Angebot
64
Post Thumbnail

[Info] Amazon Prime & aktuelle Aktion

01.02.2012
von: amazon.de

Wegen der aktuellen Aktion mit dem Gratis „John Frieda Full Repair Probierset“, wollte ich nochmal auf die Prime-Mitgliedschaft von Amazon hinweisen

Für 29€ im Jahr habt ihr mit Amazon Prime folgende Vorteile:
• kein Mindestbestellwert (d.h. ihr müsst nicht erst auf 20€ kommen bzw. ein Buch/eine Blu-Ray mitbestellen)
• Kostenloser Premiumversand (d.h. garantierte Lieferung am nächsten Tag, wenn der Artikel auf Lager ist)
• Bis zu 4 Personen aus dem eigenen Haushalt sind bei dem Service inkludiert

Geht man sonst von 3€ pro Versand (unter 20€ Bestellwert) aus, habt ihr nach der 10. Bestellung die Kosten schon wieder drin – und das in einem ganzen Jahr!

mir egal (Gast)

01.02.2012, 18:07
Antworten

Prime kann ich nur empfehlen. Habe das schon fast ein Jahr. Die kosten hat man ja ziemlich schnell wieder drin.

marci (Gast)

01.02.2012, 18:09
Antworten

Hab ich, nutz ich und gefällt mir :-). Zwar kann man seine Bestellungen auch sammeln um auf den Betrag von lächerlichen 20€ zu kommen, allerdings ist man mit der Prime Mitgliedschaft sehr flexibel. Also von mir gibt’s eine Empfehlung.

don (Gast)

01.02.2012, 18:23
Antworten

Ich bestell oft Duschgel für 1.60€
Sehr empfehlenswert.

Ronin (Gast)

01.02.2012, 18:31
Antworten

Das mir den 4 Personen im Haushalt ist mir neu!
Muss ich nochmal nachgucken… Wie stelle ich wo ein, wer dazu gehört?

Alex aus Münster (Gast)

01.02.2012, 18:31
Antworten

😀 Duschgel. 😀 cooler typ

dealer (Gast)

01.02.2012, 18:31
Antworten

geil Don! nicht mal mehr das Duschgel holst Du aus dem Supermarkt 😉

Holger (Gast)

01.02.2012, 18:32
Antworten

Es ist auch ökologisch sehr sinnvoll, sich Duschgel mit einem Paketdienst bringen zu lassen. Kopfschüttel

Heiko Bernhörster (Gast)

01.02.2012, 18:34
Antworten

10 Bestellungen und man muss zwingend bei Amazon bestellen. Lohnt sich nur, wenn man auch die kleinen Dinge des Alltags dort bestellt. Wer weiß, was Prime in den USA bietet?

Greenhorn (Gast)

01.02.2012, 18:35
Antworten

Mit DHL Green geht’s klar.

Jo (Gast)

01.02.2012, 18:35
Antworten

sicherlich ein Nachteil des Prime!

Pling! (Gast)

01.02.2012, 18:38
Antworten

Am besten man lässt sich neben dem Wasserrohr ein Rohr für Duschgel legen. Dann spart man den Paketdienst und braucht auch kein Prime!

Pling! (Gast)

01.02.2012, 18:42
Antworten

Oder einfach Deo bestellen. Dann braucht man zwar Prime, kann sich aber das Rohr und das Duschgel sparen… Dann kommt aber auch keiner zum Rohr verlegen vorbei! 🙂

lol (Gast)

01.02.2012, 18:54
Antworten

ich bestell oft über 20€ daher nichts für mich

pryde (Gast)

01.02.2012, 18:56
Antworten

Aber Prime gilt nicht für Marketplace Händler, oder?

tom (Gast)

01.02.2012, 19:05
Antworten

natürlich ist das ökologisch sinnvoll. bevor ich mein Auto anschmeiße um 10km in die nächste Drogerie zu fahren, kann mir das lieber dhl bringen, da der sowieso täglich in meiner Gegend zu tun hat.

exodusxera (Gast)

01.02.2012, 19:11
Antworten

wird jetzt sogar werbung fuer firmen hier gemacht?

Holger (Gast)

01.02.2012, 19:12
Antworten

Entschuldige, aber wer 10 km nur wegen Duschgel mit dem Auto fährt, hat doch einen an der Waffel.

TypTurbo (Gast)

01.02.2012, 19:14
Antworten

@pryde richtig, zum duschgel es gibt auch ein art abo bei amazon das ist auch vsk frei.

Ostfunk (Gast)

01.02.2012, 19:16
Antworten

Dit haben hier scheinbar viele wenn man sich die Kommentare durchliest

Bossaura (Gast)

01.02.2012, 19:25
Antworten

jooo meine Freunde der Boss am Start

Stechmucke (Gast)

01.02.2012, 19:33
Antworten

Ich auch seit Dezember 2011 fest dabei. Es gibt auch für alle einen Probemonat 😀

Ostfunk (Gast)

01.02.2012, 19:39
Antworten

Genau in den bin ich gerade und ueberlege ob ich dabei bleibe oder kündige weil meistens bestellt man ja eh über 20 Euro außer halt bei so gratis Sachen da macht man mehrere kleinere Bestellungen aber das rechtfertigt ja keine 29 Euro pro Jahr Hm Grübel

holly (Gast)

01.02.2012, 19:42
Antworten

geh lieber bei schlecker kaufen, so sicherst du noch tausende Arbeitsplätze!

die Aktion „duschen für schlecker!“

P@ule® (Gast)

01.02.2012, 19:55
Antworten

@Holger, wer bei Prime mit dem Argument Umwelt kommt hat aber auch nicht mehr alle Tassen im Schrank…..

leloops (Gast)

01.02.2012, 20:10
Antworten

postlieferung für duschgel ist schon etwas dekadent und nicht gerade umweltbewusst. aber das ist autofahren auch nicht. schönen aben von ner Radfahrerin 🙂

holly (Gast)

01.02.2012, 20:14
Antworten

@leloops
dekadent wäre das duschgel wieder zu retounieren!

Chris (Gast)

01.02.2012, 20:20
Antworten

Ich bin prime mitglied seit es das gibt. Wer denkt das sei schwachsinn oder so hat wirklich keine ahnung. Ich hab schon wie oft z.b. kabel für 4.50€ bestellt und eine halbe stunde später kommt einer und sagt:“ach mensch, hättest was gesagt, ich wollte noch dies oder das haben (was vielleicht auch nur 8€ kostet)“, und dann bestell ich das einfach. Muss mir nie über versandkosten gedanken machen. Und es gibt zig marketplace händler die auch bei prime mitmachen. Ich kenne kein versandhändler der das besser handhabt als Amazon, dazu gehört die lieferung selbst wie auch das zurückgeben von artikeln bei nichtgefallen etc.
Soviel wie wir da bestellen, da hab ich die mitgliedschaft in einem monat raus, jedes jahr.
Und nein, ich arbeite nicht für Amazon 🙂
Und ja, mein duschgel hole ich aber noch selbst 😉

HexHex!;-) (Gast)

01.02.2012, 20:38
Antworten

Danke,ich wusste das mit den Familienmitgliedern auch nicht…In dem Fall lohnt es sich natürlich voll

prime ist schrott (Gast)

01.02.2012, 20:47
Antworten

kann nicht nachvollziehen, was hier einige schreiben, wahrscheinlich alle von amazon. Habe selbst die Prime-Probemitgliedschaft hinter mir. Es lohnt sich wirklich nicht, da gerade diejenigen Händler, bei denen der Artikel am preiswertesten ist nicht an dem Programm mitmachen. Und wenn ich bei den teuren Händlern kaufe, kann ich auch auf Prime verzichten.

Romeo (Gast)

01.02.2012, 20:50
Antworten

Also, ich kann jedem nur empfehlen den kostenlosen Probemonat in Anspruch zu nehmen. Ihr könnt gleich nach der Anmeldung das Häkchen bei “ automatisch nach Ablauf des Probemonats um ein Jahr verlängern“ rausnehmen. So läuft niemand Gefahr Prime automatisch zu verlängern.
Hab Prime so bis heute getestet und hab es letztendlich verlängert, weil es sich einfach für mich lohnt.
Ich finde es ist ne tolle Sache, obwohl Amazon ohnehin top ist was den Service angeht.

Frimm (Gast)

01.02.2012, 20:52
Antworten

Kann die Ausführungen von Christian nur bestätigen. Geht mir genauso.

Christian (Gast)

01.02.2012, 20:53
Antworten

Also ich bin auch Prime Kunde seit mehreren Jahren und bin super zufrieden damit.
Unter 40€ Warenwert muss man aber leider die Versandkosten für die Retoure zahlen (trotz Prime), sonst würde ich das mit Duschgel zurückschicken öfter mal machen…

ausdiemaus (Gast)

01.02.2012, 20:55
Antworten

leider sind nur ein Bruchteil der angebotenen Artikel über Prime bestellbar. Last euch von Amazon nicht verarschen ! Aber probierts halt einen Monat kostenlos aus und kommt selbst darauf.

Denny (Gast)

01.02.2012, 20:57
Antworten

Wer es abschließt, der kann dann 4 Familienmitglieder (gleiche Anschrift!) per Mail einladen. Lohnt sich aber allein wegen der garantierten 24 Stunden Lieferung. Bestelle manchmal erst gegen 18 Uhr und der Postbote klingelt am nächsten Morgen. Wer es zu schätzen weiß, wird Prime mögen….

Duke (Gast)

01.02.2012, 20:59
Antworten

@Chris

Genau das! 😉
Ich nutze Prime weil es enorm Zeit spart. Das kabel – um das bsp. mal zu nehmen – dass ich beim saturn oder mm kaufen müsste bestell ich per prime und nutze meine zeit anderweitig weil ich min. 1 std. für den gesamten aufwand benötigen würde.
Wenn Amazon jetzt noch Optimus heissen würde wäre alles perfekt 😀

@Denny (Gast)

01.02.2012, 21:00
Antworten

dann musst du aber auch dazu sagen, das man per Overnight Express etwa 5,- € selbst zahlen muss, auch mit Prime

ichbins (Gast)

01.02.2012, 21:01
Antworten

Prime ist total überflüssig. Einfach über 20,-.€ bestellen und gut ist. Was man nicht braucht kann man ja zurückschicken. Also einfach 20x Duchgel für über 20,-€ bestellen und 19 mal zurückschicken, dann bleibts portofrei :-))

Geier (Gast)

01.02.2012, 21:04
Antworten

Lasst euch nicht verarschen !

Auszug aus den AGB`s

Amazon Prime gilt für alle Produkte, die auf der Amazon.de Website als mit Amazon Prime bestellbar gekennzeichnet sind und durch Amazon.de (oder Verkaufspartner, die an dem Versand durch Amazon Programm auf der Amazon.de Website teilnehmen) verkauft und an deutsche Adressen mit Ausnahme deutscher Inseln versandt werden. Von Zeit zu Zeit können wir Produkte nach eigenem Ermessen vom Versand ausnehmen……

SkyRay (Gast)

01.02.2012, 21:07
Antworten

@ichbins, habe schon oft über 20,- € bestellt und auch da musste ich Versandkosten bezahlen.

Jens-Uwe (Gast)

01.02.2012, 21:27
Antworten

scheiß deal, geile kommentare 🙂

Prof (Gast)

01.02.2012, 21:29
Antworten

ich glaube ich zitiere hier einiges aus den Kommentaren. das würde der Vorlesung gut tun

Se truuf (Gast)

01.02.2012, 21:51
Antworten

mytopdeals.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

netguru (Gast)

01.02.2012, 22:12
Antworten

Wie schlimm… Die haben was davon…

@@@ (Gast)

01.02.2012, 22:17
Antworten

vor allem haben sie die Möglichkeit hier eine Diskussion in die „richtige“ Richtung zu lenken. Das ganze ist doch eine Farce.

Techline (Gast)

01.02.2012, 22:26
Antworten

Was regt ihr euch so auf? es war nett gemeint das sie euch darauf hinweisen, wer es nicht braucht ignoriert es einfach. trotzdem sehr amüsant hier die Kommentare zu verfolgen vorallem das mit den duschgel

Templer (Gast)

01.02.2012, 22:26
Antworten

Vor einiger Zeit hatte Amazon immer am nächsten tag geliefert. Jetzt nicht mehr, weil die ihr zusatzpaket verkaufen wollen – nein danke!

alhi (Gast)

01.02.2012, 22:28
Antworten

super witzige Diskussion.so wars hier früher immer-der ein oder andere wird sich dran erinnern- da waren die Kommentare unterhaltsamer als alles andere.und sogar ohne kraftausdrücke! weiter so!

rico (Gast)

01.02.2012, 23:51
Antworten

hab auch prime… pakete kommen mit sicherheit nicht am nächsten tag!

haha (Gast)

01.02.2012, 23:56
Antworten

Ich geh doch nicht zu Schleckerl! Sollen die doch verrecken, selber Schuld!!! Nur tun mir die Arbeiter da Leid 🙁

billy (Gast)

02.02.2012, 00:39
Antworten

das liegt einfach daran das die schlecker Bande alle 100m nen Markt gebaut haben und mit der zeit zu teuer wurden und die Konkurrenz billiger war. Traurig nur für die Mitarbeiter… aber naja so haben sie jetzt das gleiche Mut hartz4 raus, die neuen Verträge waren ja nicht so der hit

Stechmucke (Gast)

02.02.2012, 00:46
Antworten

@Rico
da hast du sogar zum Teil Recht wenn man am Ar… der Welt wohnt (z.B. Altenkirchen) dauert meistens alles einen Tag länger. Aber was reg ich mich auf über langsames INet, mangelhafte Postzustellung und Lohndumping hier in der Gegend. Da könnte ich mich schon fast dran gewöhnen *würg*

Smoke weed (Gast)

02.02.2012, 00:51
Antworten

Wenn ich bis 15 Uhr bestell ist es am nächsten Nachmittag da!

naja (Gast)

02.02.2012, 01:07
Antworten

kein Schwein braucht prime 😉

Joe (Gast)

02.02.2012, 01:37
Antworten

Den Probemonat hab ich am 7.12.11 genommen. Also perfekt für Weihnachten! Direkt von Amazon versendete Dinge kommen zuverlässig am nächsten Tag. (Ich wohne auch in der Provinz.) Das hat sich von der Zeit und vom Stress wegen den Einkäufen für die ganze Familie gelohnt. Sinnlos nur, dass man bei Amazon sowieso meist Artikel über 20€ bestellt. Abgesehen von Büchern, welche sowieso von den VSK ausgeschlossen sind. Die meisten unter 20€ Artikel kommen vom Marketplace und nicht vom AmazonLager. Darum zahlt man sowieso VSK.

zung (Gast)

02.02.2012, 01:48
Antworten

Wird hier dich eh nur gepostet um links zu Amazon zu generieren die dann tracking Cookies mit der partner id von Mytopdeals erstellen. Damit die hier schön saftige Provision auf eure Einkäufe bei Amazon bekimmen

Smoke weed (Gast)

02.02.2012, 02:23
Antworten

…und du würdest es natürlich nich machen…

Ostfunk (Gast)

02.02.2012, 04:32
Antworten

Das mag schon sein aber ich denke die meisten nehmen die deals eh am pc wahr ohne auf Top deals zu gehen 🙂

@ @Denny (Gast)

02.02.2012, 06:21
Antworten

Nein, ohne Overnight. Ich weiß nicht wie. Amazon das schafft, aber sie schaffen es häufig.

Templer (Gast)

02.02.2012, 07:15
Antworten

@naja: das war der Spruch des Tages! So ist es!

mulder (Gast)

02.02.2012, 08:46
Antworten

@zung: Da ich die Provision nicht zahlen muss, ist mir das *scheiß* egal. Du arbeitest sicher auch kostenlos, was?

Profilbild stefan

02.02.2012, 08:58
Antworten

Laut Kommentaren haben mindestens zwei Leute bisher nicht gewusst, dass man z.B. 4 Personen in die Prime-Mitgliedschaft mit aufnehmen kann.
Desweiteren habe ich diesen INFO-Artikel geschrieben wegen der aktuellen Gratis-Aktion…

win3.1 (Gast)

02.02.2012, 11:32
Antworten

@zung, bist du schon in der Vorschulgruppe, das du schon so schlaue Kommentare abgeben kannst. Aber du weist schon, das es Affiliate-Systeme bereits seit Erfindung von E-Commerce gibt. Oder bist du erst seit gestern im Internet ?
Wenn du ganz schlau wärst. würdest du hier deinen Vorteil ziehen und……,aber das will ich dir nicht unterstellen.

naja (Gast)

02.02.2012, 15:29
Antworten

„Für bis zu 4 weitere Personen
Laden Sie bis zu 4 weitere Personen aus Ihrem Haushalt ein, vom kostenlosen Premiumversand an die gemeinsame Adresse zu profitieren. “

Früher ging es an verschiedene Adressen, egal wo die wohnen. Und wenn die bei mir wohnen kann ich ja gleich selber bestellen und denen geben… oder??

HexHex!;-) (Gast)

02.02.2012, 20:38
Antworten

ach sooooo:-( Schade…Ich dachte man kann 4 Familienmitglieder anmelden EGAL wo sie wohnen.Das bringt mir jetztleider doch nichts.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)