Gratis
33

Gratis: 3 Monate CyberGhost VPN

10.05.2015
von: cyberghostvpn.com

Wieder mal verfügbar: In Kooperation mit Chip gibt es gerade mal wieder einen kostenlosen Key für CyberGhost VPN, der für drei Monate gültig ist. Dieses Mal handelt es sich zwar um eine Seriennummer für nur ein Gerät – dafür aber ohne Volumen-Begrenzung. Und es sind noch über 27.000 Stück vorhanden.

Beschreibung:
„CyberGhost nimmt sich deiner unverwechselbaren IP-Adresse an und verwandelt sie von einem Nummernschild, welches dich eindeutig vor jedem Webseitenbetreiber und deinem Provider identifiziert, zu einem einfachen Stück Metall, das du mit Tausenden anderen Internet-Usern teilst. Kein Datenspion wird danach noch in der Lage sein, dich von den Surfern zu unterscheiden, die zur selben Zeit wie du das Internet benutzen: Du bist anonymisiert! Oder cyberghosted, wie wir es gerne nennen.“

• Unbegrenztes Trafficvolumen
• Zugriff auf die beliebtesten Server
• Garantierte Verfügbarkeit
• Unbegrenzte Bandbreite
• Inkl. Premium-Support
• Leider nur für ein Gerät

1132015-CyberGhost

Als Vergleichspreis hab ich den deutschen Beitrag für die Premium – Mitgliedschaft hergenommen. Wer für den Moment nicht so recht weiß, ob er/sie es mal nutzen soll: Ihr könnt Euch ggf. einen Test-Account anlegen (kostenlos), Euch den Bericht von Computerbild ansehen oder bei Youtube das Erklär-Video ansehen. Kündigen kann man seinen Account jederzeit online im Kundenkonto. Viel Spaß damit 🙂

Gimpel (Gast)

16.01.2015, 19:58
Antworten

Hat schon jemand Erfahrung damit?

Profilbild Frankfurter-Bub

16.01.2015, 20:13
Antworten

Ja, einfach mal im Suchfeld „CyberGhost“ eingeben und zu den Kommentaren der letzten Aktionen springen.
Dort wirst Du bestimmt das eine oder andere nachlesen können.

Profilbild Skeptiker

16.01.2015, 22:17
Antworten

Das verschleiert wirklich die IP

Niggel (Gast)

17.01.2015, 00:40
Antworten

ok freedom kostet im Moment 5€ im jahr, kann ich jedem empfehlen, ich nutze es im Ausland wenn ich bei Prime instandvideo Filme schauen will

Profilbild piamodo

17.01.2015, 08:06
Antworten

Hab ich zum Sky gucken im Ausland genutzt 🙂

Jens (Gast)

17.01.2015, 11:52
Antworten

Eigentlich sinnlos da in Deutschland Daten 6 Monate gespeichert werden. Wenn dan bei einem ausländischen Anbieter der nicht speichert.

Ichochich (Gast)

17.01.2015, 12:58
Antworten

Niggel, wo gibts okayfreedom für 5 €?

Ichochich (Gast)

17.01.2015, 13:02
Antworten

Habe gerade gesehen, dass ich einen einjahres acc okayfreedom vom chip adventskalender habe.

Profilbild

17.01.2015, 13:18
Antworten

Hey Jens, wer speichert denn in Deutschland 6 Monate die Daten? Schon was vom Gesetz der Vorratsdatenspeicherung gehört?

Blubb (Gast)

18.01.2015, 00:43
Antworten

ähm nur mal ganz nebenbei… CG hat seinen Sitzt nicht in Deutschland, sondern in Rumänien 😉 hab seit einem Jahr nen Premium Acc und bin vollstens zufrieden!

Profilbild copy

18.01.2015, 10:24
Antworten

Ich war mal Kunde dort aber nie wieder mehr. Geld zurück.

bin auf Schweizer Server verbunden bf4 gespielt hatte immer ein ping über 400. obwohl ich 50km von der Grenze weg wohne. Frankreich, Österreich, Niederlande genau das gleiche. einen nicht Europäischen Server kann man ganz vergessen. zulange lade Zeiten, downloaden mit 300 kbit und das wenn ich mit nur mit 5 Leuten den Server teilen muss.

bin dann zu swissvpn.com gewechselt. 5fr für ein Monat sind nicht viel bzw genau gleich wie bei cyberghost. bei swissvpn hab ich beim zocken ein ping um die 25-bis Max 35 mit einer 100mbit Leitung Kabel Bw.

Profilbild Rivaldo

07.02.2015, 13:54
Antworten

wieso mit vpn zocken?

Profilbild Frankfurter-Bub

07.02.2015, 14:02
Antworten

@ Jens
Das einzige, was Dein (deutscher) Breitband-Provider vielleicht speichern kann, ist der Verbindungsaufbau zu einem der CG-VPN-Server, mehr auch nicht! KEINE Verbindung zu einem der ausländischen Server, die Du anschließend besuchst und auch keine deutsche URL !
Er kann auch nicht registrieren, wenn Du bei aktiver CD-Session Emails abrufts oder versendest!
Genauso wenig kann Dein Provider etwas mit den (möglicherweise) mitgeschnittenen Daten anfangen, weil diese durch die CG-Session verschlüsselt sind.

@copy
Dass man durch eine VPN-Verbindung höhere Datendurchsätze erzielt als über eine „normal“ direkte Verbindung, halte ich für erstaunlich um nicht zu sagen „absurd“.
Das mag lediglich dann und auch nur in gaaanz seltenen Fällen möglich sein, wenn zum Einen Dein Provider zu Deinen Zielservern eine schlechte Verbindung unterhält (Stichwort: Peering) und zum Anderen, wenn andererseits ein VPN-Anbieter eine viel bessere Verbindung anbieten kann.

Das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.
Das Verschlüsseln der Daten sowie das Umleiten der Datenströme über ein VPN bremst vielmehr den Datenfluss als dass dieser beschleunigt wird.

Zocken via VPN … Das verstehe ich ehrlich gesagt überhaupt nicht. Musst Du Dich hinter einem VPN „verstecken“, um BF4 zu spielen?

Meine Ping-Erfahrungen mit CoD (Server London) sind zB:
– Unitymedia: 17-25 ms
– DSL DTAG/1+1: 30-50 ms
– CG VPN Premium: 45-60 ms

Letzteres war ein Test und der konnte nur schlechter ausfallen.
Nee Du, zum Zoggen käme ich erst gar nicht auf die Idee, die Verbindung mit nem VPN künstlich auszubremsen.

Profilbild Hilarum

07.02.2015, 14:06
Antworten

Meine Downloadgeschwindigkeit wurde von Cyberghost kaum merklich beeinträchtigt
habe zwar nur ne 16k Leitung mit 14, die ankommen, aber trotzdem…

Simon (Gast)

07.02.2015, 14:56
Antworten

Bitte nutzt das ausschließlich für öffentliche wlans.
Es ist nicht für die Anonüymisirrung. Im ine

flori (Gast)

07.02.2015, 15:01
Antworten

cyberghost hat generell keine Volumenbegrenzung

Profilbild peter_lorenz

07.02.2015, 16:24
Antworten

Wieso geht der key nicht? da steht ungültiger Code..

Profilbild Techno

07.02.2015, 18:04
Antworten

@Simon
Wieso nur öffentliche Wlans?Geht’s Zuhause nicht über IP-Adressen in’s Netz oder was?

bob (Gast)

07.02.2015, 18:13
Antworten

Bitte beachtet, das Firefox in der Standard Einstellung eure echte IP an die besuchte Webseite weiterleitet auch bei aktiver vpn Verbindung. Dazu gab es erst vor ein paar Tagen ein Post bei Chip.de es wird auch erklärt wie sich dieses Fehlverhalten abschalten lässt

Profilbild Frankfurter-Bub

07.02.2015, 18:44
Antworten

Was bob schreibt ist korrekt.
Auf Heise.de heißt es:
„Zum Glück gibt es Abhilfe: Für Chrome gibt es die Erweiterung WebRTC Block. In Firefox kann der Benutzer in about:config den Wert media.peerconnection.enabled einfach auf False setzen.“

Quelle: http://www.heise.de/netze/meldung/Firefox-und-Chrome-verraten-IP-Adressen-trotz-VPN-2534438.html

john.k (Gast)

07.02.2015, 19:31
Antworten

Im Forum von CG gibt es genug Hinweise dass nicht verschlüsselt wird 😉 Funktion gleich null! Da wägt man sich in falscher Sicherheit. Außerdem müssen Deutsche Anbieter welche Server hier haben auch Zugriff den Behörden auf unverschlüsselte Daten geben.

Profilbild Frankfurter-Bub

08.02.2015, 01:46
Antworten

Noch so ein Troll, der es nicht kapiert …
Hinweise im CG Forum? Quellangabe wäre schön, ansonsten völliger Blödsinn.
Und von welchen deutschen Servern bei CG babbelst Du?
Die Anmeldeserver stehen nicht in Deutschland, noch immer nicht gecheckt? Das war der Grund, weshalb sie vor einigen Jahren nach Rumänien umgezogen sind.
Ich stell doch keinen deutschen VPN-Server ein, wenn ich über meinen deutschen Breitbandanbieter ins Netz gehe!

So manch einer sollte besser sein Auto stehen lassen, wenn er keinen Führerschen hat oder betrunken ist.

Mal davon abgesehen, wird hier von Halbwissenden immerzu VPN mit höchstkriminellen Aktivitäten assoziiert. Was soll denn dieser Quatsch?
Wer das fortlaufend denkt, hat von VPNs nicht die geringste Ahnung.

Profilbild N.E.O

08.02.2015, 11:22
Antworten

Ich benutze es um nicht geddost zu werden 🙂

Frankfurter-Bub (Gast)

08.02.2015, 20:02
Antworten

Funktioniert einwandfrei, keine Ahnung warum das so manch einer nicht hinbekommt …
habe es gerade mit ner Einmalemailadresse geprüft. war ok

Profilbild Bergischerbub

10.05.2015, 17:22
Antworten

Bei mir hat es nicht geklappt

Profilbild Angelo_Merte

10.05.2015, 18:13
Antworten

Taugt das was?

Tester (Gast)

10.05.2015, 21:29
Antworten

Bei mir geht es auch nicht, es sagt immer auf dieser Email ist schon ein aktueller Key. habs mit 4 Adressen ausprobiert.

pawcio (Gast)

10.05.2015, 23:23
Antworten

Geht nicht! Alle Email Adresse sind (angeblich) schon registriert

Profilbild Joe777

10.05.2015, 23:49
Antworten

@Tester, Stecker von Router aus der Steckdose ziehen neue IP beziehen , kurz Desktop bzw Laptop Neu starten, eventuell anderen Browser benutzen oder die Cookies löschen dann sollte es gehen. So habe ich das gemacht.

NURDERMSV (Gast)

11.05.2015, 09:08
Antworten

Hat geklappt am PC! Top Deal!

Tom (Gast)

11.05.2015, 18:08
Antworten

welche 1x email adresse funktioniert da?

Oberadministrator (Gast)

12.05.2015, 23:29
Antworten

Kann mir jemand sagen, bis wann ich den Key benutzt haben muss, bevor er verfällt?

Überadministrator (Gast)

15.05.2015, 16:28
Antworten

HAAAAAAALLLOOOOOO???? Kann mir denn keiner sagen, bis wann ich den Key genutzt haben muss, bevor er verfällt??

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)