Angebot
39

Info: Neue PS4 Modelle bestellbar

24.09.2016
von: mediamarkt.de
Update Neukunden können sich bei Otto die Playstation 4 Pro für 364€ vorbestellen, was kein ganz schlechter Deal ist: Ihr müsst dazu erst diesen Link benutzen (5% Rabatt) und dann den Code „82354“ benutzen (15€ Rabatt).

Dies ist jetzt kein Deal im eigentlichen Sinne sondern eher eine Info an unsere Gaming-intressierten User: Sony hat ja die neuen Versionen der Playstation 4 vorgestellt und mit der 2 für 1 Aktion der „alten“ Playstation 4 hat es sich ja bei Media Markt schon angedeutet: Die Lager müssen geleert werden um Platz für die neue Konsole zu schaffen. Die neue Playstation 4 Pro ist aktuell ur UVP vorbestellbar:

>> Sony Playstation 4 Slim:

• Revision: CUH-20XXA (Slim-Chassis)
• 30% kleiner von den Abmessungen her
• Das Gewicht wurde um 25% reduziert
• Lieferdatum: ab dem 16.09.2016

Bildschirmfoto 2016-09-10 um 11.25.06

>> Sony Playstation 4 Pro:

• Revision: CUH-70XXB (Pro Chassis)
• Bilder in 4K-Auflösung und HDR-Bilder
• Weichere Bildwiederholungsraten
• Stärkere GPU und schnellere CPU
• Lieferdatum: ab dem 10.11.2016

Bildschirmfoto 2016-09-10 um 11.24.17

Diese Angebote richten sicher eher an alle, die auch mit der Playstation VR liebäugeln, da die Pro Version wohl ein besseres Bild und schönere Grafik für die Virtuelle Realität liefern soll. Aber auch wer eine kleinere, beziehungsweise leisere Konsole möchte, kann sich mal die Slim Variante etwas genauer ansehen. Die Slim erscheint schon nächste Woche und wer sich für die Pro-Variante interessiert muss noch zwei Monate warten. Ich wünsche euch im dem Sinne viel Spaß beim Zocken und wir freuen uns auf die ersten Erfahrungsberichte der neuen Konsolen! 🙂

Profilbild grandmasta

10.09.2016, 13:49
Antworten

Schade das die pro keine 4k blu rays abspielen kann, das wäre ein riesiger pluspunkt.

Profilbild der Don

10.09.2016, 13:58
Antworten

Ohne 4K-BD ? HDR fraglich / per (kostenpflichtiges) Update ??? Ohne mich !!!

Mexim (Gast)

10.09.2016, 14:09
Antworten

Kann man mit der normalen ps4 die Vr Brille spielen

Android User (Gast)

10.09.2016, 14:15
Antworten

Werde ICH sicher nicht kaufen! Ist schon cool wie die Leute gemolken werden! Bei Microsoft genau der gleiche MÜLL.

Profilbild Miketc18

10.09.2016, 14:26
Antworten

Ich bin ein PS4-Besitzer der ersten Stunde und seit dem nur enttäuscht. Egal ob Ausstattung der Konsole oder PSPlus-Mitgliedschaft. Nun habe mir die XBOX ONE S gekauft und die PS4 wird verkauft. Die ONE S bietet mir das komplettere Gesamtpaket. Ich möchte damit halt nicht nur spielen sondern auch Medien „genießen“! Tschüss Sony! 😉

Profilbild Totti

10.09.2016, 14:45
Antworten

Hatte bis jetzt jedes Modell der PS und es wurde von mal zu mal besser aber was sich jetzt hier Abspielt mit der Ps4 wird immer mehr Vera……💩 An den Kunden und VR Braucht kein Mensch!!! Echt schade was Sony drauß gemacht hatt

Profilbild grandmasta

10.09.2016, 15:00
Antworten

Die one s spielt jedoch 4k filme ab, das macht sie wesentlich interessanter.

Profilbild ImpossiblePETE

10.09.2016, 15:31
Antworten

Der reinste Kindergarten hier. Ihr habt es nicht verstanden oder wollt es nicht, dazu nur getrolle. Hier wird über plus Mitgliedschaft geheult und das vr keine sau interessieren mag. Die ps4 kann (noch) keine 4k Scheiben abspielen, aber hej ja, alle nutzen ihre Konsole zum Filme schauen. This is 4 the players, und das bisher ziemlich gut. Wem die one besser gefällt, kauft sie sich und ist dann hoffentlich zufrieden, weil sonst fängt das Gemecker wieder an. Und es bleibt auch nicht immer alles so wie man es kannte oder gewohnt ist. Die Währung ändert sich, sogar den Menschen schreibt man diese Fähigkeit zu, und nun fängt es an zwischen den Zyklen technische Updates zu erhalten! Bestimmt auch der Marke „never change a running system“.

Fakt ist das der Preis angemessen ist, einzig die slim hätte man auf 249,- ansetzen können. Nur 100 weniger sind nach 3 Jahren ziemlich wenig, aber das gehört halt zum Geschäft. Apple macht ja auch was in der Art „richtig“.

Profilbild littlec

10.09.2016, 15:42
Antworten

Leute Leute, am Ende kauft ihr euch die doch sowieso :-). So funktioniert das, anfangs wird über alles Neue gemeckert. „Ein iPad?? Was soll ich denn mit einem 10 Zoll großen Mobiltelefon?“ Und heute hat jeder ein Tablet. „Kein Klinkenanschluss? Wer braucht Kopfhörer mit Akku?“ In vier Jahren ist jeder Oldschool, der seine Kopfhörer ins Handy steckt. Und tausend andere Beispiele, also warum diesmal nicht die Skepsisphase überspringen und gleich mitmachen? Wir sind alle Opfer der Meilensteine der Wirtschaft, das wissen die, daher ignorieren sie geduldig unsere Kritik und machen Dinge, die wir unerhört finden ;-).

Profilbild OnkelDan

10.09.2016, 16:04
Antworten

@littlec sicher nicht. Die Kids sicher, die sehn das alles nicht so eng, die sehn coll haben neu ich will.

Profilbild grandmasta

10.09.2016, 16:12
Antworten

Ich schaue tatsächlich mehr filme als ich spiele. Jedoch spiele ich ab und zu auch mal, wenn ein spiel nach meinem geschmack kommt. Deswegen wäre ne ps4 mit nem uhd laufwerk für mich optimal. Ich sage nicht das die ps4 schlecht ist oder die xbox besser. Ich hatte bis jetzt immer nur ps gehabt und die ps3 war damals ein highlight, eben auch dank des eingebauten blu ray players( sogar 3d fähig). Ich verstehe deshalb umso weniger, warum man ne aufgemotzte ps4 raus bringt und so etwas, für die zukunft, wichtiges weglässt? Wer nur zocken will, soll gerne zuschlagen, wer aber auch (4k)filme gucken will, so wie ich, guckt blöd in die Röhre.denn dafür hab ich meinen 4k tv gekauft und nicht um möchtegern 4k spiele zu zocken. Das heißt ich müsste mir nen uhd player und ne ps4 kaufen um beides zu haben. Das ist mir zu teuer, also bleibt die ps4 weg und nur der player kommt. Sony hätte an mir mehr verdienen können 😉 und ich bin mit sicherheit nicht der einzige der das so sieht.

Profilbild Campihai

10.09.2016, 17:03
Antworten

Echt Jungs geht raus spielen ist warm und das gelbe oben im Himmel nennt man Sonne tut nicht weh.:-)

LeGamer65 (Gast)

10.09.2016, 18:18
Antworten

@der Don: es wird keine kostenpflichtige Updates für die PS4 Pro geben, das war ne Fehlinfo das es kostenpflichtige Updates geben soll

Profilbild Vorlone123

10.09.2016, 18:56
Antworten

Das die pro kein UHD Laufwerk bekommt ist wirklich ein witz.
Definitiv ein Grund nicht zu kaufen. Da kommt mir eher die xbox one s ins haus…

Profilbild Vorlone123

10.09.2016, 18:58
Antworten

@ grandmasta ganz deiner meinung. Geht mir genau so. Hatte bis jetzt ausschließlich playstation. Jetzt mit meinem 4 k tv ist das ein Problem.

Profilbild HitmanOB

10.09.2016, 19:18
Antworten

Ich finde die Kommentare sind sehr interessant. Ich möchte mal meine Sicht der Dinge darstellen. Ich hab die PS4 direkt am Anfang gekauft und war von dem reinen Fokus auf Spiele sehr begeistert. Auch wenn das aufwärmen älterer Spielen aktuell übertrieben ist, finde ich auch wieder nicht schlimm weil so kann jeder auch spiele aus der Vergangenheit nochmal spielen im neuen Glanz, wenn er das möchte. Keiner wird hier zu irgendwas gezwungen. Genau so wie zum Kauf der PS4 Pro. Wer will der kann upgraden, aber keiner muss es. So wird jeder an seinem Platz abgeholt und die spielerbasis bleibt erhalten. Bei den letzten Konsolen wurde die Lebenszeit einer Generation zu stark ausgedehnt. Was mich auch technischer Sicht gezwungen hat zeitweise auf den PC auszuweichen. Battlefield mit 24 anstatt 64 war einfach nicht mehr tragbar. Wenn jemand wegen dem fehlenden uhd Laufwerk die PS4 ablehnt dann kann ich das verstehen. Derjenige sollte sich aber bewusst, das der größte Teil der Leute einfach spielen will und das Laufwerk die Pro einfach nur teurer gemacht hätte. Ich persönlich Streame nur noch und überfüllte Regale mit Bluerays stoßen bei mir auf Unverständnis. Sony stand mit seiner Entertainment Sparte am Rande der Insolvenz, was nicht zuletzt an der teuren IBM cell Prozessor für die PS3 gelegen hat. Bei der PS4 wurde von Anfang an Geld verdient, was mit aktuell über 40 Mio. Verkauften Konsolen dazu geführt hat, dass die Entertainment Sparte das neue Zugpferd im Konzern ist. Sowas nennt sich erfolgreicher turnaround. Bedingt durch das schnelle voranschreiten der Technologie wird es jetzt notwendig einen neuen Schritt zu machen. Ihr könnt es hassen oder lieben, aber wir alle müssen Geld verdienen, auch Sony. Ich gebe gerne Geld für mein Hobby aus und fühle mich in keinster Weise gemolken, weil meine technologischen Bedürfnisse in diesem Fall befriedigt werden und das zu einem fairen Preis.

Profilbild littlec

10.09.2016, 21:32
Antworten

@Vorlone123: Nicht! Warten wir auf die nächste Generation! 🙂

Falk (Gast)

10.09.2016, 21:54
Antworten

Gerade hinsichtlich VR finde ich diesen Schritt genau richtig. Wer will schon ein vr Erlebnis mit minderer Auflösung oder weniger Details? Sony macht diese Technik massentauglich, man wird aber upgraden müssen um auf seine Kosten zu kommen. 800 Euro für das Paket sind immer noch besser als einen pc für über 1000€ VR fähig machen zu müssen. Plus Brille für 800€. Es bleibt spannend

Profilbild Anoobis

10.09.2016, 21:59
Antworten

Du kannst einen PC aber nicht mit einer Konsole vergleichen, zudem hast du nach einem Jahr Spiele-kaufen für die Konsole Unmengen ausgegeben. Die Spiele fressen einen regelrecht auf. Ich verstehe auch nicht wieso Top Neuheiten auf der Konsole jedes mal 10 bis 20 Euro teurer sind.

Profilbild HitmanOB

11.09.2016, 10:51
Antworten

So teuer sind die Spiele gar nicht. Ich hab bis jetzt fast jedes Spiel in einer Aktion gekauft. Dadurch ergeben sich durchschnittliche Preise von 40 Euro. Dann wieder bei gamestop in einer 9.99 Aktion abgeben und ein neues Spiel mitgenommen. Spiele die im Schrank liegen sind nur gebundenes Kapital.

nIXOn (Gast)

11.09.2016, 12:43
Antworten

Tut mir leid aber die PS4 Pro ist ja ein Witz, da kommt man mit der 100€ billigeren Xbox One S mit 4K Player viel besser weg, wenn man bedenkt das 4K Player schon 400-800€ kosten. Dennoch wird Sony nächstes Jahr ein Problem haben gegen die Xbox Scorp. die 4K nativ kann und kein Upscaler ist, zusätzlich auf ZEN und wahrschnlich Vegas basiert.

m.k. (Gast)

11.09.2016, 14:47
Antworten

@HitmanOB: Streams haben aber nicht die Qualität einer disk, leider

Meierpfeiffer (Gast)

14.09.2016, 09:27
Antworten

UHD Funktion wird per Update nä. Jahr nachgereicht

Profilbild grandmasta

14.09.2016, 10:12
Antworten

Wie soll das gehen wenn die hardware gar nicht verbaut ist? Laut Sony wurde das Laufwerk weggelassen, weil man dort nicht an die Zukunft von 4k-blu ray Disks glaubt.

Profilbild viva

14.09.2016, 11:23
Antworten

@Meierpfeiffer: Ich wusste gar nicht das man einen Laser per Download nachrüsten kann!
Komisch das hier auf einmal alle für „feste“ Speichermedien plädieren! Sonst kriegt man bei dem Thema immer um die Ohren gehauen,das im Zeitalter von Streaming über Netflix und Co doch keiner mehr eine Disk kauft.Erst recht nicht wenn ein Film so teuer ist, wie die Gebühren für mehrere Monate eines dieser Dienste! Nicht umsonst fallen die Verkaufszahlen von Blu-Rays ständig.
Hätte Sony die PS4 mit UHD Laufwerk für 499€ gebracht,würde alle jammern, warum sie 100€ für etwas bezahlen sollen,was sie überhaupt nicht brauchen!

Turnbeutelvergesser (Gast)

14.09.2016, 11:51
Antworten

Wir leben im Jahr 2016 – das Zeitalter von HD-Online Streams via Netflix, Amazon Prime oder was auch immer…
Bluerays ist doch voll RetroTech – kauft doch keine Sau. Ihr gebt unmengen an Geld für ne 4k-Blueray aus, was euer Auge aus 6 Meter Entfernung zwischen eurer Couch und eurem 50 Zoll Fernseher eh nicht mit ner FullHD Auflösung unterscheiden kann.
Sony hat das erkannt, den Rotz weggelassen und die Konsole entsprechend günstiger gemacht…Sony ist schlau und geht mit der Zeit…Seid wie Sony! 😀

Profilbild grandmasta

14.09.2016, 11:57
Antworten

@viva: Streaming ist ja schön und gut, nutze ich auch. Wenn die leitung aber in manchen Gebieten nicht schnell genug ist, kann man 4k oder sogar full hd vergessen. Ich hab ne 25000 Leitung und selbst da wird bei netflix die Qualität ab und zu auf 480p runtergeschraubt. Was auf nem 65″ echt furchtbar aussieht. Das sind sie Momente wo ich mir den Film auf ner guten, alten blu ray wünsche.

Profilbild viva

14.09.2016, 13:29
Antworten

@grandmasta:
Ich bin da eigentlich ganz bei dir (6000 Leitung ). Das waren eigentlich die Argumente die ich immer zu hören/lesen bekomme bei dem Thema! 😉

Chris (Gast)

14.09.2016, 14:11
Antworten

Halten wir also fest: Wer keine gute Internetleitung hat und UHD auf Disk kaufen will oder muss, sollte sich die Pro nicht kaufen. Und wenn man auch etwas Power will, sollte man warten auf Ende 2017 und bei der Xbox Scorpio zugreifen . Entsprechend ist die PS4 Pro etwas für die Sonygamer, die einen 4k Bildschirm besitzen und das nötige Geld für ein kleines Grafikupgrade haben oder die Erstkonsole kaufen. Die nächste Konsolengeneration, sofern man davon noch reden kann, kommt dann vermutlich auch schon wieder bald. Ich tippe mal auf eine Ps5 in 2019.
Ich für meinen Teil liebäugel mit dem Upgrade, da ich noch eine PS4 mit 500 GB Festplatte habe und der Fernseher vorhanden ist. Wenn man die alte Ps4 noch einigermaßen gut losbekommt, ist das Upgrade nicht mehr so teuer.

Nun heißt es bei mir wahrscheinlich PS VR oder Pro, da beides mehr oder weniger erst einmal Gimmicks sind…

fer (Gast)

14.09.2016, 19:11
Antworten

Scheisse von Sony ohne uhd BluRay Laufwerk ist die ps 4 pro nutzlos, ich hol mir echte next gen die Xbox scorpio

Profilbild HitmanOB

14.09.2016, 21:50
Antworten

Unsere 50k Leitung reicht für 3 full HD streams. Wenn jemand nur 6000 hat wohnt derjenige auf dem Land und stellt eine Minderheit dar. Dafür gibt es aber lte.

Pierre Ampére (Gast)

14.09.2016, 23:24
Antworten

Ich habe mir die One S GoW Edition gekauft. die Ps4 würde ich dann für vllt.100€ auch noch nehmen.. 😀

Profilbild Pazzi

24.09.2016, 20:36
Antworten

Wie kann es sein das Sie bei mir im Ort schon bei Media Markt steht?

Profilbild Pazzi

24.09.2016, 20:39
Antworten

Oh sorry. War gar nicht die Pro Version 😁

Witali (Gast)

25.09.2016, 10:40
Antworten

@Pazzi: Läuft 4k auch über usb stick? Müsste ja eigentlich. Könnte daran liegen. Vielleicht haben die deswegen auf das teure laufwerk verziechtet und wollen es so umsetzen.

malsomalso (Gast)

25.09.2016, 10:41
Antworten

Das alte Lied. Ihr singt es seit Jahren.
Sehr merkwürdig. Macht ihr das bei anderen Produkten eigentlich auch?
LG-Waschmaschine vs Samsung-Waschmaschine oder Siemens-Staubsauger gegen Miele-Staubsauger.
Dieses Phänomen tritt irgendwie primär bei Google vs Apple und Xbox vs PlayStation auf. Statt dass ihr KUNDEN froh seit, verschiedenes zur Auswahl zu haben… Belustigend.

Profilbild Stevo

25.09.2016, 15:50
Antworten

@malsomalso: nur bei Männerspielzeug, Werkzeuge (Bosch, Metabo, Makita etc.), Autos (BMW, Audi, Trabbi,…), Motorräder (Honda, KTM, Harley), DSLR (Nikon, Canon, Sony …) und das fing schon von klein auf an, Lego, Fisher, usw. bestimmt werden später auch die Rollatoren und Gehhilfen verglichen 😆

malsomalso (Gast)

25.09.2016, 20:35
Antworten

@Stevo: 😂😅😂😂… Rollatoren. Sehr cool

Phoenix35 (Gast)

03.12.2016, 02:09
Antworten

Wozu braucht man ein UHD Laufwerk? Etwa für die Handvoll 4K Filme die es bis jetzt gibt? Heutzutage streamt man, der Trend wird in Zukunft immer mehr in diese Richtung gehen. Discs liegen nach 3-4 mal glotzen eh nur noch rum und wenn man die verkaufen will kriegt man nur noch paar Kröten für..

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)