-33%
41

49,99€ 74,99€

Tipp: Amazon Fire TV mit 4K, HDR und Alexa (generalüberholt) 🍿

23.10.2018
von: amazon.de
Update Wieder da: Amazon hat im hauseigenen Refurb-Shop den Fire TV 4K für aktuell nur 50€ inkl. Versand im Angebot.

Die aktuelle Version des Amazon Fire TV inklusive 4K UltraHD Unterstützung und Alexa-Sprachfernbedienung ist zur Zeit zu einem guten Kurs als Refurb-Ware zu haben. Vor Allem natürlich, weil Netflix und Amazon mittlerweile einige Serien in 4K anbieten. Sollte euer TV keine SmartTV-Fuktion haben, ist dies wohl die günstigste und beste Variante um den Fernseher aufzurüsten:

Details:
• Bis 4K Ultra HD bei 60 fps
• Inkl. HDR10-Unterstützung
• Alexa-Sprachfernbedienung
• Quad-Core-Prozessor (1,5 Ghz)
• Speicher 8GB // RAM: 2 GB

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Neben der 4K-Unterstützung wurde außerdem die CPU, die Grafikeinheit und das WLAN-Modul verbessert. Der Preis bleibt quasi gleich und standardmäßig wird natürlich die Fernbedienung inklusive Sprach-Steuerung mitgeliefert. Wie gesagt lohnt sich diese Erweiterung in erster Linie nur, wenn ihr sowieso keinen SmartTV habt. Alle anderen können hiermit einfach aufrüsten.

Struwwelpeter (Gast)

24.09.2015, 20:01
Antworten #

is 4k jetzt Standardmäßig bei Instant Video?

Savage-Smoker

24.09.2015, 20:08
Antworten #

Hatte auch schon überlegt beim neuen zuzuschlagen, da ich mich gerade für Prime entschieden habe.
Aber hab jetzt festgestellt, daß man ja die Filme auch mit der XBox 360 kuken kann und da ich noch kein 4k TV habe denk ich habe ich sonst keine Vorteile mit der Fire TV Box für 99 Euro.

Thozi

24.09.2015, 20:20
Antworten #

es geht NUR um Kodi 😆 also BETTER CPU / GPU? I like and want it

Einzigartig2 (Gast)

24.09.2015, 20:30
Antworten #

Also so generell als alt, und dann auch gleichbedeutend mit schlecht, kann man das Angebot von InstantVideo nun nicht darstellen.
Ich persönlich finde immer wieder gute Filme/Serien.
Und ich habe auch nicht alle guten, alten Streifen gesehen.
Vielleicht kann man am nächsten Tag nicht beim Serien-Kaffekränzchen ganz vorne mit dabei sein. Wem das wichtig ist, nutzt eben etwas anderes.

_BisKuS_

24.09.2015, 20:33
Antworten #

Gleiche Meinung wie Thozi 😀 Eventuell wird dann alles weiter wandern… Fire Tv ins Schlafzimmer, Fire TV Stick in die Küche und neuer Fire TV ins Wohnzimmer… ich will aber nur 49€ zahlen, wird Zeit das es wieder ne Aktion für Prime-Kunden gibt 😀

rizzy (Gast)

25.09.2015, 08:04
Antworten #

was brauch man denn für ne leitung im filme in 4k zu streamen?

janogo

25.09.2015, 10:15
Antworten #

Ich würde sagen so in etwa 30000 kbit/s sollten langen, ab 50000kbit /s bist du natürlich auf der sicheren Seite

Twan (Gast)

25.09.2015, 13:12
Antworten #

So zukunftssicher auch nicht. nur 30 Hz bei 4k, da aus welchen gründen auch immer nur HDMI 1.4 verbaut wurde. Habe ein 4k TV und liebe meinen FTV und sagte vor 1 Monat zu meiner Frau, dass wir das nächste FTV kaufen, da es bestimmt 4k kann. So werde ich erstmal Reviews und Erfahrungen abwarten. Ka, was die Ingenieure da geritten hat.

Thozi

25.09.2015, 13:25
Antworten #

Es ist einfach eine neue, bessere Version eines inzwischen bewährtem Produkts. 4K ist EIN Produktmerkmal und nicht DAS Produktmerkmal. Mein Handy kann auch LTE300 und ich kanns in Deutschland noch nicht mal nutzen. So what? Es kostet genauso viel wie die 2013er Version und die 2017er Version wird auch genausoviel kosten und mehr können. Das ist die 2016er Version der Fire TV die genausoviel kostet wie die 2014er Version aber mehr kann und in 2 Jahren wirds wieder ne bessere zum gleichen Preis geben. Ich kann da wahrlich keine Benachteiligung "technisch unversierter Nutzer" erkennen. Sie bekommen stets den technisch neusten Scheiss und das stets zum selben Preis – besser gehts nicht. Grade für Normalverbraucher ist das ideal da sie eben nicht x Versionen vergleichen müssen.

rubinho

25.09.2015, 16:37
Antworten #

Die Box ist auch für diejenigen interessant, die keine dicke Internet-Leitung Zuhause besitzen. Da diese Box dank 4k Support den HEVC Codec beherrscht und Amazon dabei ist, ihr ganzes Film-Material in HEVC zu codieren. Dadurch benötigt man für SD und HD Filme und Serien eine geringere Bandbreite.
Also ob 4k oder nicht, HEVC Support ist jedenfalls das Hauptmerkmal , dass diese Box interessant macht.

Alex (Gast)

25.09.2015, 17:00
Antworten #

Info: kein optischer Ausgang mehr! Ist vlt. für den einen oder anderen wichtig.

CanIHazDaCake

03.10.2015, 22:39
Antworten #

Auch anders (daher für mich momentan ein Kontra-Punkt): die Fernbedienung läuft nun über WLAN und nicht mehr über Bluetooth – gerade Logitech UFB Nutzer dürfte das interessieren. Ich warte erstmal, ob Logitech da was tut. Obwohl mir die amazon Fernbedienung ganz gut gefallen hat. 🙂

Benny (Gast)

04.10.2015, 11:21
Antworten #

Morgen bekomme ich meine Box geliefert 😍
bessere Leistung only for kodi 😜

blexen

01.12.2015, 15:36
Antworten #

ist die neue box von der Hardware denn wenigstens besser? oder gibt es da auch abzüge? hatte irgendwas mit keinen optischen Ausgang gelesen.

Stefan S.

01.12.2015, 17:34
Antworten #

@blexen: "Neben der 4K-Unterstützung wurde außerdem die CPU, die Grafikeinheit und das WLAN-Modul verbessert. Ein MicroSD-Slot bringt zukünftig Platz für massig Spiele, Apps und Filme (bis zu 128GB) und das beste daran: Der Preis bleibt quasi gleich…"

Belo (Gast)

21.12.2015, 11:27
Antworten #

Kann die Box nur empfehlen. Hab bei der Amazon Aktion zugeschlagen gehabt. Läuft besser wie die Alte … die bessere Hardware merkt man auch. Kodi läuft bisher sehr gut. Die neue FB ist etwas gewöhnungsbedürftig aber deswegen ist die Box ja nicht schlecht (man kann auch andere FBs per Bluetooth anbinden). Von mir gibts ne Kaufempfehlung.

DerSeher (Gast)

21.12.2015, 15:07
Antworten #

Hab mir den Stick gekauft und noch kein Kodi drauf. Na dann werde ich davon hoffentlich nicht enttäuscht…

Gibt es spezielle Foren um die Inhalte etwas zu erhellen? Ich muss mir das alles bisher mühevoll zusammen suchen… Danke

Topliner

26.12.2015, 12:45
Antworten #

Diese ganze Diskussion was wie besser ist. Wenn man so Faul ist wie ich und nur Konsumieren will und das möglichst Günstig ist Amazon Prime mit ihren Geräten unschlagbar. Benutze es seit einem Jahr und bin mehr als zufrieden da es stetig und spürbar verbessert wird. Geräte werden besser, Apps werden besser, der Content ist an Menge und Qualität sehr gut, Content wurde erweitert durch Amazon Musik usw. Ich bin überzeugter Amazon Kunde da meiner Meinung nach Amazon Konkurrenzlos ist. Für das gezahlte Geld bekommt man nirgendswo mehr Leistung. Und wenn auch bei den anderen Anbietern irgendwann die Preise angemessen sind. Wird es keine Raubkopien mehr geben.

ObiWanKenobi

26.12.2015, 12:46
Antworten #

@derseher schau mal auf http://aftvhacks.de/
da findest du alle infos zur Installation kodi's.

DerSeher (Gast)

28.12.2015, 12:25
Antworten #

Vielen Dank, prima Seite!
Hab Kodi drauf, kann aber noch nicht recht was anfangen damit…

ObiWanKenobi

03.01.2016, 20:29
Antworten #

dann Google mal SuperRepo bzw xStream.
mehr möchte ich nicht sagen, da MTD die falsche Anlaufstelle für Grauzonen addons ist.

DerSeher (Gast)

05.01.2016, 12:08
Antworten #

@Obi
Top Tip!
Vielen Dank!

Gast587 (Gast)

21.04.2016, 19:53
Antworten #

Es gibt schon ein paar Amazon Eigenproduktionen in 4k…laufen mit 120 MBit flüssig… Aber jeder der einen smart TV besitzt kann auf die Box verzichten und direkt die App auf dem TV starten

netguru

16.05.2016, 13:25
Antworten #

Sicherlich ein tolles Gerät, hauptsächlich für Amazon Content. Wer dies aber schon am SmartTV hat und nen genialen Abspieler sucht sollte sich mal die Nvidia Shield (Amazon Warehouse ca. 150€) anschauen. MIit Kodi etc eine Wucht und deutlich mehr Power als der Rest:

https://shield.nvidia.de/android-tv/shield-androidtv-vs-appletv-vs-roku-vs-firetv

LeftyBruchsal

16.05.2016, 13:28
Antworten #

Kodi läuft auf dem Amazon FireTV doch klasse, wozu Nvidia Shield ? Ich bin voll zufrieden.

Dijan (Gast)

16.05.2016, 13:45
Antworten #

würde da eher zu Nvidia Shield raten🤔

netguru

16.05.2016, 13:55
Antworten #

Ja sicherlich, ich will eben nur ein perfekteres Gerät aufzeigen … Aber hat auch deutliche Schwachpunkte gg der Shield:
kein USB3, kein GBit Lan (?), nur 4k 30, keine 4k 60, kein HDMI 2.0, kein DTS (HD) ?

Romka (Gast)

16.05.2016, 16:49
Antworten #

Ein Kumpel hat mir letztens erzählt das die Amazon Box keine DTS unterstützt. Wollte das nicht so recht glauben bis ich hier jetzt tatsächlich nachgelesen habe. Schließe mich meinen Vorrednern an: Die Nvidia Shield ist natürlich besser als die Amazon Box aber auch teurer. Im Prinzip hat die Shield alles was die Amazon Box auch hat, nur größer, mehr und schneller + das zeug welches die Amazon Box nicht kann. Hinzu kommt das die shield wahrscheinlich nicht Grundlos als der beste Android TV/ Media Player besungen wird. Einen einzige Sache gibt's allerdings, bei der die Amazon Box punkten kann. Shield hat kein Amazon Prime/ Video. Aber gut, das hat ja niemand außer Amazon. Habe mich für die shield entscheiden, Aufpreis lohnt sich meiner Meinung.

unique

16.05.2016, 17:21
Antworten #

Shield kann mit kodi auch nativ 24p, ja sogar 23,xx hz ausgeben.

TorstenWK

17.05.2016, 17:55
Antworten #

@Mario Zeus
Ja, Android Boxen gibt es bereits ab ca. 50€. Diese können aber kein Netflix, Instant Video, … als HD Stream wiedergeben. Die welche es können kosten auch bei ca. 80€ oder auch mehr.

netguru

18.05.2016, 16:10
Antworten #

Gibt keine vergleichbare zur shield, lass mich aber gerne belehren

simondo22 (Gast)

20.05.2016, 19:55
Antworten #

Hab mich mit der shield noch nicht befasst, aber wenn die kein Amazon kann ist das Teil für mich unbrauchbar. Ich hab die erste Generation der AFTV und bin voll zufrieden. Selbst ohne root lassen sich die Google Play Service installieren und per sideload laufen somit auch Android Apps wie juke.

Ronin

22.05.2016, 16:34
Antworten #

Hat noch jemand das Problem, dass die Bilder nachziehen?
Egal ob 1080p mit 50Hz oder 60Hz..

Interessanter Weise am selben TV mit gleichem Kabel über die Samsung SmartTV App ist das Bild super! :/

Gerti (Gast)

22.05.2016, 18:29
Antworten #

Hatte sogar richtiges stottern, bis ich beim Samsung die Bildverbesserer für den entsprechenden HDMI Eingang deaktiviert habe.

netguru

22.05.2016, 18:43
Antworten #

Genau daran liegt es, aber nicht alles einfach deaktivieren. Schau dir mal im Hifi Forum den Thread zu Samsung Bildeinstellungen an.

Davide

12.07.2016, 12:17
Antworten #

Hallo, lohnt sich das, wenn man z.B amazon bereits über die PS4 anschaut bzw. Wenn ich mir ein neuen TV kaufe, ist da meistens auch die amazon app drauf. Lohnt sich dann noch dieses amazon gerät zu kaufen oder wo genau habe ich da vorteile?

Sotho

19.10.2016, 10:35
Antworten #

Wenn man einen 4K Fernseher hat, ist diese Box absolut sinnlos, da Amazon und Netflix standardmäßig auf den Geräten vorinstalliert sind.

Sotho

19.10.2016, 10:45
Antworten #

@Struwwelpeter: Wenn man einen 4k Fernseher hat und der Film oder die Serie in dieser Auflösung angeboten wird, sollte die Amazon App auch entsprechend das Video in 4k abspielen.
Ein extra Abo wie bei Netflix gibt es momentan nicht.

Jockel

19.10.2016, 13:00
Antworten #

@Sotho: Das ist Unsinn. Die Box kann wesentlich mehr als ein herkömmlicher Smart TV. Alleine schon die Möglichkeit zusätzliche Apps (auch "Third Party") auf die Box herunterzuladen, ist ein riesen Vorteil. Wenn man als Beispiel" Kodi" nimmt, so eröffnen sich schon dadurch unzählige neue Möglichkeiten, die ein Smart TV nicht bietet

Belzebot (Gast)

17.09.2018, 20:25
Antworten #

ObiWanKenobi

23.10.2018, 12:57
Antworten #

Da ich die Box gern hätte aufgrund des 4k features frage ich noch ob es sich evtl nicht lohnt zu warten auf den neuen 4k Stick der kommt bzw auf die cyber week zu warten🤔

Fragen über fragen, was meint ihr?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.