Angebot
11

399,00€

HP Pavilion 15,6″ Notebook

26.06.2014
von: hp.com

Wieder da und noch günstiger: Wer noch auf der Suche nach einem grundsoliden 15,6″ Notebook ist und dabei eine Grenze von 400€ gesetzt hat, kann sich bei HP direkt mal das Pavilion 15-n025sg anschauen. Mit dem Gutschein „HP80EDPAV15“ bekommt ihr es versandkostenfrei für 399€. Anfang April hatte es noch 499€ gekostet, was schon ein fairer Deal war

Details:
CPU: Intel Core i5-4200U, 2x 1.60GHz • RAM: 4GB • Festplatte: 500GB HDD • optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: Intel HD Graphics 4400 (IGP), HDMI • Display: 15.6″, 1366×768, glare • Anschlüsse: 2x USB 3.0, 1x USB 2.0, LAN • Wireless: WLAN 802.11b/g/n • Cardreader: 2in1 (SD/MMC) • Webcam: 1.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 8.1 64bit • Akku: Li-Ionen, 6 Zellen, 2200mAh • Gewicht: 2.35kg • Besonderheiten: Nummernblock, EPEAT Silver • Herstellergarantie: ein Jahr

Andere Hersteller mit dieser Ausstattung würden mindestens 550€ aufwärts verlangen, wobei man hier eben leider keine Besonderheiten hervorheben kann außer dem Preis und ggf. der guten Grafikkarte. Ansonsten kommt eben ein i5-Prozessor der 4. Generation zum Einsatz und 4GB RAM, womit auch das eine oder andere Spiel drin sein sollte. Im Fazit von Notebookcheck macht es insgesamt auch eine gute Figur:

+ Ordentliche Eingabegeräte
+ Solide Anwendungsleistung
+ Gute Akkulaufzeiten
+ Sehr leise und kühl im Leerlauf
+ Kontrastreicher Bildschirm
+ Relativ verbrauchsarm
– Nur Fast-Ethernet
– Kein VGA-Ausgang
– Stark glänzendes Gehäuse
– Nur 12 Monate Garantie

mojo (Gast)

10.04.2014, 19:57
Antworten

Für alltägliches surfen, Office, usw. völlig ausreichend!

Profilbild fake0311

10.04.2014, 20:02
Antworten

auf jeden Fall… wennd dir dann noch ne SSD reinmachst für 80€ hast n gutes gerät zu nem top preis…

Profilbild Thunder88

10.04.2014, 21:56
Antworten

Also ich habe mein Notebook von HP seid mehr als 4 Jahren, und der läuft täglich stunden null problem. Und drucker hatte ich mal war nur beim scannen nicht so gut aber sonst nichts zu meckern.

Marsupilami (Gast)

10.04.2014, 22:18
Antworten

Also mein Notebook ist mittlerweile 7 (SIEBEN) Jahre alt und schnurrt, seit ich den verstaubten Lüfter ausgetauscht habe wie ein Kätzchen. Unsere Firma hat Verträge mit HP, alle Notebooks und Desktop Rechner sind von denen und die sind auch nonstop in Betrieb. Natürlich sind das Business Notebooks aber nichts desto trotz bin ich mit der Hardware, die mir dort zur Verfügung gestellt wird sehr zufrieden.

goial (Gast)

10.04.2014, 22:20
Antworten

ich war von HP nur begeistert.. der alte Drucker hatte nie Probleme mit der Tinte, auch nach langem stehen nicht, er lief noch aber man bekam einfach keine Patronen mehr 😀 Laptops von HP habe ich jetzt auch noch nichts schlechtes gehört… die 4200 cpu ist erstaunlich flott finde ich.

FS21 (Gast)

22.04.2014, 15:53
Antworten

Also ich kann auch nur gutes über HP berichten, Qualität top..auch nach mittlerweile 3 Jahren rennt der Laptop noch ohne Probleme.
Auch unser Drucker, zugegeben war der nicht der billigste, läuft 1A

asdf (Gast)

26.06.2014, 11:19
Antworten

wie kann man heutzutage noch laptops/etc. verkaufen ohne ssd-festplatte? ein absoluter grund das teil nicht zu kaufen!

Honkydaniel (Gast)

26.06.2014, 11:19
Antworten

Das verlinkte Notebook hat ganz andere Spezifikationen. Keine Grafikkarte sondern onboard. Und nur 4gb RAM?!

Profilbild stefan

26.06.2014, 11:22
Antworten

Sorry, da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen

Honkydaniel (Gast)

26.06.2014, 13:07
Antworten

Und somit leider nur Durchschnitt.

danielmtd (Gast)

27.06.2014, 23:00
Antworten

hallo! bin nicht so der notebook-spezi. ist die „onboard“-grafikkarte nix? bzw. taugt das angebot aus eurer sicht trotzdem was? bin auf der suche nach nem soliden gerät bis max. 500 €. da hörte sich das angebot schon sehr verlockend an. der prozessor ist doch eig ganz gut!?
wär sehr dankbar für nen tipp! thx

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)