Angebot
5

Gratis: 7 Gefro-Produkte testen

27.05.2016
von: gefro.de

Im Grunde nichts Neues mehr, aber da Gefro ja immer mal wieder bei uns auftaucht (auch in den User-Deals), will ich mal auf die Aktion hinweisen: Aktuell könnt ihr nämlich wieder 7 Gefro-Produkte komplett kostenlos testen! Dafür bestellt ihr euch einfach das Gefro Probierpaket auf der verlinkten Seite. Leider gilt der Deal aber nur für Neukunden:

Gratis: 7 Gefro Produkte
• Kostenlos und unverbindlich
• Gilt leider nur für Neukunden
• Gilt nur einmal pro Haushalt

> 125g Suppe & Universalgewürz
> 50g Sauce Bolognese mit Soja
> 1 Portion Suppen-Pause Gemüse
> 1 Portion Dressing Gartenkräuter
> 1 Portion Dressing Pomodore
> 25g Beutel Soße zu Braten
> 10g Beutel Würzmischung

Gefro-Gratis-IBB
Wie bzw. ob der Punkt „einmal pro Haushalt“ genau geprüft wird, kann ich leider nicht sagen – zur Not könnt ihr natürlich auch mal Test-Pakete an die Eltern oder Freunde schicken (bzw. den Deal weiterempfehlen). Jedenfalls kann ich das Paket selbst uneingeschränkt weiterempfehlen, genauso wie fast alle Produkte von Gefro – inkl. den erst kürzlich vorgestellten Messern. Viel Spaß damit 🙂

Profilbild y0da

15.05.2016, 09:36
Antworten

Gefro ist dafür bekannt, der beste unten denen zu sein, die Geschmacksverstärker verwenden. Ergo: Gefro-Produkte „schmecken“, basieren aber auch nur auf Glutamat, Hefeextrakt und „natürlichen“ Geschmacksverstärkern.
Von daher kommt so etwas bei uns nicht ins Haus.

Profilbild witchlover

15.05.2016, 09:57
Antworten

Es geht doch nichts über einen selbstgekochten Fond, egal ob Gemüse oder Fleisch!

Vegeta 71 (Gast)

27.05.2016, 11:33
Antworten

Ja schade das die einen so veräppeln!

Profilbild miki69

27.05.2016, 12:03
Antworten

Kann nur zustimmen.
Haben selbst mal durch eine Bekannte ein Gratispaket bekommen und getestet. Zuerstmal schmeckte alles ziemlich gruselig. Aber vorallem überall ist Geschmacksverstärker drin.
Das müsste man eigentlich als Medizin verkaufen.
Hat alles große Ähnlichkeit mit gleichen Produkten anderer Firmen. Frage mich nur warum das so teuer ist. Jedenfalls hatten wir nur einiges probiert und den Rest sofort weggeschmissen. Vielleicht sind wir es einfach nicht gewohnt so viel Chemie zu essen. Aber wir nutzen auch kein Maggi, Knorr oder ähnliches. Man kann das auch alles wunderbar selber machen. Außerdem schmeckt es noch besser.

Profilbild madse1981

28.05.2016, 05:32
Antworten

Kann mich nur anschließen: Mehr als 2-3 Löffel konnte ich nicht runter würgen. Schmeckt widerlich!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)