-13%
13

353,99€ 405,00€

Tipp: HP 250 G5 (15,6“ FHD)

20.06.2017
von: cyberport.de
Update Mit dem gleichen Code gibt es auch das Modell mit Core i5-7200U, 8GB RAM & 256GB SSD für 454€ abzustauben (Idealo: 529€).

Wenn es um günstige Office-Notebooks geht, war das HP 250 bisher immer vorn dabei, das mittlerweile schon in der 5. Revision zu haben ist (G5). Und nach wie vor kann das P/L-Verhältnis absolut überzeugen, falls ihr noch was Passendes sucht. Diesmal hat Cyberport die Version mit Core i3 Prozessor im Angebot für nur 354€ inkl. Versand, hier muss der Gutschein HPNB50 benutzt werden.

Details:
CPU: Intel Core i3-5005U, 2x 2.00GHz • RAM: 8GB DDR4 • SSD: 256GB M.2 SATA/AHCI (2280/M-Key Slot) • Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics 5500, HDMI • Display: 15.6″, 1920×1080, non-glare • Anschlüsse: 1x USB-A 3.0, 2x USB-A 2.0, 1x Gb LAN, 1x Klinke • Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.2 • Cardreader: SD/​SDHC/​SDXC • Webcam: 0.3 Megapixel • Akku: Li-Ionen, 3 Zellen, 31Wh • Gewicht: 1.96kg hp-250-g5Ganz klar: Mehr Ausstattung für das Geld wird man kaum finden kann – v.a. bezogen auf den RAM, die SSD und das matte FullHD-Display. Auch die restliche Ausstattung entspricht durchaus einem guten Durchschnitt, wobei das G5 leider nur beschränkt aufrüstbar ist (bzw. etwas Arbeit notwendig ist). Unterm Strich gibts aber auch für die neue Revision recht viel Lob im ausführlichen Testbericht von Notebookcheck. Das Fazit lautet gekürzt:

„Für den Office-Alltag, als Uni-Notebook oder als Einstiegs-Business-Notebook präsentiert HP einen Allrounder. Aufgrund der großen Ausstattungsvielfalt ist für beinahe jeden Geldbeutel ein passendes Produkt dabei. Die Eingabegeräte genügen für herkömmliche Office-Arbeiten und entsprechen dem Standard der Preisklasse. Eine wirkliche Neuerung ist der zeitgerechte Sprung auf ein Full-HD-Display. Leider ist ein deutlicher Blaustich erkennbar, und insgesamt könnte die Displaybeleuchtung etwas heller ausfallen. Wirklich positiv können wir die Leistungsbereitschaft des HP 250 G5 loben.“

Öftershier (Gast)

05.01.2017, 20:39
Antworten

Weiß jemand ob man da eine m.2 SSD nachrüsten kann und ob die per PCIe oder SATA angebunden ist? RAM aufrüsten und HDD statt DVD-Laufwerk geht anscheinend mit etwas Aufwand.

WilliamPeace (Gast)

05.01.2017, 21:54
Antworten

Ssd per sata geht anstatt der hdd oder dem Laufwerk

Profilbild sumoadler

03.03.2017, 08:04
Antworten

Alles ist mit ein bisschen Aufwand möglich 😉

Alpenmilch (Gast)

03.03.2017, 08:44
Antworten

Ist das Display wirklich so blaustichig ?

Ronski (Gast)

03.03.2017, 17:57
Antworten

Achtung, Inseltastatur! Also britisch.

Alpenmilch (Gast)

04.03.2017, 01:32
Antworten

Bei dem Drecksteil läuft die ganze Zeit der Lüfter. Alles schon probiert. Da bekommt man die Krise.

Profilbild stefan

06.03.2017, 09:59
Antworten

@Ronski: „Sofern nicht anders angegeben, werden Notebooks mit deutschem Tastaturlayout (QWERTZ) geliefert. Die Produktbilder können ein abweichendes Layout zeigen.“

Profilbild malaZ89

06.03.2017, 18:09
Antworten

@Alpenmilch kann ich nur bestätigen. Der Lüfter ist permanent am laufen! Zudem sieht es auf dem Bild edler aus als es meiner Meinung nach ist in live.. Ist halt Plastik. Habe das HP mit AMD quad core 15 Zoll und noch hier liegen. Geht
morgen per Retoure zurück. Es kann ja sein das DIESES hier angezeigte nicht soeinen lauten Lüfter hat vielleicht wegen dem Intel Core 3. Der Rest ist aber gut, mattes Display, guter Sound (meiner hier hat die Full HD Auflösung) es läuft schnell und flüssig.

Engine.2378 (Gast)

17.05.2017, 06:50
Antworten

@ alpenmilch
Ja, leider sehr krasser blaustich. Der permanente Lüfter stört mich sogar weniger als der heftige Blaustich. Lüfter nehm ich eigentlich nur wahr, wenn der CPU hochtaktet (turboboost…).

Profilbild Savage-Smoker

13.06.2017, 19:33
Antworten

@Ronski: Inseltastatur bedeutet, das jede Taste auf einer Insel liegt also immer etwas platz zwischen den Tasten ist. Hat nix mit der Belegung QWERTZ oder QWERTY zu tun.

Und zum Lüfter, der ist laut etlichen berichten bei HP via BIOS auf Dauer-On geschaltet, und kann ohne Probleme im BIOS ausgeschaltet werden. Er setzt dann nur noch ein wenn es nötig ist.

Profilbild chrisz

20.06.2017, 13:25
Antworten

Ist hier ein Betriebssystem dabei?

Profilbild chrisz

20.06.2017, 13:26
Antworten

okay, anscheinend nicht.

Profilbild Savage-Smoker

20.06.2017, 16:25
Antworten

Ist ohne Betriebssystem.
Jedoch gibt es mittlerweile Win10 und auch das MS Office 2016 für je ca. 5-8 Euro in der Bucht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)