-29%
13
Post Thumbnail

177,00€ 251,00€

JBL SB300 Soundbar mit Subwoofer

31.12.2013
von: mediamarkt.de

Und wer seinen Fernseher-Sound noch aufbessern möchte, aber keinen Platz für ein ganzes Heimkino-System hat, kann sich wieder mal die JBL Soundbar anschauen, die bei MediaMarkt gerade im Angebot ist für 177€. Wenn ihr das Paket in einem Markt abholt, entfallen auch die VSK (14,99€)

• 2.1 Virtual-Surround-System
• Musik-Gesamtleistung: 100 Watt
• Wireless Subwoofer
• Surround-Formate: Dolby Digital,
• Anschlüsse: Analog Audio-Eingang (Cinch)
• magnetisch abgeschirmt, Bassreflexsystem
• Stromverbrauch in Betrieb: 80 Watt
• Stromverbrauch Standby: 1 Watt
• Sonstiges: JBL Wave Design
• 3D Surround Processing

Für das Geld darf man natürlich nicht zu viel erwarten, aber besser als die verbauten Lautsprecher eines Flachbildschirms dürfte die Soundbar auf jeden Fall sein. Leider gibt es nur wenige Anschlussmöglichkeiten und bauart-bedingt gibt es natürlich keinen Sourround-Sound – dafür stimmt aber P/L… im Fazit heißt es:

„Besonders in der Frequenzmitte bringt der Klangriegel gute Leistung und arbeitet Dialoge gut verständlich heraus. Positiv hervorzuheben ist auch, dass der Subwoofer gleich nach dem Auspacken sehr gut mit der Soundbar harmoniert, ohne dass man lange nach der richtigen Übergangsfrequenz oder dem Ausgabepegel suchen muss. Als weniger überzeugend entpuppt sich die Raumklangsimulation“

Profilbild Jeronim0

31.12.2013, 10:45
Antworten

Das Teil sieht aus der Ferne aus wie ein Darth Vader Helmchen 😀

Profilbild Strahle

31.12.2013, 12:50
Antworten

Ja und jetzt? Meinst es spricht mit Dir kleiner Padawan? 😉 Mein Dad hat das teil, ist ganz ok für nen Flat! Aber nicht zu vergleichen mit meiner Teufel Anlage 😀

Profilbild Alan Harper

31.12.2013, 13:15
Antworten

Und deine Teufel Anlage ist kein Vergleich zu meinen Jamo S608 Boxen 😉

Profilbild Thomue92

31.12.2013, 13:18
Antworten

Alan wir wissen langsam, dass du hast den Längsten hast…

Profilbild Leon

31.12.2013, 13:19
Antworten

So ihr Helden, taugt das Ding was ??

Profilbild Thomue92

31.12.2013, 13:22
Antworten

Jamo S608 sind doch was für Anfänger…

Profilbild Alan Harper

31.12.2013, 13:25
Antworten

Für mich reichts, zumindest hat es ein sehr gutes Preis Leistungsverhältnis

Anonymous (Gast)

31.12.2013, 13:26
Antworten

Profilbild Thomue92

31.12.2013, 13:31
Antworten

da geb ich dir recht

Profilbild lolller

31.12.2013, 13:37
Antworten

Natürlich ein bisschen Provokant, aber stimmt ja alles 😉 JBl < Teufel < Jamo S608 Klar sind die Jamos keine High End Lautsprecher, aber für den Normal Verbraucher reichen sie locker und bieten ein unschlagbares Preis-Leistungs Verhältnis. Guten Rutsch euch allen!

Profilbild Alan Harper

31.12.2013, 13:49
Antworten

Ich denke für den normal Verbraucher reichen auch die TV Lautsprecher 😉 Guten Rutsch!

Profilbild Leon

31.12.2013, 13:53
Antworten

So, Jamo ist am besten, Teufel mittelmaß, JBL untendrunter. Selbst Lolller hat Kopfhörer von JBL weil die Jamos nicht ins Ohr passen. Meine Fresse….

Profilbild lolller

31.12.2013, 13:59
Antworten

@Alan Harper Ich glaube da gehen die Meinungen auseinander, aber das ist ja schließlich auch egal. 🙂 @Leon Jamo ist nicht am besten, Teufel ist auch nicht Mittelmaß und JBL ebenso wenig schlecht. Es geht ja um die verglichenen Produkte, die Soundbar hier von JBL und die Teufel Systeme bis zu 500€ (Preis der Jamo S608) haben den Jamos in den meisten Disziplinen eben nichts entgegen zu setzen, deshalb kann man so eine Reihenfolge auch aufstellen. Man kann nicht von dem einen Produkt auf das andere schließen, JBL macht sehr gute Produkte, aber auch ziemlichen Schrott, wie jeder Hersteller eben auch.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)