-24%
39

139,00€ 183,49€

HP Officejet Pro 8620 (Cashback)

18.08.2016
von: cyberport.de

Nach langer Zeit mal wieder im Angebot: Bisher haben wir erst einmal über den „HP Officejet Pro 8620 All-in-One Drucker“ schreiben können, aber er wurde schon öfter mal in den Kommentaren erwähnt. Bei Cyberport ist er jetzt wieder im Angebot, was leider ja nicht allzu oft vorkommt. Zusätzlich gibt’s aktuell 30€ Cashback, was dann einen wirklich guten Deal ausmacht, falls ihr noch auf der Suche seid.

Details:
Format: A4 • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer/Fax • Papierzufuhr: 250 Blatt, DADF (50 Blatt), Duplexeinheit • Speicher: 128MB (RAM) • Anschlüsse: USB 2.0, LAN, 1x USB 2.0 (Host) • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, AirPrint, Mobile Print, NFC • Display: 4.3″ Farb-LCD, Touchscreen • Emulation: PCL 3 • Leistungsaufnahme: 35W (maximal), 6.8W (Standby), 2.2W (Sleep) • Abmessungen (BxHxT): 500x315x470mm • Gewicht: 12.98kg • Farbsystem: 4-farbig • Besonderheiten: randloser Druck, Google Cloud Print • Herstellergarantie: ein Jahr

HP Officejet Pro 8620 e-All-in-One
Im Grunde ist alles Wichtige an Board, was man für den Preis sowieso erwarten würden: Die vier Grund-Funktionen inklusive Fax, Duplexdruck mit ADF, WLAN-Konnektivität inkl. Airprint, Google Print, NFC – und sehr gute Energiewerte. Sobald man kurz die Testberichte und Bewertungen überfliegt, wird einem auch klar, weshalb er so beliebt ist: Voller Funktionsumfang mit niedrigen Folgekosten (ein 4er Pack Patronen für 20€). Ein Fazit von PCWelt lautet z.B.:

„Mit dem HP Officejet Pro 8620 ist dem Hersteller eine runde Lösung zum Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen gelungen. Besonders die günstigen Seitenpreise werden für viele Anwender ein ausschlaggebendes Argument sein. Da es auch im Arbeitstempo überzeugt, empfiehlt es sich als Alternative zu Laser. Wichtiger für Mobildrucker ist die WiFi-Direct-Funktion, die das HP-Modell mitbringt.“

Profilbild Creepane

05.07.2014, 20:25
Antworten

Habe das Gerät selber und es ist wirklich ein Spitzengerät. Volle Zufriedenheit, keine Probleme, lange Tintendauer

Tom (Gast)

05.07.2014, 20:30
Antworten

kann ich nur zustimmen. Top Gerät . da ist das Geld gut angelegt.

Profilbild MesserSchmitz

05.07.2014, 21:24
Antworten

Bester Tintenstrahldrucker.

Profilbild olaf

05.07.2014, 23:04
Antworten

Was kosten die billigsten Patronen?

Profilbild MesserSchmitz

05.07.2014, 23:57
Antworten

Hatte nur Probleme mit den billigen Patronen. Druckkopf geschrottet. Aber dank des Guten HP Services einen neuen bekommen.

Profilbild Predipha

06.07.2014, 11:18
Antworten

Hallo habe den bei der letzten Aktion über Amazon it bestellt. Super verpackt. Schnell Lieferung. Aber das wichtigste. Ein Top Gerät! Nur zu empfehlen.

Stefan (Gast)

06.07.2014, 11:54
Antworten

@messerschmitz, hast du etwas für den neuen Druckerkopf zahlen müssen?

Profilbild ReCo

06.07.2014, 16:21
Antworten

Ich kann messerschmitz nur zustimmen. Bei einem Freund ging dieser Drucker ebenfalls durch billigpatronen kaputt. Bei mir läuft er allerdings noch super. (orig. Patronen)

Motoman (Gast)

06.07.2014, 16:30
Antworten

Welche günstigen Patronen kann man denn bei dem HP überhaupt verwenden? Ich dachte das geht nur bei Brother, Canon und Epson Druckern, weil bei den HP Druckern die Chips nicht zu knacken sind?

Profilbild MesserSchmitz

06.07.2014, 17:25
Antworten

Keinen Cent musste ich bezahlen. Waren sogar Start up Patronen bei, mit denen ich locker 500 seiten gedruckt habe. Die bunten habe ich immer noch drin.

Tacco (Gast)

07.07.2014, 01:12
Antworten

kann mich nur anschließen, super gerät !

Profilbild Turanboy

30.03.2015, 11:37
Antworten

Unterschied zu 8600 pro plus?

Profilbild Ronin

30.03.2015, 12:33
Antworten

@Turanboy: Ich glaube der Plus konnte/kann noch Duplex-Scannen… Also automatisch über den Dokumenten-Einzug…

Profilbild Turanboy

30.03.2015, 12:39
Antworten

@Ronin
ich weiß aber das ohne duplex ist die 8600 pro. ich mein was ist nun 8620 neue modelreihe?

heißt das die mit duplex 8620 pro plus?

born2beazz (Gast)

30.03.2015, 13:41
Antworten

Ich habe den 8600 Pro seit inzwischen 3 Jahren! Hatte noch nie Probleme und musste bisher erst ein Mal Patronen nachkaufen. Als Student hat das schon was zu bedeuten. Allerdings vertraue ich auch nur noch auf Original Patronen. Hatte vorher verschiedenste Geräte und habe mir mit den billigen, angeblich voll kompatiblen Nachfüllpatronen immer den Druckkopf verstopft… Ich kann diese HP – Serie also voll und ganz empfehlen. Und gemessen an der Füllmenge der Patronen sind die Preise dafür (knapp 70 € für alle Farben und wenn ich mich recht erinnere 20 € für schwarz) voll okay…

Profilbild Born2BeAzz

30.03.2015, 14:02
Antworten

Der 8600 Pro hat eine Duplexeinheit

dasbo (Gast)

08.06.2015, 10:42
Antworten

Super Drucker, kann ich nur empfehlen. Leider vor ein paar Wochen für sehr viel mehr gekauft…..

Lili (Gast)

08.06.2015, 13:55
Antworten

Ich hatte gleich mehrfach hintereinander einen geschrotteten Druckkopf durch Fremdpatronen bei meinem HP OfficeJet 8700. Angeblich wird vonseiten HP restlos alles versucht, um den Verbraucher davon abzuhalten Fremdpatronen zu benutzen. Ich habe mich dadurch so gegängelt gefühlt, dass ich beschlossen habe einfach keine HP Drucker mehr zu kaufen, weil ich selbst entscheiden möchte, welche Patronen ich benutze und wie viel ich dafür ausgebe.

Profilbild unique

25.11.2015, 17:06
Antworten

hp drucker kommen direkt aus der hölle.

die Software ist abartig schlecht. alles außer originalpatronen kann man vergessen. ständig druckkopfreinigungen und das beste: einige modelle können nicht drucken, wenn die dateibezeichnung ein ä,ö,ü in der ß enthalten. dann wird die druckwarteschlange blockiert und nichts geht mehr.

greg (Gast)

25.11.2015, 17:40
Antworten

Hp drucker sind für mich letzter Schrott. Office pro 8600 habe ich 5 mal wegen Papierstau tauschen müssen. Jetzt habe ich von der Firma neuen 8610 bekomnen. Ist noch schlimmer, da der Fax nicht funktioniert. Hp Support fragt mich, wer heutzutage einen Fax benutzt. Absolute Katastrophe. Wäre es von mir abhängig, würde ich nie einen HP drucker kaufen.

Profilbild samy2

25.11.2015, 19:56
Antworten

Egal wie gut oder schlecht das Gerät ist: Aber ein Satz kompletter Patronen kostet über 50 % des Gerätepreises? Sorry dass ist doch echt krank.

Dabbljuh (Gast)

29.01.2016, 11:58
Antworten

@samy2, genau so ist es. Patronen Satz über 70 € geht gar nicht.

Profilbild crazysmirnoff

29.01.2016, 18:00
Antworten

Mein 8600 plus wird von Win10 nicht unterstützt. HP Support kann nicht helfen. Ist das hier anders? Ansonsten großes Kino.

Profilbild Domi

30.01.2016, 00:17
Antworten

hab mal zugeschlagen

war sowieso Grad auf der Suche 🙂

noname (Gast)

06.06.2016, 14:50
Antworten

Profilbild flickZett

06.06.2016, 16:23
Antworten

Der originale Patronen ist derzeit Dank Cashbackaktion für 50 € erhältlich.

Profilbild flickZett

06.06.2016, 16:24
Antworten

*der originale Satz Patronen

rainer4u (Gast)

06.06.2016, 20:03
Antworten

…der XL Satz Patronen? Link ?

Profilbild Schotterpiste

06.06.2016, 20:54
Antworten

@crazysmirnoff:
das ist nicht der „86xx PLUS“, sondern der 8620 PRO (Nachfolger des 8600 PRO). Und der 8600 Pro läuft unter Win10 ohne Probleme.

ohnename0101 (Gast)

06.06.2016, 21:02
Antworten

Der Unterschied zum 8600 8620 ist nur vorne die Einheit hat ein USB Anschluss beim 8620 und der 8600 hatten SD-Kartenslot vorne sowie die Tinten Ersparnis ist beim 8620 geringfügig höher

Profilbild flickZett

07.06.2016, 17:40
Antworten

@rainer4u: https://h41201.www4.hp.com/WMCF.Web/de/de/promotion/13400/Details/
Der Satz ist zwar nicht aufgeführt, alle einzeln angeben funktioniert aber.

Profilbild Sandra G.

18.08.2016, 13:38
Antworten

Gibt es den Cashback auch bei Kauf bei Amazon?

SharpJoschi (Gast)

18.08.2016, 13:52
Antworten

Den Cashback bekommst du von HP wenn du den Drucker im Aktionszeitraum gekauft hast. Da ist es egal ob du bei Amazon, Cyberport, Notebooksbilliger oder sonst wo kaufst.

SharpJoschi (Gast)

18.08.2016, 13:59
Antworten

Vielleicht lassen sich auch zwei Aktionen kombinieren. Bei Notebooksbilliger gibt es ja noch die Aktion DRUCKER50 (0% Finanzierung) sowie die Cashback Aktion von HP. Dann kommt man sogar auf einen Preis von etwas über 100 Euro.

Profilbild stefan

18.08.2016, 14:31
Antworten

@SharpJoschi: Sollte funktionieren. Aber wegen unter 200€ ne Finanzierung abschließen? Hier jedenfalls der Link, falls jemand Interesse hat: https://www.notebooksbilliger.de/hp+officejet+pro+8620/

Profilbild Sandra G.

18.08.2016, 15:54
Antworten

Der Rabattcode bei notebooksbilliger.de funktioniert nicht, jedenfalls nicht auf der mobilen Seite….

Profilbild Sandra G.

18.08.2016, 15:55
Antworten

@SharpJoschi: Danke 🙂

SharpJoschi (Gast)

18.08.2016, 16:11
Antworten

Man muss als Zahlart Finanzierung wählen bzw gewählt lassen nach Eingabe des Rabattcodes DRUCKER50, sonst bekommst du den Rabatt nicht. Kann aber auch wirklich an der mobilen Internetseite liegen.

Profilbild viana

19.08.2016, 04:15
Antworten

Preislich! Danke für die Mühe! Es sieht super aus!

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)