-16%
33
Post Thumbnail

419,00€ 499,00€

Jamo S 606 HCS 3 5.0 Lautsprechersystem (810 Watt)

09.03.2012
von: fotopoint.de

Und noch ein Schnäppchen von einem eher unbekannten Shop, wobei wir die Jamo S606 schon öfters hier hatten… zur Auswahl stehen für den Preis die Farben „black highgloss“ & „dark apple“

Da es immer relativ schwer ist, über die Eigenschaften von Lautsprechern zu berichten, nachfolgend die Eigenschaften lt. Idealo:

Musikbelastbarkeit Front: 210 Watt / Nennbelastbarkeit Front: 130 Watt / Eigenschaften Front: Bassreflexsystem, 3-Wege, 1 x 25mm Hochtöner, 1 x 102mm Tieftöner / Übertragungsbereich Front: 42 – 22.000 Hz / Abmessungen Front (BxHxT): 190 x 1080 x 345 mm / Gewicht Front: 24,1 kg / Musikbelastbarkeit Center: 130 Watt / Eigenschaften Center: 2,5-Wege, Bassreflexsystem, 2 x 102mm Mitteltöner, 1 x 90mm Tieftöner / Übertragungsbereich Center: 75 – 20.000 Hz / Gewicht Center: 4,9 kg / Musikbelastbarkeit Surround: 130 Watt / Nennbelastbarkeit Surround: 80 Watt / Eigenschaften Surround: 2,5-Wege, Bassreflex-Gehäuse, 1 x 25mm Hochtöner, 1 x 102mm Tieftöner / Übertragungsbereich Surround: 80 – 20.000 Hz / Abmessungen Surround (BxHxT): 133 x 240 x 210 mm / Gewicht Surround: 3,4 kg / Impedanz: 6 Ohm / Sonstiges – bestehend aus: 2x Jamo S606, 1x Jamo S60 CEN, 2x Jamo S602

Clown (Gast)

09.03.2012, 00:07
Antworten

Gibt es die nicht auch beim Ibood Hunt immer?

T-1234 (Gast)

09.03.2012, 01:05
Antworten

Habe die Lautsprecher seit einem halben Jahr und bin begeistert. Vorsicht, brauchen ein wenig „Einlaufzeit“, dann wunderbar und allroundtauglich. Sind aber durch den seitlich eingebauten Tieftöner ziemlich tief, das darf man nicht unterschätzen.

Alpha (Gast)

09.03.2012, 01:14
Antworten

es gibt nix besseres wie Teufel!

ralfen (Gast)

09.03.2012, 01:15
Antworten

Ohh der Fachmann

Seffe (Gast)

09.03.2012, 01:22
Antworten

Teufel doch wohl ehr für die breite unkritische Masse

Uli (Gast)

09.03.2012, 01:27
Antworten

Als Einsteigerset gut, reicht auch für mittlere Ansprüche.

Jesaya (Gast)

09.03.2012, 06:20
Antworten

Es gibt nichts besseres „als“

Horst (Gast)

09.03.2012, 06:46
Antworten

warum einigt ihr euch nicht auf als wie…;-)

Huber (Gast)

09.03.2012, 07:00
Antworten

Hab das Set jetzt 2 Jahre. Für 400 Euronen bekommt man nichs besseres. Den AV-Receiver mit mindestens 130 Watt p. Kanal wählen, da die Jamos einen hohen Wirkungsgrad haben…

ZerO (Gast)

09.03.2012, 07:13
Antworten

Wenn sie einen hohen Wirkungsgrad haben, kommen sie mit wenig Leistung aus!

Marcel (Gast)

09.03.2012, 07:21
Antworten

Habe selber das Set,geiler Preis.
Habe einige Boxen gehört (jbl,magnat,heco usw) keine dieser Marken kommt in dieser Preisklasse an das Set ran.Ihr braucht nur genug Platz da die Jamos einen min Seitenabstand von 1 Meter zur Wand brauchen

Huber (Gast)

09.03.2012, 07:24
Antworten

Ja Sorry habs verdreht.

abitscho (Gast)

09.03.2012, 07:59
Antworten

ich sag auch nur „Teufel“…..

Schall (Gast)

09.03.2012, 08:23
Antworten

wer meint, es gäbe NUR Teufel oder NUR Jamo, hat keine Ahnung. Genau so könnte man „NUR Nubert“ schreiben 🙂

Ullulaki (Gast)

09.03.2012, 08:25
Antworten

Wer sich mal im Internet informiert wird rausfinden das Teufel vom Preis-/Leistungsverhältnis gut ist, aber nie, nie, nie, niemals die Referenz bzw das non plus ultra… selber gerade mit dem Thema Homeanlage beschäftigt und viele Tests und Vergleiche gelesen und Teufel ist maximal Mittelklasse

spike (Gast)

09.03.2012, 08:29
Antworten

im Audio Sektor spielt auch das eigene empfinden eine sehr große rolle… da helfen Tests teilweise nicht weiter. Abhilfe schafft da nur probehören

Freddy (Gast)

09.03.2012, 08:32
Antworten

Habe vor ein paar Monaten hier das Set aus diesen Boxen und dem Denon 1912 Receiver gekauft. Bin absolut begeistert. Bass kann in den Feineinstellungen runtergeschraubt werden. Sind mM auch nicht sooo aufstellungskritisch.

... (Gast)

09.03.2012, 08:39
Antworten

Frage mich, ob hier einer der vielen Experten zumindest B&W kennt…

Marcel (Gast)

09.03.2012, 08:57
Antworten

Nubert und b

Ullulaki (Gast)

09.03.2012, 09:00
Antworten

Dem mit dem Probehören stimme ich voll und ganz zu, nur ist die Meinung von Teufelsystemen bei Menschen die Ahnung haben immer gleich! und hätte ich zuviel Geld würde ich mir sofort ne b&w Anlage kaufen, nur dann bräuchte ich auch keine app wie diese da ich Schnäppchen dann einfach nicht nötig hätte 😉

Marcel (Gast)

09.03.2012, 09:02
Antworten

Nubert und b

frank (Gast)

09.03.2012, 09:14
Antworten

wenn ordentliche boxen, dann geht wirklich nix über b&w!

chr!s (Gast)

09.03.2012, 09:37
Antworten

was ist denn der Unterschied zw. 5.0 und 5.1 Boxen?

Wayne (Gast)

09.03.2012, 09:40
Antworten

Schon klar, aber b&w spielt einfach in ner anderen Preisklasse 😉

Huber (Gast)

09.03.2012, 09:43
Antworten

das 1 steht für einen extra Sub

Spiddl (Gast)

09.03.2012, 09:48
Antworten

braucht man noch zusätzlich einen subwoofer, oder reicht der Sound auch so aus?

holly (Gast)

09.03.2012, 09:59
Antworten

für 5.1 sound braucht man einen extra subwoofer. sonst hört man die auf 5.1 abgemischten bässe nicht komplett. natürlich geht es auch ohne, es fehlt aber die bass information. ist so ähnlich wie, mein auto fährt 250 km/h, kann ich damit auch 180 km/h fahren?

Freddy (Gast)

09.03.2012, 10:44
Antworten

Ganz ehrlich ich habe den direkten Vergleich zwischen denen und 1000€ B&W LS (pro Stück!) gemacht. Für MICH ist die Qualität auf keinen Fall so viel besser, als dass sich der Preis rechtfertigen würde.
Aber dass muss jeder selber wissen.

... (Gast)

09.03.2012, 13:42
Antworten

@freddy: würde ich auch so sehen. Aber: Es nervt einfach nur noch, wenn man ständig lesen muss, dass Teufel oder eine andere Marke das non plus ultra sein soll- als ob die Hifi-Welt klanglich da aufhören würde, wo die individuellen Geldmittel einem Grenzen setzen.

nidschki (Gast)

09.03.2012, 18:58
Antworten

Sorry, falls das eine dumme Frage sein sollte, aber kann ich das Konto auch eröffnen, wenn ich Österreicher bin?

nidschki (Gast)

09.03.2012, 19:02
Antworten

Sorry, hab‘ den Deal „verwischt“.

Rudi (Gast)

09.03.2012, 20:06
Antworten

bis jetzt finde ich preis Leistung von canton am besten… und meine letzten 22khz Systeme waren viel zu dumpf… fast keine Details gehört… jaja hören tut man eh nicht höher… aber wer spielt besser in dem oberen Bereich? einer der bis 20khz oder bis 30khz spielt? der 30er wird den 20er Bereich auf jedenfall abdecken können…

Rudi (Gast)

09.03.2012, 20:08
Antworten

schade find ich das es nicht viel ls Abwechslung gibt… Teufel & jamo & jbl ist alles was ich bis jetzt lesen könnte…

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)