Gratis
26

Gratis: 3 Monate Apple Music

01.07.2015
von: apple.com

Vermutlich wissen es sowieso schon die allermeisten: Aber Deezer und Spotify bekommen jetzt mächtig Konkurrenz von Apple, die seit heute ihren neuen Streaming-Dienst „Apple Music“ bereitstellen. Und zwar für alle Neukunden satte 3 Monate kostenlos zum Testen. Mindestens dafür sollte man sich die Aktion nicht entgehen lassen, da man das Abo natürlich jederzeit wieder kündigen kann

• Circa 30 Millionen Songs
• Grenzenlos Musik streamen
• Musik-Archiv und Playlists
• Empfehlungen der Redaktion
• Lieblingsmusik am PC hören
• Online und offline auf Smartphone
• Musik in hoher Audioqualität
• Komplett ohne Werbung

apple2
Nach den drei Monaten würden regulär 9,99€ monatlich anfallen, im Family-Account (bis zu sechs Mitglieder) sogar nur 14,99€. Aber wie geschrieben: Das Abo ist jederzeit wieder kündbar! Zu anderen Anbietern wird sich vermutlich nicht viel ändern – es gibt jede Menge Songs zum Streamen und das Beats 1 Radio läuft 24 Stunden am Tag.

P.S.: Eine Android-Version ist bisher nur angekündigt! In den Genuss von Apple Music kommt man derzeit nur mit einem Gerät ab iOS 8.4 oder Itunes, das man sich auf dem PC oder MAC installieren kann.

Profilbild Flummi

01.07.2015, 09:29
Antworten

Nur ein weiterer Streaming-Dienst, der den meisten „kleinen“ Interpreten und Bands wohl eher schadet statt nützt. Ich kann mich mit diesen Diensten irgendwie nicht anfreunden. Lieber kaufe ich Musik und darf die immer behalten. Entweder als CD oder direkt vom Künstler selbst, dann auch mp3. Am liebsten ist mir allerdings Bandcamp – faire Preise, Titel kann komplett probehören und das ganze in allen möglichen Formaten (inkl. flac).

ValmarVillas (Gast)

01.07.2015, 09:30
Antworten

Mein Filter versagt…

Profilbild DaAndare

01.07.2015, 09:31
Antworten

Wieso bekomme ich diesen ‚Deal‘ angezeigt, obwohl ich alles von Apple ausgeschlossen habe?
Muss doch nicht sein, oder?!

Profilbild yatahaze

01.07.2015, 09:48
Antworten

Weil es auch für Android verfügbar ist.

miui (Gast)

01.07.2015, 10:28
Antworten

Ist NICHT für Android verfügbar. Nur angekündigt.

Profilbild Skeptiker

01.07.2015, 10:36
Antworten

Ist doch dieses Thema wo die Mukke vom Taylor Swift ohne ihr Einverständnis für drei Monate für Lau angeboten werden sollte und sie damit nicht einverstanden war

Profilbild Bird70

01.07.2015, 10:39
Antworten

Die Apple Hater haben wohl heute keine Schule?

Android is gay (Gast)

01.07.2015, 10:57
Antworten

Habt ihr keine Hobbys oder was heult ihr so?

Profilbild argonaut

01.07.2015, 11:12
Antworten

Iii Apple lol

Profilbild deluxess

01.07.2015, 11:42
Antworten

irgendwas stimmt da nicht. Der Dienst müsste doch das doppelte der Konkurrenz kosten ? Ist ja schließlich nen crapple druff

Profilbild Alan Harper

01.07.2015, 12:25
Antworten

Gibt es überhaupt Vorteile ich Vergleich zu den anderen Anbietern?

Profilbild JSF

01.07.2015, 12:32
Antworten

man bekommt bestimmt nen Apfelaufkleber bei erfolgreicher Anmeldung.

Seiris (Gast)

01.07.2015, 12:50
Antworten

Nein ist genau das gleiche wie spotify weder ist es günstiger noch bietet es etwas anderes.. Jediglich für Apple Nutzer bietet es den Vorteil das es im itunes integriert ist

Profilbild magaju2

01.07.2015, 12:50
Antworten

bin zwar selber generell kein Apple fan aber das klingt doch eigentlich nicht schlecht. besonders gratis für 3 Monate! also hört auf rumzuweinen nur weils Apple ist

Profilbild Ceptic

01.07.2015, 12:53
Antworten

Die Server von Google Play Music haben ’nen viel schnelleren Prozessor und doppelt so viel RAM zum gleichen Preis!

Boss (Gast)

01.07.2015, 12:57
Antworten

Freut euch doch, dass es das 3 Monate gratis gibt. Niemand zwingt euch das zu kaufen. Irgendwie muss man sich ja neue Kunden „kaufen“. Aber Apple versucht ja die gratis Musik gegen Werbung wie bei Spotify und neuerdings auch bei Google zu verbieten, was nicht unbedingt jedem gefallen würde..

Profilbild Martinek

01.07.2015, 13:26
Antworten

Apple Music lohnt es sich wenn man für mehrere Nutzer es nutzen möchte. Das ist der größte Vorteil zu anderen anbietern.

Profilbild Jim Johnnie Jack

01.07.2015, 15:04
Antworten

Ach wie schön. Wieder mal hat Apple etwas „Neues“ erfunden. Music Streaming. 😉

Profilbild Dr Baldachin

01.07.2015, 17:20
Antworten

Willst du mich veräppeln???

Seiris (Gast)

01.07.2015, 17:40
Antworten

@martinek spotify bietet das Familien Paket ebenfalls

Profilbild samy2

01.07.2015, 17:47
Antworten

Hier geht es ja ab wie das Zäpfchen..

„Ist doch dieses Thema wo die Mukke vom Taylor Swift ohne ihr Einverständnis für drei Monate für Lau angeboten werden sollte und sie damit nicht einverstanden war “

Das ist mal ne lustige Aussage. Was wäre denn das Gegenteil gewesen, dass Tayler Swift einverstanden gewesen wäre, dass es ohne ihr Einverständnis angeboten worden wäre? Verstehst du jetzt den Widerspruch?

Und natürlich war es nicht so. Tayler Swift hat wohl selbst die Rechte an ihrer Musik (und nicht das Label) also kann sie bestimmen wer ihre Musik streamt. Und sie hat ganz einfach nein gesagt. Und Apple einen netten Brief geschrieben. Darauf hin hat Apple die Bedingungen geändernt, worauf Tayler Swift nun doch dabei ist…

Mic (Gast)

01.07.2015, 19:24
Antworten

Hab in einem Radiobericht gehört, dass Apple eine nicht so hohe Klangqualität wie Mitbewerber anbieten wird. Nur mal so, um vielleicht einen Unterschied auszumachen.

Profilbild samy2

02.07.2015, 07:31
Antworten

Finde ich gut. Schlechter als die Konkurrenz ist auch mal ein Alleinstellungsmerkmal

john (Gast)

02.07.2015, 08:31
Antworten

Herrlich, hab mir nur die Kommentare durchgelesen, um das ständige Geningel zu lesen. Weiter so 😀

Profilbild littlec

05.07.2015, 12:30
Antworten

Komisch, hab hier noch nie einen Applefan über Androiddeals herziehen sehen.

Profilbild Frag

05.07.2015, 13:12
Antworten

Littlec liegt vllt daran das man da nicht herziehen kann?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)