Angebot
43
Post Thumbnail

[Info] Facebook-Antrag auf Herausgabe persönlicher Daten (als CD)

19.10.2011
von: facebook.com

Es wird jetzt bestimmt eine heftige Diskussion gestartet, aber ich wollte Euch die Info trotzdem nicht vorenthalten: Mit dem „Facebook-Antrag auf Herausgabe persönlicher Daten“ könnt Ihr Euch eine CD zuschicken lassen mit allen Daten, die dort gespeichert sind.

Vorgehensweise:
1. Zum Angebot-Button tätigen
2. Den „Antrag auf Herausgabe persönlicher Daten“ von Facebook mit Euren Daten ausfüllen
3. Unter dem Punkt „Bitte zitiere das Gesetz, wonach du Daten beanspruchst:“ müsst ihr folgenden Artikel eintragen: „Section 4 DPA oder Art. 12 Directive 95/46/EG“
4. Scan des Ausweises oder Reisepasses anhängen
5. Warten (bis zu 4 Wochen)

Und wenn Ihr dann Eure Bedenken abgelegt habt, werdet doch Fan von Top Deals 😉
(Bis 20 Uhr läuft noch ein kleines Gewinnspiel!)

barkat (Gast)

19.10.2011, 13:56
Antworten

Ja toll dann Haben Sie auch noch ne Kopie meines ausweises -.-
es Sollte auch ohne gehen

danny (Gast)

19.10.2011, 13:57
Antworten

Da werden die Betreiber aber zig Millionen cds versenden müssen. Viel Arbeit und wenig Sinn, meiner Meinung nach.

danny (Gast)

19.10.2011, 13:58
Antworten

@Barkat… Dann könnte jeder deine Daten bekommen. Das möchte auch niemand

Ralle (Gast)

19.10.2011, 13:59
Antworten

Was bringt das genau? Also welche Daten?

kk (Gast)

19.10.2011, 14:02
Antworten

ob es ein Max Mustermann bei facebook gibt:))) .Hab ne kopie von seinem ausweis

Jens-Uwe (Gast)

19.10.2011, 14:02
Antworten

ist die cd wenigstens wieder beschreibbar? 😉

TheVirus (Gast)

19.10.2011, 14:04
Antworten

klar.. die Daten, die ich in Facebook nicht preisgebe.. und eher nur so schleierhaft beschreibe.. erhalten die im Antrag dann auch noch komplett dazu. also werden bei denen bisher fehlerhafte kontaktdaten komplettiert..! 🙂 Super sache! ^^

TheVirus (Gast)

19.10.2011, 14:05
Antworten

PS: welches Gewinnspiel? was muss ich machen? nur Fan werden? was gibts zu gewinnen? ne kopie aller beantragten CDs? 🙂

Dark (Gast)

19.10.2011, 14:06
Antworten

Auf spiegel.de kam darüber ein Bericht. Fressebuch löscht z.B. keine Bilder, selbst wenn der User auf löschen klickt. FB rückt aber nicht alle gespeichterten Daten auf der CD raus. Begründung: Geschäftsgeheimnis

Mehr im Artikel.

Timo (Gast)

19.10.2011, 14:13
Antworten

Hände weg von Facebook. So 1 sch.. braucht kein Mensch,gibt nur Probleme!!

Rufus (Gast)

19.10.2011, 14:16
Antworten

wenn ich den Antrag ausfüllen würde, hätte FB mehr Daten von mir als bisher 🙂 brauch keine CD.

Anna (Gast)

19.10.2011, 14:24
Antworten

dazu gab es einen Bericht im tv. theoretisch dürfte jeder facebook Nutzer anzeige erstatten. so was geht gar nicht was die Betreiber machen

Jadzia Dax (Gast)

19.10.2011, 14:28
Antworten

Mir wäre ein Antrag auf *tatsächliche* Löschung zumindest von älteren Daten (oder gleich eine gesetzliche Löschfrist) lieber. 🙂

stäfn (Gast)

19.10.2011, 15:38
Antworten

Gibts denn überhaupt ein usersicheres netzwerk?

blub (Gast)

19.10.2011, 15:41
Antworten

bitte „www.anti-facebook.com“

ich werde eure daten nicht sammeln, ich verspreche es 🙂 .

hermann (Gast)

19.10.2011, 15:45
Antworten

das dachte ich mir auch schon. geben wir ihnen noch eine Kopie des ausweises. blöd sind sie nicht, ne

Onkel (Gast)

19.10.2011, 15:51
Antworten

@kk :):)

unbossbar (Gast)

19.10.2011, 15:57
Antworten

das ist um die von facebook zu trollen 😀

unbossbar (Gast)

19.10.2011, 15:57
Antworten

also jeder mitmachen und sagt es am besten noch weiter

myself (Gast)

19.10.2011, 16:00
Antworten

Bei SternTV gab es vor 2 oder 3 Wochen einen sehr interessanten Beitrag, dort wurde auf die Möglichkeit eine CD verwiesen. Online gibt es den Beitrag auch nochmal nachzulesen. Grundsätzlich gilt: Facebook löscht keine Informationen, Beiträge und Nachrichten (seit der Zusammenlegung der Chat- u. Nachrichtenfunktion) – wozu also eine CD, deren Daten ausgedruckt über 1000 Seiten ergeben?! Eine Klage an Facebook in Dublin ist wg Verstoß europäischen Rechts in Gange.

susi (Gast)

19.10.2011, 16:06
Antworten

sinnlose panikmache von Facebook hatern

Martin (Gast)

19.10.2011, 16:08
Antworten

Das gesamte Netz löscht eure Daten nie! Hört auf zu jammern. Jeder der was online stellt, egal wo, muss sich darüber um Klaren sein. Wer das nicht kann, sollte lieber offline Leben.

Oli (Gast)

19.10.2011, 16:10
Antworten

@myself den Beitrag habe ich auch gesehen. Bin selbst NOCH bei fb und es ist echt erschreckend was für persönliche Daten die Leute freigeben und wie Sie freiwillig ihre Privatsphäre aufgeben. Facebook sucks!… und der mob nutzt es…

Philipp (Gast)

19.10.2011, 16:21
Antworten

Geht auch alles, ohne die Daten dort anzugeben:

https://www.facebook.com/help/?faq=212802592074644

Jakob (Gast)

19.10.2011, 16:38
Antworten

hab schon 2 mal vor etlichen monaten mit so nem offiziellen formular die daten angefordert (sollten per mail kommen) doch bis heute kam nix an…..

indy (Gast)

19.10.2011, 17:15
Antworten

@alle die wegen Ausweiskopie heulen: Ihr glaubt nicht wirklich dran, dass die Eure Daten nicht sowieso schon haben?! Eure tolle FB App auf dem Handy schickt z.b. Euer gesamtes Telefonbuch an FB. und die Telefonbücher Eurer „Freunde“ ebenso 😉 die ganzen Seiten mit „like“ Buttons schicken auch alle Daten, die Ihr dort eingebt an FB. und und und

xe3r (Gast)

19.10.2011, 17:19
Antworten

Hmm an die jenigen die gegen fb sind. Ihr glaubt wohl, daß Einwohnermeldeamt, Banken, die schufa usw. behandeln eure Daten vertraulich… lächerlich, dieses gehetze gegen fb

stäfn (Gast)

19.10.2011, 17:36
Antworten

echt mal und ich bin doch eh mit allen vom Amt und von der Bank befreundet,nicht wahr?es ist ein Unterschied,ob man die Daten rausrücken muss oder dies freiwillig macht und sich später drüber beschwert

blub (Gast)

19.10.2011, 18:01
Antworten

zuckerberg ist ein CIA agent und facebook eine institution des US Verteidigungsministeriums.
Das ist doch bekannt.

bulb (Gast)

19.10.2011, 18:11
Antworten

blub, du hast Recht. aber du stehst jetzt auf der MOST WANTED Liste der CIA und wirst in naher Zukunft von der Bildfläche verschwinden! 🙂

Checker (Gast)

19.10.2011, 18:25
Antworten

Das einzige userfreundliche netzwerk, das ich kenne ist http://www.dipot.de die sind aber nur für beamte und angestellte im öffentlichen dienst …

DER ANDERE (Gast)

19.10.2011, 18:33
Antworten

Hab schon vor einer Woche beantragt. Das mit der kopie ist übrigens gesetzlich verankert.

Ja für das was ICH veröffentlichte bin ich verantwortlich. Was aber mit Freunden, für die es in ordnung geht Bilder von dir hoch zu laden und dich zu markieren?

Ich dachte auch bisher ich bin dem System weitgehend unerkannt.

FB zieht die Daten aber heutzutage auch viel über leichtsinnige Freunde.

Und genau DAS will ich wissen.

blub (Gast)

19.10.2011, 19:25
Antworten

bulb, ich werde jedem Jason Bourne verschnitt der hier auftaucht, mächtig einheizen ,-)

Tina (Gast)

19.10.2011, 21:28
Antworten

der Vergleich zwischen dem Einwohnermeldeamt und fb hinkt aber etwas…

B. (Gast)

19.10.2011, 21:53
Antworten

@admin:
Ging nicht, bin doch schon großer „TopDeals-Fan“ -Schmunzel-Smilie!

Peter (Gast)

19.10.2011, 23:19
Antworten

nun habe ich schon den Filter für diese SCHEISSE drin und ich bekomme immer noch dieses blaue f ….billig und dumm!!!

Jakob (Gast)

19.10.2011, 23:48
Antworten

Kann ich als Österreicher auch den selben Gesetzestext angeben? Oder brauch ich da einen anderen? Wenn ja, welchen?

Jens-Uwe (Gast)

20.10.2011, 00:00
Antworten

@DER ANDERE
dann stell deine sicherheit doch so ein das du nicht auf bildern markiert werden kannst. ist doch total easy, schau mal in die sicherheitseinstellungen!

tommy (Gast)

20.10.2011, 01:06
Antworten

Steuer cd 2.0

sebi (Gast)

20.10.2011, 03:56
Antworten

habe nichts gegen Gesichtsbuch 😉 haben die halt meine Daten alles wissen und bekommen die nicht und alle andren auch nicht habe mit viel Arbeit alles optimal eingestellt bei den Privatsphären Einstellungen und was ist heute noch sicher bezüglich Daten etc muss man halt aufpassen traurig aber war

Steffi (Gast)

20.10.2011, 08:14
Antworten

Achtung ! niemals euren Ausweis versenden ! Macht da keinen Fehler ! Die Amis sammeln die Daten auf unsicheren Servern. Wenn die gehakt werden, habt ihr die Kacke am Dampfen !

stäfn (Gast)

20.10.2011, 10:46
Antworten

und immer von vorne nach hinten abwischen!

Tinker (Gast)

20.10.2011, 12:08
Antworten

Diaspora (joindiaspora) ist ein Open-Source-Netzwerk von Usern für User im Alpha-Stadium. G+ hat dort zB die Idee für Kreise geklaut, FB dann von G+

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.