Angebot
7

🚘 Gratis Fahrzeug-Check bei Vergölst

16.07.2019
von: vergoelst.de

Fit für den Spätsommer? Jetzt gibt es wieder die Möglichkeit, euer Auto kostenlos checken zu lassen bei Vergölst! Das lohnt sich natürlich v.a., wenn ihr eh eine Filiale in der Nähe habt – mitnehmen kann man das ja ruhig mal. Es handelt sich zwar logischerweise nicht um einen TÜV-Termin oder dergleichen, aber zumindest kann man so abschätzen, ob alles OK ist:

• Gratis Fahrzeug-Check bei Vergölst
• Bremsen, Fahrwerk, Batterie uvm.
• Die Buchung muss online erfolgen
• Gilt nur noch bis zum 27. Juli 2019
• Gilt nur solange Termine vorhanden
Beschreibung:
„Vergölst läutet die Sommer- und Urlaubszeit ein und bietet allen Urlaubern in der Zeit vom 15.07. bis 27.07.2019 einen „GRATIS Urlaubs-Check“ an – ab sofort buchbar! Hier wird Ihr Auto vor der großen Reise noch einmal richtig durchgecheckt – ServiceCard-Inhaber erhalten sogar 20% auf Mängelbehebungen! […] Das Angebot gilt nur solange Termine vorhanden sind. Termine sind ab sofort buchbar. Die Achs- und Spurvermessung erfolgt ohne Einstellung. Mögliche Einstellungen werden gesondert berechnet.“

Die „Abwicklung“ ist wirklich einfach: Ihr müsst nur den kostenlosen Check in den Warenkorb legen und während der Bestellung dann eine Filiale und einen Termin aussuchen – das alles ist natürlich kostenfrei! Und was ich ganz cool finde: Es wird wirklich viel getestet bei dem Termin – Beleuchtung, Bremsen, Abgasanlage usw. Viel Spaß damit und gerne weiterempfehlen 🙂

confusion

10.07.2019, 10:41
Antworten

Das Angebot nervt mich. Es erscheint täglich. Muss dass sein?

fmu

10.07.2019, 11:44
Antworten

Gibt's eigentlich irgendwelche Nachteile, wenn man die Inspektionen hier und nicht in einer Vertragswerkstatt macht? (Toyota)

confusion

10.07.2019, 14:28
Antworten

Die Gewährleistung bei Toyota erlischt, solltest du noch in der Garantiezeit sein.

Rasy86

10.07.2019, 19:11
Antworten

Ausser die machen die Inspektion nach herstellervorgaben, aber da solltest du dich genau informieren. Atu zb wirbt ja damit, ob es wirklich so ist solltest du dich gut informieren.

confusion

11.07.2019, 09:50
Antworten

Die sind dann aber auch in der Verpflichtung die Herstellermaterialien zu verwenden. Filter, Öl, etc. Das geht ordentlich ins Geld. Besonders beim Motoröl. Außerdem stell ich mir im Falle eines Garantieschadens vor, dass es Konflikte zwischen Hersteller und atu geben kann, die ggf der Kunde ausbaden muss.

Kaya49

16.07.2019, 10:03
Antworten

Überhöte Preise in Hamm. Ich war bei der letzten Aktion dabei. Bmw X1 bj. 2010 hinteren Bremsscheiben + Beläge wechseln: 330€ Die Marke die benutzt wird ATE. Leute vergleicht lieber Preise. Diese Werkstatt ist viel zu teuer. Ich habe die Reparatur in einer freien Werkstatt machen lassen und habe 180€ bezahlt! Die selben Teile wurden verbaut: ATE. 150€ gespart. Nicht zu Vergölst gehen Leute. Preise vergleichen!

Jogi74 (Gast)

16.07.2019, 10:30
Antworten

Ihr habt vergessen, daß es hier nur um einen Check geht. Falls Reparaturen anfallen könnt ihr die ja woanders machen lassen, aber ihr wisst wenigstens schon mal was an eurem Fahrzeug zu machen ist.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.