-16%
6
Post Thumbnail

189,95€ 225,98€

Iomega Dual Bay NAS-Server (2TB)

30.08.2012
von: ibood.de

Ich war mir erst nicht sicher, ob ich den Deal posten soll, aber rein faktisch ist der Preis schon sehr sehr gut, da bereits eine 2TB HDD dabei ist und alle wichtigen Features sind ebenfalls an Board:

• Inhalte teilen mit erweiterten Media-Funktionen und Datenschutz
• CPU mit 1,6GHz, 256MB DDR3 DRAM
• 2 x 3,5″ Easy-Swap SATA-II Festplatten Bays
• 1x eingebaute 2TB HDD
• RAID 0, 1, JBOD
• 1 x RJ45 10/100/1000 (GbE) Ethernet-Anschluss. LAN-Standards: IEEE 802.3, IEEE 802.3u
• 1 x USB 2.0-Anschluss (für externe Festplatten, Drucker, UPS, Bluetooth-Dongle)
• Client-Computer für Zugriff auf das Dateisystem: Windows PC, Mac OS, Linux
• Unterstützte Network File Protokolle: CIFS/SMB/Rally (Microsoft), NFS (Linux/UNIX), AFP/Bonjour (Apple), FTP, TFTP, HTTP, HTTPS, WebDAV, Windows DFS, SNMP
• Eingebauter Audio Video Media Server: UPnP™
• DLNA Certified—Streame Fotos, Audioinhalte und Videos zu einer Vielzahl von Mediengeräten wie Spielkonsolen (Microsoft Xbox® 360, Sony PlayStation® 3) Audio-Brücken, iTunes ™ Player, digitale Bilderrahmen, Iomega ScreenPlay-Produkte und mehr
• Leistungsaufnahme: 5 Watt (min) / 19 Watt (max)

Sowohl Testbericht, als auch Bewertungen bei Amazon fallen am Ende nur mittelmäßig aus, aber dafür ist der Preis auf jeden Fall angemessen und für den 0815-Anwender zu Hause reicht die Grundausstattung m.M.n. auch aus.

Wer noch ein wenig mehr Details will, sollte sich mal das Video anschauen (bzgl. Benutzeroberfläche, etc)

Profilbild bliblabl

30.08.2012, 09:53
Antworten

bei Amazon die synology Ds211j is günstiger, allerdings ohne HDD, dafür aber mit durchweg besten Bewertungen und da ich sie seit über nem Jahr selbst habe, kann ich sagen: einfach Genial!!

Anonymous (Gast)

30.08.2012, 09:57
Antworten

nur mal so: Danke für Eure echt ausführliche Beschreibung ink. Testbericht, Amazon, Video und richtigem (!) Preisvergleich. Habe das Angebot woanders gesehen (Name nenne ich jetzt mal nicht), wo ein der Vergleichspreis mit 339 angegeben ist, keine Bewertungen, usw… war mir nicht so sicher, aber ihr habt das nochmal bestätigt (wird gekauft, da für mich ausreichend :D), also danke!

und NEIN, ich bin kein Topdeals-Agent und auch kein bezahlter schreiber… normalerweise halte ich mich wirklich zurück mit comments, aber heute war mir mal danach, eure Arbeit zu würdigen und meinen Hut zu ziehen. Ihr macht das klasse, auch wenn ich (leider) erst seit 2 Monaten auf Eure Seite gestoßen bin… weiter so! keep the good work!

Profilbild Mr. X

30.08.2012, 10:18
Antworten

Problem: Nur USB 2 und Standby-Stromverbrauch 5W!
Dann also doch lieber eine Synology 212j ober gleich was gescheites: 212/212+. Klar sind die teurer, aber dafür ärgert man sich mit denen garantiert nicht. 😉

Profilbild Dealer

30.08.2012, 11:35
Antworten

Meine Meinung: wer sich ein NAS kauft, benötigt wirklich einen und sollte sich dann auch wirklich etwas gutes kaufen und für die Zukunft voraus planen. Also am besten gleich vier Festplatten freie Einschübe einplanen, für 4×4 TB, nach Bedarf dann einbauen. ODER er hat schon mehrere externe Festplatten und möchte einfach nicht mehr damit herum hantieren. Auch wieder vier Einschübe und erstmal nur die vorhandenen Festplatten einbauen. Synology kann ich persönlich empfehlen, dort gibt es alle Varianten, je nach Leistungsbedarf.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)