-11%
8
Post Thumbnail

149,00€ 167,98€

Huawei Ascend G510 (4,5″, Android 4.1)

20.06.2013
von: amazon.de

Letzte Woche war es noch bei Expert (offline) für 139€ zu haben, jetzt ist Amazon nochmal mit dem Preis runter auf immer noch gute 149€. Für Einsteiger oder als Zweitgerät ist es auf jeden Fall sehr interessant

Details:
CPU: 2×1.2GHz Cortex-A9 (Qualcomm MSM8225) • GPU: Adreno 203 (Qualcomm MSM8225) • RAM: 512MB • OS: Android 4.1 • Farbdisplay (854×480 Pixel, 4.5″, IPS, kapazitiver Touchscreen) • UKW-Radio, Video-/Mp3-Player • 2 Digitalkameras (1.: 5MP, AF, LED-Blitz, Videos @720p; 2.: VGA) • Bluetooth 2.1 • Micro-USB 2.0 • WLAN (802.11b/g/n, DLNA) • 3.5mm Klinkenstecker • 4GB Speicher • microSD-Card Slot (bis zu 32GB) • Standby-Zeit: 320h/340h • Gesprächszeit: 5.8h/5.3h • Akku: 1750mAh, wechselbar

Leider gibt es keine Testberichte, aber die Daten sind soweit ja selbsterklärend und immerhin hat es schon 19 Bewertungen bekommen. 512MB RAM sind zwar nicht mehr unbedingt zeitgemäß, aber ich würde mal behaupten für viele Otto-Normal-User absolut ausreichend, zumal Jelly Bean auch sehr flüssig läuft, was man im YT-Video sehen kann

Fiedler5895

20.06.2013, 16:32
Antworten #

naja das jelly bean läuft eben nicht so gut wie man es sich vorstellt.habe das Handy für meine Freundin gekauft und finde für Android 4.1 läuft es relativ langsam.

Berliner

20.06.2013, 16:35
Antworten #

512mb RAM das ist der große Nachteil!

socke

20.06.2013, 19:29
Antworten #

ja leider, etwas mehr ram in dieser Preisklasse wären mal ein Schnäppchen. ansonsten von der Leistung sicher sein Geld wert.

Anonymous (Gast)

20.06.2013, 20:49
Antworten #

Also ganz ehrlich mein S3 läuft genau so scheisse wenn er alle seine dienste im hintergrund startet. Das G510 hat sogut wie keine Dienste im Hintergrund am laufen…daher kommt der mit 512MB aus. @Fiedler – Schau mal was da so alles im Hintergrund läuft und beende diese. Auch Auto Sync abschalten bringt was an der Perfomance. Zumindestens bringt es am S3 gradzeu ware wunder….

Anonymous (Gast)

20.06.2013, 22:19
Antworten #

@refi
Achso alles ausschalten was ein Smartphone smart macht? Und dann ist es nicht mehr smart, aber wenigstens hat man eine Wunderperformance.. Wahnsinn…

k1xsquare

20.06.2013, 22:49
Antworten #

@refi

Hast du vielleicht den Energiesparmodus aktiv beim S3? Habe auch eins uns mich mal erkundigt. Wenn er an ist, benutzt das S3 nur einen Kern statt die vorhandenen Kerne und dadurch ist es sehr langsam.

refilix

21.06.2013, 06:44
Antworten #

@samy, Laber nicht soen quatsch. Ich rede von den Diensten die man nicht nutzt. Nicht von Android System Diensten. Autosync ist ne ermessens sache. @k1, ich hab den energiesparmodus auf aus gestellt wegen der Performance. Aber es reicht auch wenn man die ganzen samsung Dienste beendet. Video Hub, Chat on usw. Auch das deaktivieren von von S-voice bringt einiges. Wenn man die Dienste beendet ist der s3 däutlich schneller und der Akku hält einige Stunde länger. Einziges Problem ist das man dieses regelmäßig machen muss da die Dienste sich automatisch wieder starten. Die samsung apps kann man nicht mal deinstallieren. Insofern man nicht rootet. Testet es einfach mal aus unter Einstellungen /Anwendung.

MashX

21.06.2013, 10:37
Antworten #

512 MB reichen locker aus. Je mehr Ram um so mehr Apps starten im Hintergrund. Android regelt das sowieso automatisch

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.