-37%
17

99,95€ 158,00€

Hoover Akku-Staubsauger (beutellos)

17.02.2017
von: allyouneed.com

Wieder da: Solltet ihr aktuell auf der Suche nach einem Staubsauger sein und wollt dabei auf Staubbeutel und Kabel verzichten: Bei Allyouneed gibt’s den Hoover Akku Handstaubsauger „ATV 252 LT“ für nur 100€ (Preisvergleich: 158€) – im Herbst waren es noch 130€. Der Staubsauger punktet u.a. auch mit flexibler Bauweise und guter Laufzeit

• Leistungsstarke Akkus
• LED-Display (Ladezustand)
• Einsatzzeit bis zu 60 Minuten
• Motorbetriebene Bodendüse
• Doppelgelenk – sehr wendig
• Freistehfunktion, LED-Frontlicht
• Zyklonsystem – ohne Beutel
• Durchsichtiger Staubbehälter
• Staubbehälterkapazität 1,0l
• Gummierte LaufräderhooverDie Vorteile wurden ja bereits genannt: Der Hoover Akku Handstaubsauger „ATV 252 LT“ ist kabel- und staubbeutellos, die Akkulaufzeit von ca. 60min kann sich sehen lassen und insgesamt und dank der flexiblen Bauweise ist der Staubsauger auch recht wendig. richtige Kritikpunkte konnte ich kaum herauslesen. Ein Kunde vergibt folgendes Fazit:

+ Wendig, gute Leistung
+ Länge des Staubsauger
+ Angenehme Lautstärke
+ Ordentliche Akkuleistung
+ Einfache Reinigung
+ Steht von alleine
– Breite Saugbürste

sanne (Gast)

29.08.2016, 15:35
Antworten

Hab ihn beim letzten Deal gekauft. Funktioniert so wie er soll. Hat mehr Volt als der AEG und ist nochmal günstiger.

Profilbild feralis

29.08.2016, 17:14
Antworten

@Sanne: ich hab den aeg. Und der macht schon ein verdammt guten Job! 🙂

Profilbild Monster-Piephahn

30.09.2016, 22:42
Antworten

Ich habe einen Akku Sauger von Bosch. War schon drei mal zur Reparatur. Grundsätzlich ist so ein Teil echt praktisch.

Profilbild chrisz

01.02.2017, 09:39
Antworten

Hallo zusammen 🙋

Ich habe einen guten Kabel-betriebenen Staubsauger. Staubsauger.

Oft habe ich aber keine Lust, wegen ein paar Krümeln in irgendeinem Zimmer den Staubsauger aus der Ecke zu holen, ihn anzuschließen und dann permanent den Staubsauger am Schlauch hinterherzuziehen und dafür zu sorgen, dass das Kabel reicht und der Staubsauger nicht an irgendeiner Ecke hängenbleibt.

Ich bezweifle aber, dass so ein Akkusauger genug Leistung hat, verglichen mit einem herkömmlichen mit Kabel.
Ich finde es auch immer hygienischer und einfacher, einen Beutel wegzuschmeißen, als aus einem beutellosen Gehäuse den Staub herauszuholen.

Mich würde interessieren, was die Besitzer eines solchen Akkugerätes zu meinen Bedenken sagen bezüglich der Leistung.
Außerdem interessiert mich, ob man ohne viel Aufwand den Behälter entleeren kann, ohne dass viel Staub in die Luft gewirbelt wird.

Vielen Dank

Hakinator (Gast)

01.02.2017, 11:55
Antworten

Gekauft! Danke für den Deal!

sunshin (Gast)

01.02.2017, 12:01
Antworten

Preis beträgt 99€. ..

Profilbild Dominik

01.02.2017, 12:20
Antworten

@sunshin: Benutz bitte den Gutscheincode „PHAUSHALT17“ und zahl per Paypal. Dann stimmt der Preis!

hRld (Gast)

01.02.2017, 21:09
Antworten

Hab so einen letzte Woche bei Aldi Süd für 50 tacken gekauft..

Profilbild GeistIstGeil

02.02.2017, 08:13
Antworten

@hRld: „so einen“ 😛 genau wie der, nur anders. Der vom Aldi hatte halt weniger Leistung und einen ganz anderen Akku, macht aber auch sauber…

Profilbild GeistIstGeil

02.02.2017, 08:15
Antworten

@chrisz: wegen der Saugkraft musst du dir keine sorgen machen, für den normalen Staubbefall reicht es locker. Die Entleerungsproblematik ist nicht wegzudiskutieren.

Profilbild chrisz

02.02.2017, 10:22
Antworten

@GeistIstGeil:
Danke, ich bleibe lieber bei meinem guten alten Kabelbetriebenen Gerät.😉

Profilbild hypercyper

02.02.2017, 15:51
Antworten

Ist der deal vorbei? bei mir zeigt ebay einen preis von 159,90 an

Haraldjunior (Gast)

17.02.2017, 16:40
Antworten

Man kann alles über dem Balkon entleeren kein Problem

Sauer (Gast)

17.02.2017, 19:44
Antworten

Wir haben einen Vorweg- Staubsauger. 1.200DM und geht immer noch. Hat einen Kohlefilter und einen Hepa- Filter. Die Vorweg-Beutel sind 2-lagig. Das Teil werden noch meine Kinder erben. Wir saugen damit auch unsere Matratzen ab. 600€/17 Jahre =35,29€/Jahr, Tendenz immer weniger und saugt wie Sau. Bei Laminat braucht man den aber nicht.
Ich bin ja gespannt, wie die Tendenz bei Wohnungsbränden in den nächsten 10Jahren ausfällt, wenn die überall verbauten LiIonen – Akkus nicht rechtzeitig entsorgt worden sind!

Profilbild Depechem70

17.02.2017, 20:12
Antworten

Deine armen Kinder.

Profilbild Stevo

17.02.2017, 20:20
Antworten

@Sauer: Vor allem der Stromverbrauch ist bei einem alten Sauger nicht mehr mit den neuen Modellen vergleichbar.
Warum soll es Wohnungsbrände geben? Die Akkus neigen zur Entzündung wenn sie mechanisch beschädigt werden oder durch Kurzschluss. Wenn sie leer sind passiert nicht viel

Profilbild n3ro666

17.02.2017, 20:41
Antworten

Also ich muss sauer recht geben. In unserem Dorf sind schon zwei Häuser abgebrannt wegen solchen Akkus. Nur verbaut in Fahrrädern. Unser Vorwerk ist 28 Jahre alt und läuft noch im Keller. Er wurde vor kurzem durch einen neuen Tiger abgelöst. Das neue Saugwischen und die neue Bürste sind genial. Kann ich jedem nur empfehlen. Klar…Vorwerk ist teuer, aber in Relation zu 20 Jahre und länger Haltbarkeit der Hammer. Dazu sind sie Allergiker geeignet. Dafür ist kein anderer zertifiziert. Auch kein Dyson!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)