Angebot
33

Info: 1x ohne Gebühren verkaufen

04.04.2015
von: ebay.de
Update Die erste Aktion läuft noch und zusätzlich gibt es jetzt auch noch 5x 50% Rabatt auf die Verkaufsprovison. Für Viel-Verkäufer ganz interessant.

Da es beinahe monatlich Aktionen von Ebay gibt, bei denen auf die Einstell-Gebühren verzichtet wird, habe ich schon länger nicht mehr darüber geschrieben – wer regelmäßig was verkauft, weiß dies vermutlich sowieso schon. Nur für kurze Zeit gibt es jetzt aber die Möglichkeit, auch die Verkaufsprovisionen zu sparen – d.h. bis zu 199€ max!

• Keine Angebotsgebühren für 100 Angebote
• Keine Verkaufsprovion für das 1. Angebot
• Aktionszeitraum: 20.03. bis 12.04.2015
• Gilt nur für private Verkäufer bei Ebay

5394_DE_C2C_SpringClean_590x250

Die Vorgehensweise ist recht simpel: Einfach auf der Gewinnspiel-Seite (in Kooperation mit Airberlin) einloggen, den Bedingungen zustimmen und schon ist der „Gutschein“ in Eurem Ebay-Account hinterlegt. Zu gewinnen gibt es Airberlin-Gutscheine, aber darum geht’s bei diesem Deal natürlich nicht.

Da die 10% Verkaufs-Provision (maximal 199€) den Löwenanteil beim Einstellen von Angeboten auf Ebay ausmacht, wollte ich mal drauf hinweisen – vielleicht wollt ihr ja ein altes Smartphone o.ä. loswerden. Wie geschrieben, habt ihr dazu bis zum 12. April Zeit und je teurer Euer Artikel ist, desto mehr sparen könnt ihr dank diesem Trick 😉

Profilbild ZeR0M

21.03.2015, 11:55
Antworten

Lieber bei den Kleinanzeigen was aufgeben. Da bekomm ich das Geld in Bar, und muß mich nicht um den Versand kümmern.

Profilbild tstylee

21.03.2015, 12:03
Antworten

So is es, Ebay Normal Müll, Kleinanzeigen King 😀

Profilbild Koloss

21.03.2015, 12:10
Antworten

Trotzdem sind die Verkaufschancen bei ebay deutlich besser. Kommt natürlich auch drauf an wo man wohnt, bzw. wie groß das Einzugsgebiet bei ebay kleinanzeigen ist.

Profilbild DennisTheMenace

21.03.2015, 12:10
Antworten

@Admin wie sieht es denn aus wenn ich ein mindestgebot einstellte? Dann auch?

sozi (Gast)

21.03.2015, 12:11
Antworten

Ebay hat in meinen Augen auch recht nachgelassen (Käufer wollen extra Rabatt, hohe Provision, neg. Bewertung nur vom Käufer möglich usw)

Profilbild stangebelm

21.03.2015, 12:13
Antworten

ebay kleinanzeigen auch mein favorit! irgendwann wirst du alles los!

Profilbild Techno

21.03.2015, 12:18
Antworten

Na klar Ebay-Kleinanzeigen.Da wird man gaaaaaaaaaaanz bestimmt nicht beschissen……..

Marcus (Gast)

21.03.2015, 12:20
Antworten

nur noch Kleinanzeigen… bis auch das kassiert wird

Dimi (Gast)

21.03.2015, 12:40
Antworten

bei Kleinanzeigen bekommt man zwar öfter was verkauft aber in der letzten zeit will da jeder so günstig wie möglich an etwas kommen . Ein Beispiel ich stelle etwas bei Kleinanzeige rein was bei ebay ca. 10-15 % teuer angeboten wird und trotzdem wollen die Leute es noch günstiger haben, da stelle ich es lieber gleich bei ebay 10% teuerer ein und habe meine ruhe mit den anfragen was ist letzte Preis oder ich gebe dir so viel. MfG

morion (Gast)

21.03.2015, 12:55
Antworten

@Admin verstehe ich das richtig. Die Provision fällt nur beim ersten Angebot weg. Das heisst Auktionsverkauf bringt hier nichts.

Profilbild Ben E

21.03.2015, 13:05
Antworten

danke admin kann ich aktuell gut gebrauchen 🙂

Profilbild argonaut

21.03.2015, 13:07
Antworten

Hier beklagt doch glatt jemand das die Kunden Rabatt wollen und das in einem Forum wo schon bei Versandkosten rumgeheult wird.
Natürlich will ich als Kunde Rabatt.b;)

Cu

Profilbild Maxari

21.03.2015, 13:30
Antworten

Gilt das auch für Sofortkaufen Auktionen?

Profilbild Oli

21.03.2015, 13:37
Antworten

Danke für die Info.

Normales eBay ist 1000 mal entspannter. Dafür zahle ich gern Gebühren.

Rolf (Gast)

21.03.2015, 14:08
Antworten

Bei Ebay – Kleinanzeigen ist der Verkaufspreis immer geringer als bei EBay, weil der Käuferkreis auch kleiner ist. Außerdem kommen oft die sog. Käufer gar nicht erst. Man sitzt zu Hause und wartet und wartet! Ist mir schon oft passiert. Deshalb kommt mir der Trick mit dem EBay Gutschein sehr gelegen.

Alombius (Gast)

21.03.2015, 14:43
Antworten

Kommt mir sehr recht. Habe noch einen New 3DS XL Monster Hunter limited in OVP, den ich nun doch nicht nutze. Dann werd ich den nun sicher ohne viel Verlust los

wita (Gast)

21.03.2015, 15:17
Antworten

Bin auch ein freund von ebay kleinanzeigen. Jedoch nerven mache preisvorschlag extrem und oft ziemlich frech und ohne Hand und Fuß, nach dem Thema „Hauptsache günstig“

Hatte ein neu und unbenutzten Kamin für 1200 €(Wert war 1400) bei selbstabhollung reingestelt. Hatte zich Gebote von 400-600 und die möchten das ich den noch liefere und beim Aufbau helf. Musste mich echt zurückhalten bei den kommentaren.

Bei teuren Sache lohnt sich ebay mehr. Und für sowas wäre das Angebot nicht Verkehr 🙂

Profilbild Stefan123

21.03.2015, 16:11
Antworten

Wie ist das mit den 199€?
Wenn ich für 250€ etwas verkauft bekomme, fällt dann die Provision nur für den Mehrpreis an?

Profilbild Campihai

21.03.2015, 16:15
Antworten

stimmt die kommen einfach nicht und sagen nicht mal bescheid

Profilbild Arthy

21.03.2015, 16:37
Antworten

199€ sind die maximale Verkaufsprovision, die du sparen kannst. Kannst also dein 250€ Artikel ohne Probleme reinstellen 😉

Profilbild netguru

21.03.2015, 16:50
Antworten

Wenn ich dann was für über 200€ verkaufe, zahle ich nur auf die Differenz die zehn Prozent?

Profilbild netguru

21.03.2015, 16:51
Antworten

Wer lesen kann ☺

Profilbild Arthy

21.03.2015, 17:28
Antworten

Nochmal: Die maximale Ersparnis liegt bei 199€, nicht der Verkaufserlös. Angenommen die Verkaufsprovision WÄRE bei 10% (ich weiss nicht genau wieviel Ebay in welcher Kategorie für welchen Verkaufserlös verlangt), könntest du was für 1990€ verkaufen, ohne die Provision von 199€ zahlen zu müssen.

Profilbild bluex

21.03.2015, 17:45
Antworten

Wo im ebay Konto findet man den Gutschein?

Ich hab mich angemeldet, aber ich finde nirgends den Gutschein.

Melanie (Gast)

21.03.2015, 17:50
Antworten

Gilt der Gutschein auch wenn ich ein Auto verkaufe?

Profilbild Reno

21.03.2015, 19:00
Antworten

Kleinanzeigen schön und gut,… wenn nicht die ganzen Teppichklopfer und Öl Augen da wären die immer alles geschenkt haben wollen und mit Preisvorschläge um die ecke kommen wo man sich einfach nur an den Kopf fassen kann. Generell werde ich zu 90 Prozent alles trotz gebühren bei Ebay besser los als über kleinanzeigen

Profilbild stefan

21.03.2015, 19:05
Antworten

Da hier viele sehr spezielle Fragen da sind und ich kein Ebay Experte bin: Bitte mal selbst die Bedingungen durchlesen: http://gewinnen.ebay.de/terms-and-conditions

master_mat (Gast)

22.03.2015, 03:29
Antworten

Woher stammt die Info mit der maximalen Ersparnis von 199€ ? Ich finde dazu in den Bedingungen nichts.

Profilbild MartinBelau

24.03.2015, 10:36
Antworten

Ich habe mich nun angemeldet und gleich eine Festpreis-Auktion gestartet: Keine Einstellgebühren! Viele Extras (z.B. Layouts) sind gratis. Aber: Am Ende steht, dass bei erfolgreichem Verkauf eine Provision von ca. 40EUR anfällt.
Habe ich was übersehen oder steht diese Anmerlung immer da? Wie kann ich prüfen, ob nach dem Verkauf tatsächlich eine Verkaufsprovision eingezogen wird?

pete (Gast)

26.03.2015, 12:21
Antworten

@admin:
Kannst du mir sagen, ob diese Aktion kombinierbar ist, mit der Aktion „Ebay-Preisversprechen für den Verkauf von gebrauchten Smartphones“? Diese läuft noch bis 31.03.

Profilbild raz0r1911

04.04.2015, 16:44
Antworten

bei eBay kleinanzeigen word runtergebettelt bis zum geht nicht mehr, sogar auch dann wenn der preis zu gut und fest ist. es werden Teppiche, Kamele dies das alles angeboten, obwohl man sogar schreibt kein tausch.

manche bieten einfach zum Tausch ihre Elektronik liste vom Haushalt an.

Verkaufe sehr oft bei Kleinanzeigen, habe schon fast alles angeboten bekommen, ausser Frauen

Profilbild _BisKuS_

04.04.2015, 16:55
Antworten

Endlich mal das Note 3 loswerden 😉 danke für den Tipp.

Reno (Gast)

05.04.2015, 23:19
Antworten

Ich habe bei der Aktion mitgemacht und mein Konto erfolgreich verlinkt und nun heute was verkauft bei ebay, die Verkaufsprovision steht aber trotzdem in meinem Verkäuferkonto und wird voll berechnet (knapp 70 Euro)

Was ist da bitte los? Noch jemand?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)