative zum Raspberry Pi, da er nicht erst umständlich konfiguriert werden muss.

• Streamen von Videos, Musik und vieles mehr
• Über Smartphone, Tablet oder Laptop
• Unterstützt YouTube, Google Play und Chrome
• Funktioniert mit Android, iOS und Chrome
• Einfache Installation (HDMI + WLAN)

Dank der Entwickler-Konsole wird es hoffentlich schon bald genügend gute Apps geben (Dropbox, Watchever, Maxdome und Plex gibt es z.B. bereits) und bis dahin ist es immerhin eine super einfache Alternative zum Raspberry Pi & Co. Spätestens wenn Netflix nach Europa kommt, dürfte das Teil wirklich interessant werden. Im Fazit vom Testbericht von connect.de heisst es:

+ einfache Einrichtung
+ einfache Bedienung
+ Integration in cast-taugliche Apps
+ sehr günstiger Preis
+ kompatibel mit allen TV-Geräten
– eingeschränktes Angebot an Inhalten
– kein direktes Streaming

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 10:54
Antworten

Frage an Runde gehen die Mediatheken damit, also ARD ZDF RTL ARTE u.s.w. ?

Profilbild staatsnr2

19.03.2014, 10:56
Antworten

danke für die Info.

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 11:05
Antworten

Kann man eine WLAN Tastatur oder ähnliches anschließen und über einen Browser ins Internet?

Profilbild carstenros

19.03.2014, 11:08
Antworten

Ich hab ihn mal bestellt.

Profilbild Ziyal

19.03.2014, 11:16
Antworten

İch auch

Profilbild Churks

19.03.2014, 11:17
Antworten

zwar keine offizielle APP, aber die mediatheken der öffentlich rechtlichen kann man auch schon streamen. Siehe hier: http://stadt-bremerhaven.de/mediathek-cast-bringt-oeffentlich-rechtliche-sender-auf-chromecast/

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 11:23
Antworten

Geht da mit love Film/instant video übers Handy oder tablet?

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 11:30
Antworten

kann ich den chromecast auch an meinen av-receiver anschließen und audio ,zb über ein tab, streamen ohne den TV anzuschalten?

Profilbild ObiWanKenobi

19.03.2014, 11:33
Antworten

besitzt hier jmd einen chromecast aus den usa und kann mir sagen ob dieser auch hier funktioniert?

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 11:34
Antworten

Streamt det Internetradio und kann ich den dann an den AV-RECEIVER hängen?

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 11:37
Antworten

Für den Preis sicher nicht schlecht wenn man noch keinen SmartTV mit abgespecktem Internet hat. Zu einem richtigen Media-PC allerdings kein Vergleich. Für nen Hunni gibts einen vollwertigen Media-PC mit Win7 zum Anschliessen an den TV.

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 11:39
Antworten

könnte ich damit auch zb. n.tv auf den Fernseher streamen ??

Profilbild Neophyte

19.03.2014, 11:41
Antworten

ja, der Chromecast aus den USA funktioniert auch hier

Profilbild LR1

19.03.2014, 11:52
Antworten

was heißt den kein direktes streaming ?

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 11:56
Antworten

Zur info, gibt es fürs selbe geld auch bei media markt und auch noch sofort verfügbar. Ich werde es mir heute kaufen und testen

Profilbild djoudi

19.03.2014, 11:59
Antworten

Streaming klappt problemlos über eine andere app

Profilbild 1Maximal

19.03.2014, 12:10
Antworten

kann ich xbmc darauf installieren, und dann davon streamen?

Profilbild kai90

19.03.2014, 12:14
Antworten

Kann man da auch ein Laptop unter Windows auf tv/Beamer streamen?

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 12:16
Antworten

Kann ich damit statt ein HDMI Kabel zu nutzen mein PC/Notebookbild streamen, also zB beim Zocken, Surfen etc.?

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 12:21
Antworten

Kann man SkyGo streamen, oder scheitert das an Silverlight?

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 12:22
Antworten

wasn das?

Profilbild kik Killer

19.03.2014, 12:26
Antworten

In der App “Cast Store“ sind alle mit dem Chromecast funktionierenden Apps gelistet. Mein US Chromecast funktioniert hier seit November 2013 problemlos. Über Plex, Real Cloud Player usw. lassen sich alle Medien vom Handy, PC usw. streamen. Hauptsache alle Geräte befinden sich im gleichen (WLAN-)Netzwerk. Der Chromecast hat selbst keine eigene GUI, dafür benötigt man auf dem Handy die Chromecast App um das Streaming von YouTube, Google PlayMovies usw. vom Handy aus zu starten.

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 12:42
Antworten

@xander Ja, das funktioniert. Ich habe den CC auch an meinem Pioneer AV Receiver angeschlossen und das klappt wunderbar.

Profilbild Flummi

19.03.2014, 12:50
Antworten

Unfassbar! Skandal! Bei so vielen Leuten auf einmal ein Totalausfall bei Google? Anders kann ich mir die Fragen nicht erklären. 😉 Den Stick werde ich mir dann auch bald besorgen, bzw. schenken lassen.

Profilbild JumpKickz

19.03.2014, 12:52
Antworten

Wie gut dass Google Geräte auf den Markt wirft, womit „scheinbar“ keiner umzugehen weiß. Ich finde den Chromecast auch (noch??) überflüssig, da man die Funktionen doch eh irgendwo schon mit drin hat – SmartTV, BluRayplayer mit Smartfunktion etc.

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 13:05
Antworten

Der Vergleich mit dem Raspberry Pi ist ja nun völlig daneben….. Äpfel und Birnen wäre ein besserer Vergleich….

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 13:07
Antworten

Manchmal fragt man sich ernsthaft, was hier für Leute rumgeistern… Nur kein Handschlag zu viel machen und seinen Horizont erweitern… http://lmgtfy.com/?q=google+Chromecast+computerbild

Profilbild n3ro666

19.03.2014, 14:36
Antworten

Aber echt… Nur noch so fragen wie kann man, darf man, geht das! Fragt Tante Google doch selbst einfach mal.

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 15:05
Antworten

@n3ro666 gefällt mir

Profilbild alex2088

19.03.2014, 16:14
Antworten

fragt lieber eure Frau. die weiss alles besser

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 17:00
Antworten

Ich sehe in den hier gestellten Fragen kein Problem. Viel nerviger als die diversen Fragesteller sind die selbst ernannten „Oberlehrer“, die sich hier und in unzähligen Foren dazu berufen fühlen, anderen Leuten vorzuschreiben, wie sie sich zu verhalten haben. Selbstverständlich lassen sich inzwischen (fast) alle Fragen und Probleme auch über eine Suchmaschine klären. In letzter Konsequenz wären dann allerdings auch Seiten wie „mytopdeals“ überflüssig, da die Deals für jedermann direkt auch über die Google-Recherche zugänglich sind.

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 17:47
Antworten

@ABC: So ein Quatsch…

Profilbild Pad100

19.03.2014, 19:11
Antworten

kann ich auch movie2k streamen?

Profilbild threepwoody

19.03.2014, 19:58
Antworten

Ist gekauft. Bin mal gespannt was in naher zukunft noch für apps hinzu kommen. Watchever hat schon angekündigt den chromestick zu supporten.

Anonymous (Gast)

19.03.2014, 20:49
Antworten

Ich hole es mir auch sofort, man kann mit dem stick echt viel anfangen.. Man muss nur wissen wie 🙂 Und fast täglich kommen neue apps und Funktionen dazu

Profilbild AMG

19.03.2014, 21:04
Antworten

@threepwoody: Watchever supportet dem chromecast bereits

Profilbild donut

19.03.2014, 21:13
Antworten

kann man dort auch mit chrome surfen und beispielsweise Zeitung lesen ?

Profilbild samy2

19.03.2014, 22:05
Antworten

Kann man damit auch Kaffee kochen?

Profilbild TracZ

19.03.2014, 22:18
Antworten

Kann man den Chromecast an einen ganz normalen Bildschirm anschließen, oder muss es ein TV sein?

Profilbild GoToDaniel

19.03.2014, 22:25
Antworten

Super, Danke!

Anonymous (Gast)

20.03.2014, 07:27
Antworten

super, danke

Anonymous (Gast)

20.03.2014, 09:22
Antworten

wenn du auf das Bild schauen würdest würde sich die Frage erübrigen. oder hast du HDMI an deinem Bildschirm?

Profilbild staatsnr2

20.03.2014, 11:33
Antworten

also ich find in Top. Gerade an meinem „alten“ MacBook das kein airplay/widi miracast usw unterstützt. Endlich hab ich die Möglichkeit mal (chrome)browserinhalte übern tv o. Beamer zu kucken mit Ton…. das unterstützte der displayport bei meinem Mac auch noch nicht über HDMI.

Profilbild Florenzo

20.03.2014, 12:50
Antworten

Wurde wieder zurückgeschickt! Das ding löst leider nicht in Full HD auf. In Zeiten von 4K ist das ein Unding.

Profilbild nic3shot

20.03.2014, 21:45
Antworten

Bestellt und begeistert! Genau das richtige für meinen Schlafzimmer! Mein Samsung in der Stube unterstützt ja Airplay allerdings im Schlafzimmer musste ich immer verzichten! Getestet mit 5 GB mkv Datei mit 720p … keine ruckler oder ähnliches. Gerät kann auch 1080p mkv auch da keine ruckler oder Aussetzer! Klasse!!!

Profilbild nic3shot

20.03.2014, 21:47
Antworten

P.S. Getestet mit Plex!

Profilbild 888

20.03.2014, 22:45
Antworten

Immer diese Klugscheißer. Es ist nicht jeder ein Technikexperte, und es hat auch nicht immer jeder die neueste Hardware zuhause stehen. Vielen Dank an die Fragesteller und diejenigen, die freundlich und hilfreich geantwortet haben.

Anonymous (Gast)

21.03.2014, 09:04
Antworten

Bitte Antwort, ob ich über mein Nexus 7 Tablet nun über das TV-Gerät (Flat) surfen kann! Meine nicht Youtube streamen, sondern ganz normale Internetseiten auf den Flat übertragen! Ich schaffe das nicht! Finde bei den APPs nur Youtube etc. Aber keinen offenen Browser… Danke

Profilbild nic3shot

22.03.2014, 16:03
Antworten

tom es funktionieren nur Mediendateien! Einen Browser Live zu streamen geht mit dem Chromecast nicht! Da wäre für dich eine SMART-Box oder einen BR-Player mit SMART besser geeignet um auf TV zu Browsen!

Anonymous (Gast)

24.03.2014, 07:28
Antworten

Man kann GoogleChrome Carsten. Dann teilt man einen freigegebenen Tab. dafür muss aber eine Erweiterung von Google installiert werden (PC). und FullHD kann der Chromecast auch wenn die APP das kann. Das kann allerdings nur YouTube im Moment. ich bin sehr zufrieden. ich habe kein Smart TV und YouTube, GoogleMovies und Watchever kann ich endlich auf dem Fernseher ohne Laptop kit HDMI gucken.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)