Angebot
45
Post Thumbnail

29,99€

[Info] Windows 8 soll teurer werden

22.01.2013
von: microsoft.com / golem.de

Es ist kein wirklicher Deal, aber wer noch mit sich gerunden hat, ob es Win8 werden soll oder nicht, freut sich evtl. über die Info, dass ihr ab Februar rund das 9-fache für die Upgrade-Version bezahlen müsst…

Zitat von golem.de:
„Noch bis einschließlich 31. Januar bietet Microsoft ein Upgrade auf Windows 8 Pro von älteren Windows-Versionen für 29,99€ als Download an. Ab dem 1. Februar wird der Wechsel auf Windows 8 Pro deutlich teurer und kostet dann 279,99€ […]“

Dies betrifft also explizit das Upgrade von alten Versionen, die OEM-DVDs wird es weiterhin für rund 55€ geben – aktuell z.B. für 49,73€ bei MeinPaket mit dem Gutscheincode „10PROZENT“

Wer sich in naher Zukunft einen PC/Notebook holen möchte ohne OS, kann sich z.B. noch XP für 13,50€ + Win8 für 30€ sichern und kommt dann nochmal etwas günstiger davon…

Profilbild GermanGigaDepp

22.01.2013, 10:59
Antworten

Bei der Verlinkung zu meinpaket steht Upgrade auf Windows 8 Pro. Kauft man da nicht nur das Upgrade von der Normalen Win8 Version auf die Pro Version? Von OEM kann ich da nichts sehen.

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 11:00
Antworten

Danke für den Tipp.
9-fache, abartig…

Profilbild javi

22.01.2013, 11:10
Antworten

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows/buy?ocid=GA8_O_WOL_DIS_ShopHP_FPP_Light
Der Link führt euch direkt zu Microsoft wo alles erklärt wird und ihr auch ein check machen könnt ob euer Pc für win 8 geeignet ist.

Profilbild Lickerdsplit

22.01.2013, 11:10
Antworten

lohnt sich denn win8 wenn man win7 hat?

Profilbild der Don

22.01.2013, 11:10
Antworten

das ist ja genial… Den Rotz will eh kaum jemand haben und jetzt erhöht MS noch den Preis X-) Da kann das Presswerk ja schonmal umstellen und was anderes Produzieren…

Profilbild GPM

22.01.2013, 11:14
Antworten

Habe mir die Tage eine Windows 8 Pro Standalone Download-Version hier gekauft: http://www.onlinekeystore.com/Windows-8-Pro-CD-KEY-Direct-Download.html
37,99 € – 5% Gutschein FBLIKEOFF285996 (zusätzlicher Rabatt je Zahlungsart möglich). Shoppe da schon länger Auslandsversionen von Game-Downloads und hatte auch dieses Mal keinerlei Probleme. Download wird per Torrent zur Verfügung gestellt.

Profilbild Fredddiii

22.01.2013, 11:20
Antworten

kann jemand was über Windows 8 sagen? lohnt sich der Umstieg von Windows 7 auf 8??

Profilbild Dogma

22.01.2013, 11:23
Antworten

Windows 8: Hauptproblem sind die Treiber für alte Hardware, zusätzlich ist das Kacheldesign gewöhnungsbedürftig und der Start Button fehlt-wen das nicht stört, kann zuschlagen

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 11:27
Antworten

Kacheldesign (Metro UI) kann man mit Tools wie start8 etc abschalten und windows 8 in den gewohnten Windows 7 Desktop booten lassen. Geschwindigkeit ist enorm auch im Vergleich zu Windows 7 und Treiber sowie viele Spiele habe ich selbst keine Probleme gehabt. Brauchte noch nicht mal Treiber nachinstallieren beim ersten hochfahren…

Profilbild Steffen1969

22.01.2013, 11:32
Antworten

@dogma,es gibt Progs die automatisch auf den normalen Desktop umstellen und auch damit starten

Profilbild

22.01.2013, 11:34
Antworten

Also ich vermisse den Start Button kein Stück. Es ist doch viel leichter einmal kurz die Windows taste zu drücken und dann im Kachel Bereich einfach drauf los zu tippen. Oder per Touchscreen kurz von der rechten Seite wischen.
Aber meiner Meinung nach muss man nicht von win 7 umsteigen solange man keinen Touchscreen hat.

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 11:43
Antworten

ja genau, Wer nicht unbedingt eine Sekunde schneller hochfahren will, kein Touchscreen Monitor, kein Handy und/oder Tablet mit Windows8 hat kann getrost bei Windows7 bleiben.

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 11:50
Antworten

nichts für ungut aber windows 8 ist meiner meinung nach wie windows vista, hauptsache bund und teilweise hübsch aber noch nicht durchprogrammiert
ich werd bei windows 9 zuschlagen

Profilbild McMuffin

22.01.2013, 11:58
Antworten

Nach 2 Monaten Win8 kann ich sagen: Ich gehe zurück zu Win7! Von der Bedienung waren es 3 Schritte rückwärts.

Profilbild Oli

22.01.2013, 12:15
Antworten

Ich will mir einen neuen PC zulegen. Ist denn die Geschwindigkeit von win 8 sehr viel besser?

Profilbild inf1948

22.01.2013, 12:20
Antworten

ja aufjedenfall ist es deutlich schneller . klar gibt es hier und da gemeckere von Leuten über dies und das aber die Vorteile überwiegen. wer mehr wissen will kundenrezensionen lesen auf Amazon

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 12:25
Antworten

besorg dir ne ssd wenn schnelles system haben willst

Profilbild Neophyte

22.01.2013, 12:25
Antworten

die Geschwindigkeit ist schon, hab dem Laptop meiner Frau damit ein zweites Leben geschenkt. Der startet viel schneller als mit Windows 7 und ist im allgemeinen (gefühlt) schneller als vorher.

Das Kacheldesign kann man zum Glück mit Tools abschalten, so das der Desktop genauso aussieht wie bei Windows 7.

Bin zufrieden damit, auf meinem normalen Rechner läuft aber noch Windows 7 wegen ein paar Spielen…

Profilbild sedi

22.01.2013, 12:25
Antworten

Deutlich schneller als Win7 auf ner SSD???

Profilbild Neophyte

22.01.2013, 12:26
Antworten

„… ist schon flott…“ soll das heißen. Wort vergessen 😉

Profilbild Tuscani85

22.01.2013, 12:41
Antworten

Nach drei Monaten auf dem Netbook kommt es wieder runter. Dann lieber Windows 7. Wie bereits ein paar Leute vor mit erwähnt haben ist das Kachelsystem ohne Touchbedienung absoluter Schrott. Egal ob man das ausschalten kann oder nicht. Es ist meine Meinung. Vista hatte auch einige neue coole Funktionen im Gegensatz XP. Trotzdem war es für mich ein scheiß Betriebssystem, so auch Windows 8

Profilbild Mimi

22.01.2013, 12:42
Antworten

Bin auch total zufrieden. Der Laptop läuft schneller, egal was ich damit mache und den Start-Button vermisse ich überhaupt nicht. Man muss sich eben damit befassen, es ist anfangs gewöhnungsbedürftig.

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 12:47
Antworten

Windows 8: Touchgeräten JA!
kein Touchgerät klares NEIN!

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 13:19
Antworten

Bei der Entscheidung sollte man auch nicht vergessen, dass MS das Betriebssystem immer mehr mit dem PC verdongeln will. Das heist, dass es immer schwerer werden wird, bei einem gekauften PC, mit vorinstalliertem Windows, Hardware zu wechseln und dann sein OEM Windows darauf zu installieren. (Quelle: c´t 1/13 S. 16)

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 13:37
Antworten

und Mediacenter SN kostenlos abfassen nicht vergessen, kostet dann auch Geld

Profilbild SGS

22.01.2013, 13:45
Antworten

win8 ist auch ohne Touch eine klare Empfehlung. die Metro-Oberfläche hat man mit einem Tastendruck auf die WinTaste binnen Millisekunden übersprungen. insgesamt ist es nicht nur beim booten spürbar flotter als win7. der Vergleich mit vista ist voll daneben. vista war mit sich selbst überfordert und wurde von Tag zu Tag langsamer. das ist bei win8 definitiv nicht der Fall! es verbraucht bei mir sogar ca. 20% weniger Ram. einzige Neuerung (außer) der Kacheln ist die RibbonLeiste im Explorer. und an die hat man sich seit office07 gewöhnt.

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 13:51
Antworten

Hier der Link für den Mediacenter Productkey:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/feature-packs
dauert tatsächlich bis zu 72 Stunden bis die Mail ankommt. Man kann das auch machen ohne Win8 zu haben, was man hat, hat man…

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 14:09
Antworten

Ich war anfangs auch misstrauisch. Da ich Windows 8 (Student) aber kostenlos bekomme, habe ich es mal probiert. Nach 10 Minuten hatte ich keine Schwierigkeiten mehr mit dem OS. Es ist sehr intuitiv und schnell, sehr schnell. Ich besitze noch einen Laptop aus dem Jahre 05/06 und der Bootvorgang mit Win7 dauerte erheblich länger. Dies schaffe ich mit Windows 8 nun in kürzester Zeit. Auch das Problem mit Treibern kann ich nicht verstehen. Mit Windows 7 musste er erst alle Treiber nachinstallieren, meinen Drucker mit WLAN sogar manuell. Windows 8 hat dies beim ersten Systemstart gemacht und seitdem ist jedes Gerät, welches ich angeschlossen habe, kompatibel.
Der Startbutton hat auch mir gefehlt. Dank vieler Tools aus dem Internet kann man diesen aber auch leicht wieder hinzufügen. Einfach mal selber schlau machen.

Alle, die mit dem Wechsel nicht klar kommen, sollen lieber weiterhin Windows 2000 nutzen.
Ich bereue den Umstieg keine Sekunde.

P.S Nein, ich bin kein Windows Fanboy.

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 14:25
Antworten

Für den Schrott auch noch 29,99 € zahlen ?

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 14:28
Antworten

W8 lohnt sich sich m.E. nicht, wenn man einen Desktop oder einen Laptop hat. Diese riesengroßen Kacheln und die leidlichen Versuche, mit Apps noch ein wenig mitzuverdienen, ist traurig von Microsoft. Habe immer nur DESKTOP, die alte Oberfläche von W7 benutzt. Um die W8-Gui wegzuinstallieren gibt es aber mittlerweile auch Tweaks. Aber warum, W7 tut es doch auch. Ich habe W8 runtergeschmissen.

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 14:30
Antworten

Ich habe es für 14,99 € bekommen und bereue es nicht. Sicher, den Normal-Preis würde ich nie zahlen, aber so?
Dazu habe ich mir noch ’start8′ geholt, was umgerechnet nicht mal 4 € gekostet hat, und alles ist wie bei Windows 7, außer, dass es schneller startet und herunter fährt (und das ist nicht nur 1 Sekunde), schneller läuft und man auch noch Zugriff auf Apps hat, von denen mir besonders ‚Pinball FX 2′ sehr gut gefällt.
In Sachen Hardware hatte ich überhaupt keine Probleme. Alles wurde sofort erkannt und problemlos installiert.

Es gibt auch kostenlose Alternativen zu ’start8‘, nur haben die mir alle nicht zugesagt.

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 14:45
Antworten

Achja zur Info für die Fragen, beim starten schon mal ca. doppelt so schnell bei mir mit 2 SSD’s, als bei Windows 7.
Und nein es ist kein Vista… Wie kann man so einen Quatsch erzählen.
Bitte einfach Reviews lesen oder selbst testen und dann ein Bild machen.

Profilbild TubiT

22.01.2013, 14:59
Antworten

Win8 läuft super. Das Design ist für einen Tag etwas irritierend gewesen, jetzt ist ein Windows Phone und Tablet der nächste Schritt. Bin positiv überrascht und werde jetzt vielleicht nochmal zuschlagen, damit ich meine anderen Rechner auch umstellen kann.

Profilbild sedi

22.01.2013, 15:08
Antworten

Ich hätte mit dem umstieg auch keine Probleme,alleine fehlt mir der Grund. Große Neuerungen gibt es nicht.Schnell starten tut W7 von einer SSD auch.Außerdem ist mein W7 gerade mal etwas über 2 Jahre alt.So mache ich es dann wie bei Vista.Ich überspringe es und schaue was W9 so mitbringt. 😉

Profilbild Das Ding

22.01.2013, 16:48
Antworten

Ich habe auf meinem PC die Geschwindigkeit getestet (mit SSD):

Windows 8 bootet keinen Deut schneller als Windows 7 (nicht einmal eine Sekunde…)

Ich hab es als Student kostenlos bekommen und nach einer Woche wieder von meinem PC verbannt)

Profilbild Flummi

22.01.2013, 16:53
Antworten

Bei dir vielleicht nicht, aber bei mir schon! :-p

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 16:55
Antworten

hässlich

Profilbild Dealer

22.01.2013, 17:08
Antworten

Hmmm, Win 7 bootet bei mir von SSD in 8 Sekunden. Das allein kann ja nicht wirklich ein Grund sein, von langsam zu sprechen. Ausserdem verändert sich das bootverhalten mit dem „Alter“ einer Installation.

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 20:57
Antworten

Das Angebot von XP, für 13,50 € gibt es jetzt auf beim gleichen Anbieter für 12,95 €!!!

@Admin, bitte den Link von oben aktualisieren.

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 22:54
Antworten

am besten einfach Win 8 runterladen und im Test modus ausprobieren, wems gefällt der kann sich gerne die Windows 8 Version zulägen die ihm gefällt.
Aber auch ich muss sagen das Win 8 einfach nur eine billige Geldmacherei von Microsoft ist so wie es auch Win Vista damals war…

Profilbild Söän

22.01.2013, 23:06
Antworten

Ich habe noch einen rechner mit vista. Vista habe ich auf dvd. Was ist denn wenn ich mich fuer das win 8 update entscheide und denn rechner aus irgendwelchen gruenden platt machen muss? Bekommt man da irgendeinen key o.ä. um nach der vista installation wieder auf win 8 zu updaten? Oder muss man sich dieses update runterladen und auf dvd brennen?

Profilbild Mr. X

23.01.2013, 09:12
Antworten

@soän: Du lädst die ISO runter und brennst damit eine Installations-DVD oder machst Dir einen Installations-USB-Stick. Dann bootest Du davon und machst das Setup. Fertig.

Profilbild Söän

23.01.2013, 09:30
Antworten

Super, danke!!

Profilbild Ravalay

25.01.2013, 10:31 Antworten

eine nicht gut durchgedachte aktion von microsoft

Profilbild Gerni

31.01.2013, 10:06
Antworten

Danke fuer den tip… läuft richtig gut und allemal besser als vista in verbindung mit meinen 46zoll auch klasse…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)