Gratis
17
Post Thumbnail

Gratis: 1 Monat Rasierklingen-Abo (4x 5er Klingen inkl. Rasierapparat)

04.12.2012
von: morninglory.de

MorninGlory ist eine neue Seite im Netz, die gerade auf Neukundenfang geht. Kurz erklärt: Ihr schließt hier ein Abo ab, bei dem ihr bis zu 4 Klingen pro Monat zugeschickt bekommt, was Zeit und Geld sparen soll.

Das interessante daran: der 1. Monat ist komplett kostenlos und das Abo kann direkt wieder gekündigt werden:

• 5€ für 2x 3er Klingen pro Monat
• 6€ für 2x 5er Klingen pro Monat
• 7€ für 4x 3er Klingen pro Monat
• 9€ für 4x 5er Klingen pro Monat

Als Neukunde gebt ihr daher im Bestellablauf den Gutscheincode „shave4free“ ein und bekommt auch einmalig den Rasiergriff dazu.

Da es sich offiziell um ein Abo handelt, müsst ihr auch erstmal Eure Kontodaten angeben. Aber wie gesagt, lässt sich das Abo direkt wieder im Profil kündigen – ihr zahlt also wirklich nichts und könnt die Klingen im Wert von bis zu 9€ abstauben.

Wenn Euch der Dienst hinterher doch gefällt, könnt ihr natürlich auch wieder ein neues Abo abschließen – ganz wie ihr wollt.

Profilbild mahni

04.12.2012, 17:29
Antworten

aber ob die zeitnahe kündigung dann auch klappt weiss man bei neuen anbietern immer nicht 🙁

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 17:34
Antworten

Vollkommen reibungslos 4 Klingen bestellt und Abo direkt wieder gekündigt. Die Lieferung wurde trotz Kündigung bestätigt.
Seite kommt in die Favoriten, wenn der Rasierer gefällt, komm ich darauf zurück!

Danke für den Deal 🙂

Profilbild promo4u

04.12.2012, 17:38
Antworten

mit email? hast dann auch nachweis. Soweit ich in der Vorlesung aufgepasst hab reicht für eine Kündigung dir Schriftform, das wäre zB eine email. Oder lieg icj falsch?

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 17:42
Antworten

die seite geht nicht. ungelogen.

Profilbild The_Sorrow

04.12.2012, 17:43
Antworten

einfach die abbuchungsgenehmigung widerrufen wenn man kuendigt. dann kannste auch dagegen angehen wenn sie doch widererwarten buchen sollten . aber mal ganz im ernst, spaß beiseite. wo spart das bitte geld? wer weiß um was fuer klingen es sich handelt. und an nem supermarkt kommt man jeden tag x mal vorbei. und die 5 minuten kann ich dann von meiner freizeit auch noch hergeben um mich anzustellen.

Profilbild zermit

04.12.2012, 17:45
Antworten

Kündigung = Willenserklärung und nur in Schriftform mit Unterschrift gültig….

Profilbild SnivO

04.12.2012, 17:48
Antworten

Ich habe selber erst vor 2 Monaten den Wechsel zu einem Rasierhobel vollzogen… Kann ich nur empfehlen… Hat sich die Haut erst mal dran gewöhnt und man(n) den richtigen Hobel angeschafft rasiert man sich für ~10€ im Jahr und das stilvoll… Man muss ja King Camp Gilettes Nachfahren nicht unbedingt das hundertste Haus oder die zehnte Insel finanzieren… Wer noch mehr “Eier“ und Geld besitzt kann darüber hinaus ja auch mal ein Rasiermesser probieren… Back to the roots!!! 😉

Profilbild screetz

04.12.2012, 19:52
Antworten

kann nen messer nur empfehln … einmalige anschaffung samt zubehoehr … kaum folge kosten … schleifpaste seife irgendwann neuen riemen … rasiert besser als alles was ich davor hatte 🙂 dito back to the roots

Anonymous (Gast)

04.12.2012, 20:02
Antworten

Wieso nennt man seine Seite übersetzt “ Morgenlatte“ …. komme aus dem lachen nicht mehr raus !

Profilbild djk1o

04.12.2012, 20:07
Antworten

ich habe zum testen bestellt, wollte aber eigentlich „back to roots“ welche Messer könnt ihr empfehlen?

Profilbild onkel otto

04.12.2012, 21:35
Antworten

danke snivo! ich werde nach deinem post auch umsteigen auf hobel! 🙂

Profilbild AK47-Schwarzhändler

05.12.2012, 02:41
Antworten

Und der Merkur Futur ist der beste aller Hobel!

Profilbild SnivO

05.12.2012, 04:07
Antworten

Das ist ja schön, jemanden zum Umstieg animiert zu haben. Ich habe lange Zeit Alternativen zur Systemrasur gesucht. Unter anderem wegen der meiner Meinung nach horrenden Preisen für die Klingen. Ich rasiere mich auch auf dem Kopf. Da braucht man so einiges an Klingen. Der Plastikmüll der zudem entsteht kann/sollte auch vermieden werden. Habe es Trockenrasur versucht, war aber von der Gründlichkeit nicht überzeugt. Die Messerrasur war mir (wegen Kopf/Haupt) zu zeitintensiv, daher bleibt für mich der Hobel erste Wahl. Es ist schon eine Umstellung, aber sobald die Haut sich umgestellt hat ist man fast so schnell wie mit Systemrasierern. Für Messer mag ich deswegen keine Empfehlung abgeben. Da tut’s aber zu Anfang sicher ein(e) Shavette. Ich habe mir bei Amazon ein “Starter-Paket“bestehend aus Seife, Pinsel,Klingen und Hobel bestellt. Der Hobel war ein Butterflyhobel, welcher mir nicht gründlich genug war. Habe ihn durch einen anfängerfreundlichen Merkur 23c ausgetauscht und bin mit diesem (und Astraklingen) sehr zufrieden. Supersanft und supergründlich. Ich bleibe definitiv dabei und kann jedem einen Wechsel nur nahe legen. Die 100’er Packung Klingen hat mich 11,40€ gekostet und reicht voraussichtlich knappe 1 1/2 Jahre.

Profilbild onkel otto

08.12.2012, 17:24
Antworten

vielen dank für deine ausführlichen infos!
kann mir auch nicht vorstellen dass die gilette klingen in der herstellung so teuer sind!!

schönen abend, grüße

Profilbild olaf

13.12.2012, 19:54
Antworten

SnivO: Danke für die Infos.
Mit Systemklingen habe ich rote Stellen am Hals. Teste derzeit einen Trockenrasierer von Philips, irgendeine 3D-eierlegendewollmilchsau, rasiert aber völlig unzureichend, und Hals ist auch rot.
Werde mal die Kombi Merkur/Astra/Rasierseife testen.

Anonymous (Gast)

17.12.2012, 10:56
Antworten

Klingen sind heute angekommen. Für die Beinrasur gut geeignet. ^_^ Das Abo behalte ich erst mal.

Profilbild olaf

07.02.2013, 16:09
Antworten

Ich rasiere mich nun seit Ende Dezember 2012, d.h. ca. 6 Wochen, mit einem Rasierhobel, Astra-Klingen, Proraso-Rasierseife und Proraso Pre-Creme.
Ganz ehrlich:
Nach mehr als 20 Jahren deutlichen Rasurbrand, entzündeten Haarwurzeln usw. mit den hochwertigsten Nass/Klingenrasierern und Trockenrasierern kommt meine Haut am Hals nun ganz allmählich zur Ruhe.
Ich habe im Laufe der Zeit so vieles getestet, aber erst der Beitrag des Users „SnivO“ hier brachte mich zum Testen der altertümlichen Hobelmethode. Damit zelebriere ich nun zeitaufwändig jede Rasur.
Ich hätte nicht gedacht, dass mein Hals in diesem Leben nochmal so wenig rot leuchtet. Bis jetzt noch nicht perfekt, aber bereits ca. 90% besser. Einfach spitze.
Danke an SnivO!
Und Leute – hobelt!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)