-25%
16

59,99€ 79,99€

Gourmetmaxx Fritteuse (mit 2,2l Volumen & inkl. Brotbackkorb)

11.05.2018
von: ebay.de
Update Wieder da!

Wem Philips Airfryer bisher zu teuer war, der sollte sich mal die günstige Variante von Gourmetmaxx anschauen. Heute gibt es die Gourmetmaxx Fritteuse mit 2,2l Volumen inkl. Brotbackkorb im Angebot. Damit könnt ihr dank Heißlufttechnik fettarm frittieren, grillen, kochen und sogar backen. Hier bekommt ihr definitiv ein Allround-Talent, das eine Menge Arbeit für euch erledigt. Zudem ist das gute Stück groß genug für eine (kleine) Familie:

• Fassungsvermögen: 2,2 Liter
Heißluftofen, Grill & Fritteuse
• Für gesünderes Frittieren
• Inklusive 30-Minuten-Timer
• Grillen, kochen, backen, usw.
• Leistung: Max. 1350 Watt


Wer schon lange eine Einsteiger-Heißluftfritteuse auf seiner Liste stehen hat, kann hier getrost zuschlagen: Bei Amazon (und in dem einen Testbericht) kommt die Alternative zu Philips gut an. Allen gemein ist nämlich die sehr einfache und gesunde Zubereitung sehr vieler Gerichte – von Pommes, über Brot und Gemüse, bis hin zum Schnitzel. Und hier gibt’s ein Fazit, das schon ziemlich aussagekräftig ist:

„Die Bedienung an sich ist super einfach, die 2,2l passen für unsere kleine Familie auch sehr gut. Ich habe keine Vergleichsfritteuse, aber das Ergebnis sieht immer super aus und ist nicht so fettig. Die Aufmachung und Teile sind hochwertig und lassen sich einfach einlegen und entfernen. Es stinkt auch nicht nach Fett und wie bei der Frittenbude um die Ecke und lässt sich damit super in der Wohnung bedienen.“

Profilbild DrFreaK666

02.10.2016, 08:53
Antworten

Wenn ich damit mal Pommes gemacht habe, dann bitte ich es bestimmt nicht mehr zum Backen

Profilbild kiko

02.10.2016, 08:57
Antworten

Na ja Pommes werd dadurch trocken

R11lein (Gast)

02.10.2016, 09:06
Antworten

Man muss sich von dem Gedanken verabschieden eine Friteuse zu haben, das gilt auch für die AirFryer. Das ist nur Marketing, ihr kauft einen Mini Umluft Ofen und den Job machen die Teile gut.

Profilbild chrisz

12.12.2016, 10:16
Antworten

Man verwendet also kein Öl mehr für die Pommes und reduziert somit enorm die Kalorien?

AurorA85 (Gast)

12.12.2016, 11:07
Antworten

Naja pommes sind ja nicht gerade kalorienarm. Aber selber kartoffeln und kleinschalen dan hat man schon ein gutes ergebnis. Ich bin von dem philips xl airfryer sehr begeistert. Alles schôn knusprig. Tolles teil kan ich dir empfehlen.auch fuer chicken wings,chicken nuggets, kleine wuerstchen,haenchen und gefluegel

bender (Gast)

12.12.2016, 22:15
Antworten

Wenn das nur Umluft Ofen ist, ist es dann nicht das gleiche wie wenn ich meinen Backofen auf Umluft Stelle? Oder was speziell is dann der Vorteil?

Piep (Gast)

13.12.2016, 12:40
Antworten

@ bender

Nur dass die Umluft im Ofen nicht so zielgerichtet und durch des blech etwas abgeschirmt ist. Führt halt im Ofen immer dazu, dass du Unterseite weich ist, wenn du sie nicht drehst. Das Problem hast du hier nicht. Durch das Gitter wird die Wärme deutlich effizienter abgegeben.

bender (Gast)

13.12.2016, 18:28
Antworten

Danke Piep 🙂

Seymour Butts (Gast)

10.01.2017, 16:51
Antworten

Schön und gut, aber man kann diese Pommes nicht mit den guten alten fetttriefenden vergleichen…😉

araldo95 (Gast)

01.06.2017, 12:07
Antworten

Für das Büro ausreichend

Profilbild Fabi Sigi

01.06.2017, 13:14
Antworten

Also müsste das Ding energieeffizienter als ein Ofen sein oder?

Profilbild Stevo

01.06.2017, 13:58
Antworten

@Fabi Sigi: mit Sicherheit. Verbraucht weniger Energie und ist schneller vorgeheizt. Allerdings passt weniger rein

Profilbild samy2

02.06.2017, 12:31
Antworten

@Fabi Sigi:
Kommt halt drauf an wie oft du so etwas machst. Wenn du es z.B. jede Woche benutzt lohnt sich das vielleicht. Wenn nur einmal im Monat eher nicht. Muss man ausrechnen.

Profilbild Lumpy

27.04.2018, 17:36
Antworten

Die Häufigkeit der Nutzung hat doch nichts mit der Energieeffizienz zu tun :/ die Wirtschaftlichkeit vielleicht, falls man eh schon einen Ofen hat. Die energieeffizient kommt vielleicht ins Spiel, wenn man die Heißluftfriteuse öfter hintereinander einsetzen muss, weil zu wenig Platz ist. Dann könnte ein Ofen, gerade bei längerer Heizdauer, bestimmt effizienter sein.

Lohmi (Gast)

27.04.2018, 19:03
Antworten

Ich bin sehr zufrieden hab jedoch die xl Version. Ob Pommes Chicken Wings Fischstäbchen alles ok zudem weniger Strom als im Backofen und weniger Geruch in der Küche.

Profilbild bd2704

11.05.2018, 22:04
Antworten

Hatte das Ding bestellt von diesem ebay Anbieter. Bekommen habe ich ein defektes B-Ware Gerät. Hab mich dann für ein vernünftiges Gerät von Philips entschieden.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.