Gratis
13
Post Thumbnail

Gratis: Beliebiges Hörbuch dank Probeabo, z.B. Er ist wieder da

22.04.2013
von: audible.de

Vor zwei Tagen hat uns „MELO“ wieder eine tolle Liste mit den ganzen aktuellen Hörbüchern zukommen lassen, nun gibt es aber auch wieder den Probemonat von Audible. Dieser sollte zwar eigentlich bekannt sein, aber wer ihn noch nicht in Anspruch genommen hat, kann seine Bibliothek gleich weiter füllen.

Das Abo, das ihr damit eingeht, könnt ihr nach dem Download online bequem kündigen, den Link findet ihr in den Extras. Ganz aktuelle Beispiele sind u.a.:

• J.R.R. Tolkien – Der Hobbit
• Suzanne Collins – Tödliche Spiele
• Steve Jobs: Die autorisierte Biografie
• George R. R. Martin – Das Lied von Eis und Feuer
• E. L. James – Shades of Grey 1
• Hape Kerkeling – Ich bin dann mal weg

Wie immer: Viel Spaß damit – und wenn noch nicht geschehen, ladet Euch noch die kostenlosen Hörbücher, bevor auch diese weg sind 😉

Profilbild mirkons

22.04.2013, 14:57
Antworten

gilt das auch für die die ein probeabo schon mal hatten?

Profilbild melo

22.04.2013, 15:30
Antworten

Nein geht nur als Neukunde. Also neue Daten, Bank und eMail brauchst du um nochmal das Probeabo zu nutzen.

Profilbild snips

22.04.2013, 15:52
Antworten

also die Idee ist schon witzig, das Buch an sich ist jedoch nicht der Knaller…

Profilbild eraf2002

22.04.2013, 16:08
Antworten

…aber das Hörbuch ist absolut genial! Aber wahrscheinlich weil es Christoph Maria Herbst liest…

Profilbild snips

22.04.2013, 16:34
Antworten

…da könntest du Recht haben 😀

Profilbild Dude

22.04.2013, 18:07
Antworten

TOP Deal

Profilbild Sonnenlicht

22.04.2013, 18:09
Antworten

beim Hörbuch ‚er ist wieder da‘ verstehe ich ihn kaum und es ist echt anstrengend konzentriert zuzuhören. war für mich ein fehlkauf, lieber das normale Buch…

Profilbild vanpelt

22.04.2013, 19:19
Antworten

Jepp, ich finde das Gequake auf Dauer auch sehr anstrengend. Der Humor ist grenzwertig und die Idee wird übersrapaziert. Parallel dazu habe ich ein Buch über die Deportationen angefangen und dann war es überhaupt nicht mehr komisch.

Profilbild vertical limit

22.04.2013, 21:01
Antworten

Sehe das genauso das der Aufwand durch das Abo um das Buch zu erhalten in keinem Verhältnis steht. Finde echt schlimm das ein so ernstes Thema so verniedlicht wird

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 22:06
Antworten

Argh….DRM-geschütze Bücher, Songs sind doch Mist. Ich höre Musik im Autoradio über USB-Stick –> geht nicht. Aufs Handy –> geht nicht. Wenn DRM dann auch bequem wie z.B. Amazon bei Kindle Bücher oder Steam…

Anonymous (Gast)

22.04.2013, 22:33
Antworten

Also man sollte schon sofort kündigen oder wie.?

Profilbild Fabian

22.04.2013, 22:40
Antworten

Du hast das buch nicht verstanden 😉

Profilbild Austernperle

22.04.2013, 23:54
Antworten

@vanpelt: deinen Beitrag unterschreibe ich zu 100 Prozent.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)