-41%
14

161,10€ 274,00€

iRobot Roomba 616 Saugroboter

28.06.2019
von: ebay.de
Update Wohl mittlerweile der günstige Roomba! Wenn ihr also noch einen preiswerten Einstiegs-Staubsaugrobo sucht: diesmal als Neuware für 161€ zu haben mit dem Code: PINATA3

Bei Ebay bekommt ihr gerade den iRobot 616 Roomba Staubsaug-Roboter für sehr gute 161€ versandkostenfrei. Der Vergleichspreis liegt hier bei 274€, also sind über 100€ Ersparnis möglich! Auch wenn es sich hier um ein eher einfaches Modell handelt: Die Roombas allgemein sind ja immer recht beliebt, weshalb ich mal drauf hinweisen wollte…

• Navigation: Infrarotsensoren
• Erkennt Hindernisse, Treppen
• Rotierenden Seitenbürsten
• Ladesystem: automatisch
• Abmessungen: 92x340mm
• Gewicht: Nur ca. 3.60kg

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Mittlerweile gibt es schon so einige Bewertungen zu dem Haushaltshelfer bei Saturn.de! Noch einige mehr findet man zum sehr ähnlichen Roomba 615, einer der beliebtesten Staubsaugroboter auf dem Markt, bei Amazon: Über 1.900 Rezensionen mit fast 5 Sternen lassen da kaum Zweifel an dem Roboter. Viele loben die dezente Lautstärke, die tolle Navigation und die allgemeine Reinigungsleistung:

+ Preis – Leistung echt klasse
+ Sehr gute Reinigungsleistung
+ Navigation ist sehr zuverlässig
+ Kommt überall hin und heraus
– Fährt gegen schmale Hindernisse
– Lange Haare verfangen sich oft

Stevo

18.12.2015, 09:39
Antworten #

Ich denke mal, den Roomba kaufen sich die meisten Kunden, weil sie sich vorher kaum informieren oder sich von anderen blind aufschwatzen lassen. Ich habe mir vor zwei Wochen den Neato Signature im Angebot gekauft, weil ich vorher die momentan erhältlichen Saugroboter verglichen habe und mir Videos ansah. Dieses dumme Kreuz und Quer fahren und alles anrempeln kam für mich nicht in Frage. Der Neato kann besser navigieren und mit der Vorwerkbürste nochmal viel leiser. Katzenhaare sind kein Problem. Schade das er keinen LiIo Akku hat, aber findige Bastler haben schon eine passende Lösung gefunden.

whatever (Gast)

18.12.2015, 14:38
Antworten #

Ich habe mich gut informiert und viel verglichen und trotzdem einen roomba (772) gekauft. Bin sehr zufrieden. Zu behaupten, dass nur Leute die Dinger kaufen, die zu faul zum Vergleichen sind, ist unsinnig.

Fielo

07.12.2016, 18:08
Antworten #

Ich habn deebot für 150€ im Angebot. Saugt top und ist super als Einstiegsmodell

spey11 (Gast)

07.12.2016, 21:42
Antworten #

Kann den Ilife A4 empfehlen.
Navigation ist natürlich nicht mit den teuren zu vergleichen. Aber durch seine wirklich kompakten Abmessungen kommt der unter jedes Regal

MisterX

07.12.2016, 22:05
Antworten #

Mal eine Frage an die Besitzer so eines Saug-Roboters.
Wie saugt so ein Robi eigentlich hinter einer offenen Türe (zwischen Türblatt und Wand)? Da sammelt sich tendentiell immer sehr schnell Staub an. Oder wie geht das unter dem Esszisch wo dann überall die Stuhlbeine im Weg sind?

Lorenzo

07.12.2016, 22:36
Antworten #

Habe den Ilife v7s seit 2 Wochen bei mir im Einsatz und finde den nicht schlecht. Zwar etwas laut aber macht seinen Job.

lehmidd

07.12.2016, 23:29
Antworten #

Hab auch den vergleich zu neato und irobot ging gleich wieder zurück. Hat kein system oder brauch ewig bis er alles hat. Rein nach nem ping pong system fährt er. 50 mal über die gleiche stelle und an der ladestation rammelt er auch noch vorbei. Also überhaupt nicht zufrieden gewesen. Bürsten sind auch viel zu weit in der mitte. Kann die bewertungen echt nicht verstehen oder haben einfach keinen vergleich zu vorwerk oder neato

ivo251

07.02.2017, 16:28
Antworten #

@MisterX: Der Xiaomi mi passt zwischen normale* Dtühle und fährt um jedes Stuhlbein herum. Die Höhe kann er auch auf wenige Milimeter genau abschätzen. Dadurch fährt er z.b. passgenau unter Komoden etc durch.
Hinter Türen kommt er nicht, da er keine Arme besitzt. Ist aber auch nicht nötig, ich weis nicht wie viel Staub in der Luft sein muss, damit sich dort etwas absetzt. Ab und zu wische ich aber sowieso durch. Vielleicht liegt es daran.
Ps. wer einmal einen besitzt wird den nicht mehr missen wollen. 🙂

Harri1975

07.02.2017, 17:09
Antworten #

Hallo, hab ne Frage. Wie siehts in der Küche aus? Hab da nen Tisch & 4 Stühle, schafft er das auch oder nicht?

Danke im Voraus.

Kajakure

07.02.2017, 17:27
Antworten #

@Harri1975:
Das kommt darauf an ob du zb Schwingstühle hast. Also quasi die Stuhlbeine sehr viel Platz einnehmen. Bei mir (ich habe Schwingstühle) mit dem IRobot absolute Katastrophe. Der fährt ständig auf die "Beine" und schafft das nicht. Normale Stuhlbeine sind sofern sie breiter als der Sauger sind und nicht zu nah aneinander stehen kein Problem.

Harri1975

07.02.2017, 17:31
Antworten #

@Kajakure
Danke schön. Hab normale Stühle, 4 Beine.

P. Enis (Gast)

07.02.2017, 18:24
Antworten #

Habe den von Xiaomi und bin begeistert, unglaublich wie viel Staub der jedes Mal sammelt. Für 300€ ist er denke ich unschlagbar!

Aceman

07.02.2017, 19:45
Antworten #

Ich habe seit ca. 4 Wochen den iLife X5 Zuhause im Einsatz. Er zieht jede Nacht seine Runden und macht das leise genug, um nicht zu stören. Und ich bin jedesmal erschrocken, wenn ich feststelle, wie viel er täglich einsammelt! Das Teil ist sein Geld (natürlich hier via MyTopDeals günstig geschossen!) auf jeden Fall alleine fürs Saugen schon wert.
Wenn ich zwischendurch mal ein passt Stunden Zuhause bin, lasse ich ihn sich mal kurz feucht durchwischen. Das ist natürlich mit anständigem Putzen zu vergleichen, aber für zwischendurch durchaus brauchbar.
Er zeigt aber auch, dass es nicht immer das teure Markengerät sein muss. Klar hat der Kleine im Vergleich schon ein paar Defizite. Aber ich kann den kleinen Helfer nur wärmstens empfehlen!

SaMiris (Gast)

07.02.2017, 20:20
Antworten #

Empfehle ilife v7 oder v7s (ab 130€), sowie Xiaomi (ab 320€). Bitte auf Mittelrundbürste achten. Damit wird Dreck weg gemacht.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.