-10%
35
Post Thumbnail

200,19€ 223,55€

Huawei MediaPad (7″, Android 4.0, 3G)

16.03.2013
von: amazon.de

Im 7″ Bereich gibt es zwar mittlerweile sehr viel Auswahl je nach Geschmack und Vorlieben, aber wenn das Tablet dann auch noch 3G an Board haben soll, sind 200€ defintiv ein guter Deal – und das MediaPad hat durchaus einiges zu bieten

Details:
CPU: Qualcomm MSM8260, 2x 1.20GHz • RAM: 1GB • Festplatte: 8GB Flash • Grafik: Adreno 220, Micro HDMI • Display: 7″, 1280×800, kapazitiv Multi-Touch, glare LED, IPS • Anschlüsse: 1x USB 2.0 (Micro-USB) • Wireless: WLAN 802.11bgn, Bluetooth, UMTS/HSDPA/HSUPA/GPRS/GSM, A-GPS • Card reader: microSDHC • Webcam: 1.3 Megapixel (vorne), 5.0 Megapixel (hinten) • Betriebssystem: Android 4.0 • Akku: Li-Polymer, 4100mAh • Gewicht: 0.39kg

Ich hatte das MediaPad lange Zeit selber bei mir und war bis zuletzt sehr zufrieden damit. Wie man anhand der Daten schon sehen kann, bietet es ein sehr gutes P/L-Verhältnis, ist sehr gut verarbeitet und Huawei gibt sich auch Mühe mit Updates, wobei es natürlich auch genügend CustomROMs gibt.

Auf Anhieb fällt mir kein vergleichbares für diesen Preis ein, nur kann ich abermals auf die WHDs verweisen, wenn ihr noch kein Bestimmtes auf dem Schirm habt – dem Huawei würde ich aber auf jeden Fall eine Chance geben, wenn Euch die techn. Daten ansprechen und Euch die Tests überzeugen

Profilbild Bernd Stehle

16.03.2013, 12:44
Antworten

einiges zu bieten? ja, einen namen den man nicht aussprechen kann

Anonymous (Gast)

16.03.2013, 12:54
Antworten

Immer noch ein sehr gutes und wertiges Gerät! Für den Preis würde ich es sogar dem Nexus vorziehen. 🙂

Profilbild DrFreaK

16.03.2013, 12:54
Antworten

ist das nexus 7 nicht in der Preisklasse??
Was meist wie viele Chinesen Bernd Stehle Fredi
fehlerfrei aussprechen können.. 😉

Profilbild DrFreaK

16.03.2013, 12:55
Antworten

-fredi

Profilbild Hiro010

16.03.2013, 12:57
Antworten

Ich hatte das Ding auch mal 3 tage und dann bekam Amazon es wieder, die Performance war einfach nicht so dolle und das Display nun auch nicht der burner. Bin dann auf das Nexus 7 umgestiegen und mit dem bin ich mehr als zufrieden.

Also wenn ihr nur 200 Ausgeben wollt und nicht unbedingt 3g braucht, dass lieber das Nexus

Profilbild Asim93

16.03.2013, 12:58
Antworten

huawei wird „wua wey“ ausgesprochen ^^

Profilbild Bernd Stehle

16.03.2013, 13:05
Antworten

@gadjetto
gut das nicht alle so wenig ahnung wie du haben

Profilbild stefan

16.03.2013, 13:06
Antworten

Nexus 7 16GB = 199€
Nexus 7 32GB + 3G = 299€

Je nach Geldbeutel, Vorlieben und Co. ist das natürlich auch eine Alternative. Hier noch ein Vergleich: http://www.youtube.com/watch?v=6AY9hOtgw7I

Anonymous (Gast)

16.03.2013, 13:06
Antworten

für 200€ lieber das 10″ ainol novo hero. hab ich nun seit 4 wochen und bin sehr zufrieden!!!

Profilbild Onkel Volki

16.03.2013, 13:23
Antworten

also ich habe immernoch das galaxy p1000 3g.ist da ein umstieg empfehlungswert?

Profilbild Onkel Volki

16.03.2013, 13:25
Antworten

der akku ist mir relativ wichtig und da schlaegt sich das p1000 sehr gut muss ich sagen

Profilbild ghostfrogx

16.03.2013, 13:26
Antworten

Ich nutze das Gerät aktuell und bin zufrieden. Leistungshungrige Spiele ruckeln manchmal sonst alles ok. Nur 7 Zoll sind mir inzwischen zu klein.

Anonymous (Gast)

16.03.2013, 13:48
Antworten

@Bernd

Leuten wie dir wäre sehr geholfen wenns sie – bevor sie schreiben – nochmal 2 min darüber nachdenken.
Sicherlich bekommt man für 200 euro andere Geräte mit „aktueller Hardwareausstattung“. Allerdings sollte man mal kurz überlegen was man hier für „nur“ 200 Euro an immer noch recht flotter und je nach Einsatzgebiet ausreichender Hardware bekommt. Ausserdem hat das Teil 3G, was sich alle Hersteller normalerweise ordentlich bezahlen lassen. Das schicke Aluhaus ist auch nicht zu verachten.
Für jemanden der ein wirklich mobiles Tablet sucht, ist das ein gutes Angebot.
Freilich bekommt man für 100 eus mehr das Nexus 7 mit 3G. Aber das sind auch 100 Euro mehr, nicht?

Profilbild DiggaT

16.03.2013, 13:51
Antworten

@duke wenn dein aiolo so gut ist wieso schreibst du dann mit dem PC?

Profilbild egadjetto

16.03.2013, 13:51
Antworten

@ Volki

Habe beide. Das Huawei ist schon spürbar flotter. Das sich ein Umstieg lohnt bezweifel ich aber. Das P1000 läuft mit 4.0 auch noch angemessen.

Profilbild ghostfrogx

16.03.2013, 13:58
Antworten

Nachtrag: modern combat 4 läuft flüssig

Anonymous (Gast)

16.03.2013, 14:05
Antworten

Hi. Also meiner einer hat das Huawei-Mediapad bereits seit über 1 Jahr – und ich bin nach wie vor SUPER zufrieden damit! Man kann sogar mit dem Teil telefonieren 😉 Huawei ist viel besser als der allgemeine „China-Phone-Ruf“, mein Smartphone (Huawei Honor) hat mich bislang noch nie im Stich gelassen (wurde bereits des öfteren mit einem Apfel-Gerät verwechselt). Zurück zum Tablet: Bislang 0,0 Probleme, edles Gehäuse (nix Plastik), ok, es wiegt ein bisschen was mehr als andere, dafür stimmt die Verarbeitung. Preis/Leistung: TOP!! Ich hatte „damals“ rund 400,00 Euro dafür bezahlt…

Profilbild beckenpower

16.03.2013, 15:26
Antworten

Huawei ist einer der Top Hersteller. Derzeit ist das Image zu Unrecht schwach, aber Google ist bereits in Verhandlung mit Huawei wg Media 4, da LG mit der Produktion Probleme hat

Profilbild Bernd Steehle

17.03.2013, 02:12
Antworten

huawei ist so gut wie ein sack reis

Anonymous (Gast)

17.03.2013, 08:51
Antworten

wenn du wüsstest wie viele leute du heutzutage mit nem sack reis glücklich machen könntest…..glücklicher als mit jedem pad….

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)