Angebot
26

26,99€

Huawei P20 Pro + Huawai Watch GT + Huawei Y6 + Allnet-Flat mit 2GB

02.02.2019
von: mediamarkt.de
Update Wieder verfügbar!

Wir hatten in letzter Zeit viele Angebote mit dem Galaxy S9 (Plus), das man eff. kostenlos abstauben konnte. Quasi das Pendant mit dem Huawei P20 Pro gibt es auch noch bei MediaMarkt! Mit 99€ Zuzahlung. Die Vergleichspreise laut Idealo sind sogar noch höher als bei den bisherigen Deals, sodass 132€ Ersparnis hängen bleiben (und eine quasi 0% Finanzierung). Auch dieser Deal gilt nur bis Montag bzw. solange der Vorrat reicht!

• Allnet-Flat in alle Netze
• SMS: 0,19€ in alle Netze
• Flatrate ins Internet, UMTS
• 2GB mit bis zu 21,6 MBit/s
• Mobilcom-Debitel (D1-Netz)
• Inklusive EU-Roaming-Flat

• 39,99€ Anschlussgebühr
• 26,99€ mtl. Grundgebühr

Wie oben geschrieben: Für 99€ einmalig gibt es hier all die Zugaben lt. Headline zum Vertrag. Im PVG haben diese einen Wert von ca. 883€, was sich wie folgt zusammen setzt:

• Huawei P20 Pro (Idealo: 579€)
• Huawai Watch GT (Idealo: 179€)
• Huawei Y6 (2018) (Idealo: 125€)
Warum das ein Knaller-Deal ist? Weil ich anhand der nachfolgenden Effektiv-Rechnung aufzeigen will, dass man den Vertrag quasi kostenlos dazu bekommt. Oder andersrum: Sich das das komplette Hardware-Bundle unterhalb des Neukauf-Preises finanzieren kann über 24 Monate. Das Angebot wird sicher nicht ewig halten, also schlagt schnell zu! Und empfehlt den Deal unbedingt weiter! Hier die beispielhafte Rechnung:

39,99€ einm. Anschlusspreis
24x 26,99€ mtl. Grundgebühr
99€ für das komplette o.g. Bundle
—————————————————
Gesamtkosten in den 2 Jahren: 786,75€
Preisvergleich laut Idealo: ca 883€ (s.o.)
—————————————————
= Eff. 96€ Ersparnis + gratis Vertrag
==============================

Gofi33

07.12.2018, 14:30
Antworten

Macht lieber die Grundgebühr tiefer und lasst den Bundle Cram weg

Teu1980

07.12.2018, 15:03
Antworten

Wer soll das machen? MTD?

DuffMan86

07.12.2018, 15:23
Antworten

Ist die Anschlußgebühr umgehbar?

stefan

07.12.2018, 15:24
Antworten

@Gofi33:
Kannst auch für 21,99€ zuschlagen ohne Smartwatch:
https://tarife.mediamarkt.de/huawei-highlights/

@Duffman86:
Nein, die Anschlussgebühr kann man bei mobilcom-Tarifen über MediaMarkt und Saturn leider nie umgehen. Wenn das bei Tarifen klappt, erwähnen wir es natürlich immer im Artikel 🙂

DuffMan86

07.12.2018, 21:35
Antworten

Hoffentlich geht der Deal mit D2 Netz nochmal Online 🤔 inkl Watch GT u Y6 oder halt jetzt die Kopfhörer.

DuffMan86

08.12.2018, 09:38
Antworten

Sensationell! Danke sehr 😎Warum das bei mir nicht auffindbar war 🤔😅

Heikoo (Gast)

08.12.2018, 09:58
Antworten

@benjo Auch von mir vielen Dank. Ich habs auch nur im Telekomnetz gefunden. Aber dank dir jetzt bei Vodafon abgeschlossen !

SparTeufel

20.12.2018, 18:55
Antworten

Kurze Frage:
Nur UMTS ist ja erstmal blöd, aber ist das nur eine Beschränkung der Geschwindigkeit oder wird dann auch kein Nutzen des LTE-Netzes möglich sein?

basti0201

20.12.2018, 18:56
Antworten

Kein Zugang zum lte Netz und das UMTS Netz wird zurück gebaut…

Belzebot (Gast)

20.12.2018, 23:05
Antworten

@benjo: Das UMTS Netz Wird bei der Telekom erst 2020 zurück gebaut. Lte ist auch nur ein Dienst Der Unterschied bei 42 mbit/s UMTS und 50 mbit/s LTE (wie oft in vielen o2 Tarifen Angeboten) macht im Monat grad mal ca. 2 Minuten aus.

Lee2000 (Gast)

21.12.2018, 01:38
Antworten

Habe diesen Vertrag im D1 Netz Ende Nov abgeschlossen, bin sehr zufrieden mit der Hardware und mit dem Netz sowieso. Löcher hats überall irgendwann, hier inbegriffen ist noch die Hotspot flat von MD. Aus diesem Grund reicht mir die 2gig flat. Ja die Geschwindigkeit bemängelt man immer wieder, verstehe nicht warum. Preis Leistung ist man unterm Strich mit einem Plus draußen.

Konfuzius1

21.12.2018, 08:27
Antworten

Ich hatte vorher O2 LTE hier vor Ort und habe jetzt D1 UMTS mit max. 20 MB/s. Das D1 ist 3x besser als O2 trotz nur UMTS. Ich bin begeistert vom D1-Netz!!! 🙂

Kelle

27.12.2018, 21:00
Antworten

Ohne LTE mehr als cold

Error

28.12.2018, 07:12
Antworten

Man sollte aber nicht vergessen, dass die Geschwindigkeitsangaben IMMER ein "BIS ZU " sind.
Auf der Strecke von Tutzing nach München ist hierbei alles, nämlich von 0 bis fast "versprochene Geschwindigkeit" erreichbar.
Und grundsätzlich ist man beim Provider der nicht Netzbetreiber ist, Kunde 3. Klasse, denn der unterscheidet ja bereits zwischen Business- und Privatverbraucher- Verträgen!!!. Bei günstigen, verbilligten oder "Sparangeboten" ist man dann beim Provider (hier:MD) Kunde 2. Klasse -womit man dann im Gesamten gesehen Kunde 4. Klasse ist! (Vielleicht sogar noch schlechter,weil Datentarife Vorrang haben könnten. Dazu fehlt mir aber die Erfahrung, weil ich so einen noch nie ausprobieren konnte.)

Das zeigt sich dann sehr schön bei Menschenansammlungen in einer Funkzelle. Ist deren Kapazität erreicht, sinkt die Geschwindigkeit auf Modemgeschwindigkeit (64Kbit) oder eher 0, da das bei vielen Servern ein Timeout bewirkt.

Man bekommt (i.d.Regel) das, für was man bezahlt hat oder zu zahlen bereit ist.
Man surfe hierzu mal die Businessverträge von Telekom und Vodafone an, um ein Gefühl für die Preisdifferenzen zu bekommen.

Man kann die Rechnung auch anders betrachten:
Was ist die Vertragsleistung tatsächlich marktüblich wert (z.B. 9-11€ im Monat)*24
und das zieht man dann von der Summe aller Beiwerke ab, also
26.99€*24 Grundgebühr
+39.99€ Anschlusspreis
+29.00€ wer seine Rufnummer mitnehmen will (beim vorgehen Provider)
+99.00€ Gerätebeiwerk
=815.75€ effektiv
-216.00€ Mobilfunkleistung (siehe oben)
=599.75 für die Geräte effektiv, aber als Ratenkauf mit 24.98€ monatlich zu sehen.
Dagegen hält man die eigene Abschätzung, für welche der Geräte man tatsächlich Verwendung hat, was die Geräte in einem Jahr und in zwei Jahren kosten würden und errechnet sich wie groß der Gewinn/Verlust ist, wenn man noch z.B. ein Jahr gewartet hätte.

Wenn man vergisst zu kündigen- na ja Aboalarm sollte das regeln, auch wenn das 1.99€ über die App oder zwischen 3.99€ und 4.99€ über die Website kostet!
(könnte man jetzt auch noch in die Vertragskosten einrechnen)

quinnnn

28.12.2018, 07:54
Antworten

Gutes geschäft. Danke für den austausch.

Fuchs85

28.12.2018, 23:59
Antworten

@Error: wie öfters mal, sind deine Kommentare ein error. Ich surfe laut Vetrag (o2) mit bis 21,6MBit/s. Tatsächlich surfe ich aber mit ca. 27MBit/s. Es kommt einfach darauf an, aus welchen Gebiet man kommt.
Von wegen man bekommt, dass was man zahlt. Schreib weniger Mist und informiere dich besser.

Error

29.12.2018, 23:20
Antworten

@Fuchs85: Und natürlich ist Dein Geschwindigkeitsplus für alle gültig. Und das auch noch in jeder Empfangslange zu jedem Zeitpunkt? Wow, die Klappe soweit bei so wenig technischen Kenntnissen aufreissen,
da soll doch über den Wert unserer beiden Aussagen der Leser selbst urteilen.

DuffMan86

30.12.2018, 12:30
Antworten

@Error: Deals ständig schlecht zu reden ist auch KEINE Lösung. Nicht jeder muss seine Schweinkramseiten in 0,2Sekunden geöffnet bekommen 😜😁

eddyundmagdi3001 (Gast)

11.01.2019, 19:35
Antworten

@Error : Man liest von Ihnen nur Negativkommentare. Das Kunde 4.Klasse ist einfach eine Lüge. D1 Netzt ist D1 Netz, und nix anderes. Mein Tablet mit MD Vertrag im D1 Netz läuft einwandfrei. Frequenzen / Empfangsmöglichkeiten kann man nicht nach Verträgen verteilen. Entweder man hat Empfang oder nicht. Leistungen sind wie beschrieben immer rein vom Gebiet abhängig. Was ich definitiv bestätigen kann, sind die Menschenansammlungen. D1 Netz läuft , O2 schmiert immer ab. Mehr aber auch nicht. Und nicht jeder braucht einen Hardcore LTE Vertrag. Hier spielen eher die Zugaben eine Rolle.
Und noch etwas : Ich schalte nun meinen Xiaomi Saugroboter aus China ein, der überragend arbeitet ( Sie wissen auf was sich mich beziehe 😉 )

Stefan W. (Gast)

11.01.2019, 21:46
Antworten

Auf jeden Fall muss man vorher wissen ob man LTE braucht oder benötigt oder nicht! Habe zwei D1 Verträge, ein business spezial T-Mobile Vertrag mit LTE und ein Saturn Mobilcom-Debitel D1 Vertrag mit UMTS… Mit LTE habe ich an vielen Orten guten Empfang und Internet, mit Mobilcom-Debitel UMTS dagegen nur 1 Balken und kaum bis kein Internet! Aber nichtsdestotrotz habe ich oftmals das Gefühl, das Mobilcom-Debitel D1 UMTS trotzdem besser als O² LTE ist! Bei O² wird mir zb H+ angezeigt, aber Seiten lassen sich nicht öffnen oder laden nicht, bei beiden D1 Verträgen öffnen und laden Seiten selbst noch bei E!!!

kiki612

11.01.2019, 23:25
Antworten

Da wollen einige Anbieter wohl noch ihre alten Verträge loswerden. Geräte sind ja in Ordnung, aber der Mobfunkvertrag mit nur 2 GB und der Turbo Geschwindigkeit 😀😀 na ja…

Olliberlin

21.01.2019, 12:12
Antworten

Apropos Menschenansammlungen….schon mal durchgezählt, wieviele von denen welchen Anbieter haben. Ich könnte mir vorstellen, dass sehr viele durch Aldi Talk und Co bei O2 sind etwas weniger bei Vodafone und noch weniger bei Telekom (diese dann wohl auch eher im Business, wo das Handy dann nicht bei Freizeitaktivitäten genutzt wird). Es ist also daher schon fast unumgänglich, dass O2 als erstes in die Knie geht.

Derdadann (Gast)

21.01.2019, 12:36
Antworten

So, jetzt habe ich mal eine echt ernst gemeinte Frage: Hatte noch nie einen Vertrag. Bin mit o2 zufrieden, weil ich auch nichts anderes kenne. Bin jetzt aus Berlin raus gezogen, in den südlichen Speckgürtel. Kann ich einen Vertrag zurück geben, wenn ich merke, dass der Empfang ähnlich gut ist, mäßig oder sogar schlechter?

Julia

21.01.2019, 13:00
Antworten

@Derdadann: Schau mal hier vorher: https://www.telekom.de/start/netzausbau .. Ansonsten hast du ja auch ein 14-tägiges Widerrufsrecht und 24 Monate Laufzeit ohne Sonderkündigungsrecht

smasz (Gast)

22.01.2019, 07:18
Antworten

Toll geile Technik und dann UMTS😂😂😂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.