-23%
6
Post Thumbnail

229,99€ 299,00€

Hisense 32K160 (32″ LED-Fernseher)

27.02.2014
von: amazon.de

Ich war mir erst nicht sicher, ob ich über diesen Deal schreiben soll. Aber da wir in letzter Zeit kaum gute 32″ Fernseher hier hatten, will ich mal kurz drauf hinweisen: Der relativ neue (3 Monate alte) Hisense 32K160 wird bei Amazon nur heute für 230€ versandkostenfrei angeboten

Details:
Diagonale: 32″/81cm • Auflösung: 1366×768 • Panel: LCD, LED (Edge-lit) • Bildwiederholfrequenz: 50Hz (nativ), 100Hz (interpoliert) • Helligkeit: 350cd/m² • Kontrast: 1000:1 (statisch) • Reaktionszeit: 6.5ms • Blickwinkel (h/v): 160°/160° • 3D: nein • Tuner: 1x DVB-C/-T/-S/-S2-Tuner (MPEG-4 AVC) • Video-Anschlüsse: 2x HDMI, 1x SCART, VGA, Komponenten (YPbPr), Composite Video • Weitere Anschlüsse: 2x USB 2.0, LAN, WLAN (integriert) 1x CI+-Slot, 1x koaxial • Gesamtleistung: 12W (2x 6W) • Audio-Codec: Dolby Digital Plus • Energieeffizienzklasse: A • Stromverbrauch: 48W (typisch), 0.5W (Standby) • Besonderheiten: DLNA-Client, HbbTV, USB-Recorder, Webservices, Webbrowser, MKV-Unterstützung • Herstellergarantie: zwei Jahre

Was erstmal auffällt: Hier kommt nur ein HD-Ready-Display zum Einsatz, was aber bei einer Diagonalen von 81cm zu verschmerzen sein sollte, zumal TV-Sender sowieso nur in 720p ausgestrahlt werden. Auf der positiven Seite stehen dagegen die Vollausstattung, die man für den Preis zwar erwarten kann, aber nicht typisch ist: Triple-Tuner, WLAN, DD-Support, PVR, DLNA, etc.

Besonders gelobt werden dann außerdem noch die Bildqualität (sehr gute Schwarzwerte, gute Blickwinkelstabilität) und die ausgereiften SmartTV-Features, sowie die Aufnahmefunktion. Der Sound geht für die Größe in Ordnung, die Bedienung ist sehr gut durchdacht und Anschlüsse sind auch genügend vorhanden

Profilbild Yakstar

27.02.2014, 08:45
Antworten

Sendersortierung ist ein Graus, sonst ein gutes Gerät. Unbedingt die Firmware updaten!

Profilbild kiko

27.02.2014, 09:23
Antworten

habe ich seit 6 Monate in Schlafzimmer bin super zufrieden Bild Top für den Preis unschlagbar.

Profilbild unique

27.02.2014, 09:24
Antworten

gibt wohl momentan kaum einen Hersteller, der eine vernünftige sendersortierung bietet. Milliarden für Entwicklung von Hardware, aber keine Million für Verbesserung der usability.

Profilbild derLars

27.02.2014, 09:40
Antworten

Das stimmt, dabei war es damals mit nem reciver von skymaster oder so, kinderleicht.

Profilbild staatsnr2

27.02.2014, 09:41
Antworten

das stimmt, also bei Sendersortierung ist LG auch ein graus.. bei Samsung gehts ja grad noch so mit den Freeware Programmen, aber selbst da isses nervig. Immerhin das „sammeln von zuschauerdaten“ klappt seid dem Update 😉

Anonymous (Gast)

27.02.2014, 20:34
Antworten

bei whd amazon sind nochmal ca 15€ drin

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)