Angebot
19
Post Thumbnail

59,95€

Iomega 1TB HDD (3,5″, USB2.0, eSATA)

20.06.2012
von: ibood.com

Das Angebot würdet ihr auch in den Tagesangeboten finden, aber ich wollte aufgrund des sehr guten Preises mal extra drauf hinweisen. Vergleichbare kosten sonst mind. 82€

In den Kommentaren wurde außerdem darauf hingewiesen, dass eine „Samsung SpinPoint F3 EcoGreen 1TB“ verbaut ist (Idealo = 77€)

• Marke: Iomega
• recertified, wie neu
• Transferrate eSATA: bis zu 3000 Mbit / s
• Transferrate USB 2.0: bis zu 480 Mbit /s
• Kapazität: 1 TB
• Enthaltene Kabel: eSATA, USB 2.0, Netzkabel
• Formatiert in NTFS
• Inklusive Iomega Never Down-Software
• Iomega Protection Suite-Software kostenlos per Download enthalten
• Für eSATA-Anschluss ist eine eSATA-PCI-Karte erforderlich
• Garantie: 2 Jahre

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 08:49
Antworten

Lässt sich die Festplatte ausbauen? Ein deal für eine interne HDD wäre gut. Brauch noch eine neben meiner SSD

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 08:58
Antworten

Meistens sind in den externen hds platten verbaut.die nicht für PC’s geeignet sind

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:13
Antworten

Also ich konnte bis jetzt alle externen Platten in den pc stecken. Man muss nur das Gehäuse aufbekommen… Aber an sich geht das fix und einfach!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:17
Antworten

EGo Dealer meinte wohl Notebooks statt PCs. Da kann es natürlich Platzprobleme geben!

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:18
Antworten

@eGo Dealer… Blödsinn natürlich kann die Festplatte im PC verbaut werden, da spricht gar nichts dagegen…
Das einzige ist das die HDD nur mit 5400 UPM läuft, das heißt das die nicht unbedingt die schnellste sein wird aber dafür hast du ja deine SSD 😉

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:19
Antworten

Was heißt den bitte „wie neu“?

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:25
Antworten

na da sie nicht neu ist aber wie neu 🙂

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:45
Antworten

wie mich das nervt externe hdd ohne hdd infos, warum kaufen wir die katze im sack ohne zu wissen welcxhe marke und eigenschaften die hdd hat die intern verbaut wurde

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:46
Antworten

die hdd sind nicht immer die selben admin oft verschiedene marken und eigenschaften

Profilbild stefan

20.06.2012, 09:47
Antworten

naja, zur F3 gibts genug Erfahrungen: http://amzn.to/N7vISL

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:54
Antworten

recertified? soll das jetzt besser als refurbished aber schlechter als new sein? was für Bezeichnungen denken die sich noch aus un gebrauchtes als neu zu verkaufen??

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 09:55
Antworten

ja ich meine auch das nicht so ne f3 drin sein muss 🙂 das nervt das man jedesmal nur echnische daten bekommt ohne hdd daten seltsam das es seid jahren immer noch gut klappt so ne hdd extern zu verscherbeln an kunden mit wenig infos

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 10:01
Antworten

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 10:02
Antworten

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 10:18
Antworten

@lol kosten ja nur ein bisschen mehr…

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 10:20
Antworten

Ich lasse in Zukunft die Finger von dieser Platte. Hatte 2009 eine gekauft, die genau nach 2 Jahren den Geist aufgegeben hat – Lesekopf kaputt. Natürlich war damals noch keine F3 drin, aber sich eine Samsung spinpoint 5400 rpm… Und wer keinen Schraubenzieher in die Hand nehmen kann, zwei Schrauben entfernt und die Platte vom Controller lösen kann sollte lieber erstmal bei playmobil anfangen 😉

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 10:21
Antworten

Btw: usb2.0 – das ist 100 pro das selbe Gehäuse, dass ich vor Jahren auch schon gekauft habe 😀

Anonymous (Gast)

20.06.2012, 11:08
Antworten

Naja also in den externen sind meist sehr langsame platen drin und meistens sonderbare Modelle die am Rechner Probleme machen können beim dauerbetrieb

Anonymous (Gast)

21.06.2012, 05:16
Antworten

@eGo Dealer: es würde im Umkehrschluss bedeuten das es auch nur irgendeinen Hersteller gäbe der explizit Festplatten für den externen Betrieb entwickelt produziert und verkauft, so ein Unsinn! ALLE hier verwendeten Festplatten wurden für den internen Gebrauch entwickelt und produziert, Sse finden hier einfach Verwendung in einem externen Gehäuse. Also einfach mal den Verstand einschalten bevor man so einen Unsinn hier postet. (normalerweise halte ich mich mit persönlicher Kritik zurück, aber jetzt fallen endlich die Festplattenpreise nach langer Zeit mal wieder auf ein erträgliches Niveau und schon muss man so einen Mist lesen)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)