Angebot
16
Post Thumbnail

Gratis: 5x Hörspiel „Die Letzten Helden“

31.07.2013
von: dieletztenhelden.com

Leider nicht zum Downloaden (außer ihr macht einen WorkAround), aber da kostenlose Hörbücher ja auch immer sehr gut ankommen bei Euch, wollte ich trotzdem mal drauf hinweisen: Die ersten fünf Episoden von „Die letzten Helden“ als Hörspiel:

• Über den Wolken Mordens
• Die Katakomben von Danbar
• Die Wüste der Ewigkeit
• Das Herz des Kristallwaldes
• Jenseits der Meere der verlorenen Seelen

Die Wiedergabe erfolgt direkt im Browser, d.h. man könnte sie auch problemlos beim Einschlafen laufen lassen (etc.) Normalerweise kosten einzelne Episoden zwischen 10€ und 15€, wobei es mittlerweile auch schon 24 Stück davon gibt… Mit bis zu 130 Minuten sind sie aber zumindest eine Weile „haltbar“ – Viel Spaß also damit 😉

Profilbild 888

31.07.2013, 17:24
Antworten

vielen Dank! aber wie lange wird das wohl verfügbar sein…? und vielleicht eine Anfängerfrage: was ist denn ein WorkAround? o.O danke!

Profilbild bicho

31.07.2013, 17:38
Antworten

Rundherumarbeit

Anonymous (Gast)

31.07.2013, 17:53
Antworten

Ein Workaround (englisch: um etwas herum arbeiten) ist ein Umweg zur Vermeidung eines bekannten Fehlverhaltens eines technischen Systems. Es ist ein Hilfsverfahren, das das eigentliche Problem nicht behebt, sondern mit zusätzlichem Aufwand seine Symptome umgeht.Fehlkonstruktionen von Mikroprozessoren erfordern beispielsweise Workarounds in Betriebssystemen durchPatches.[1] Bei Anwendungssoftware kann eine Wiederholung ihrer Installation ein Workaround sein.[2]Der Begriff wird häufig im Bereich der Softwareentwicklung verwendet. Tritt ein Fehler in einem Programm auf, lässt sich oft eine solche Hilfskonstruktion finden, mit der man zwar sofort, aber doch recht unkomfortabel (Arbeitsaufwand) zum gewünschten Ziel gelangt. In der Prozessortechnologie werden Workarounds z. B. in Form von zusätzlichen Befehlen zur Umgehung von ungünstigen Architekturfestlegungen (falsche Planung, falsches Layout) verwendet.(Quelle:Wikipedia) 😉
Aber wie man das bei dem Download kann uns Wikipedia auch nich sagen … xD

Anonymous (Gast)

31.07.2013, 18:23
Antworten

Hallo lieber Admin,
bitte checkdoch mal dein E-Mails ! Hab euch nen netten Deal geschickt. 🙂

Anonymous (Gast)

31.07.2013, 18:32
Antworten

Fuer Chrome waere ein workaround der FVD Downloader, funktioniert prima.

Profilbild Tester

31.07.2013, 19:45
Antworten

Danke für FVD. Funktioniert!

Profilbild Protator

31.07.2013, 20:35
Antworten

Bei Firefox: Wie bei Videos. Bereich markieren. Quelltext (Quellcode) anzeigen. Link heraussuchen mit mp3 oder sonstigen Format am Ende. Link in Browser hinein kopieren. Downloaden. Fertig!!! 😉

Profilbild SMK86

31.07.2013, 20:54
Antworten

@Protator: Das bezweifle ich aber stark 🙂 . Werde natürlich gerne eines Besseren belehrt, aber denke doch, dass hier mit functions gearbeitet wurde, um gerade das zu verhindern.

Anonymous (Gast)

31.07.2013, 21:55
Antworten

Teil 6 und 7 sind auch verfügbar

Anonymous (Gast)

31.07.2013, 21:59
Antworten

Ich kann nur die PHP-Seite mit 100 MB runterladen und die Seite nicht öffnen. Hat jemand eine andere Lösung?

Profilbild nachtschein

01.08.2013, 06:53
Antworten

Du kannst mal streamtransport versuchen, klappt bei Filmen ganz gut.

Anonymous (Gast)

01.08.2013, 15:53
Antworten

PHP-Seite mit 100 MB einfach in .mp3 umbenennen

Anonymous (Gast)

01.08.2013, 16:44
Antworten

Also im Quelltext kann ich nix finden, hab mit firebug geschaut und sehe nix, außer Flash… und der Flashcontent wird von meinem Downloadmanager nicht erkannt. Komisch.

Anonymous (Gast)

02.08.2013, 09:14
Antworten

@Mumpitz:
Wo finde ich denn Teil 6 & 7?!

Anonymous (Gast)

02.08.2013, 14:33
Antworten

einfach klicken auf „Zum Angebot“ dann noch „gratis.html“ löschen und Enter. Nun werden alle Episoden angezeigt. Alle mit Reinhören also auch Teil 6 und 7.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)