-35%
7
Post Thumbnail

315,98€ 488,00€

JBL SB400 Soundbar + Subwoofer

31.12.2013
von: amazon.co.uk

Damit die Wahl noch etwas schwerer fällt, hat auch Amazon England gerade eine Soundbar inklusive Subwoofer im Angebot: Die JBL Cinema SB400 kommt für umgerechnet 316€ zu Euch nach Hause, was aktuell über 170€ Ersparnis bedeutet

• 200 Watt Spitzenleistung
• HDMI: 3 Eingänge, 1 Ausgang mit ARC
• Bluetooth-Konnektivität
• Exklusive Harman Surround-Technologie
• Dolby Digital-Dekodierung
• aktiver, drahtloser Subwoofer
• Volle Basskontrolle
• Klangoptimierung für zwei Aufstell-Positionen
• Programmierbar für TV-Fernbedienung
• Frequenzgang: 120Hz – 20kHz
• Leistungsaufnahme Standby: 0,5W
• Leistungsaufnahme Max: 60W

Wer etwas mehr Geld zur Verfügung hat, greift natürlich gleich zum Nachfolger. Hier sind in jedem Fall die HDMI-Anschlüsse und Bluetooth für die einfache Musik-Wiedergabe hervorzuheben. Auch diese Soundbar wurde bei AreaDVD genauer unter die Lupe genommen und ggf. lest ihr Euch einfach beide Tests mal durch. Im Fazit heißt es hier:

„Niemand hätte einen so kraftvollen, mitreißenden und lebendigen Klang erwartet, als das Gerät nebst kabellosem Subwoofer in der Redaktion ausgepackt wurde. Pegelfest, mit sehr guten DSPs für Musik- und Filmtonbetrieb und enorm zupackendem Subwoofer erobert sich der ‚Klangriegel‘ einen Spitzenplatz in unseren Rankings. Zudem ist die SB400 erfreulicherweise HDMI-beschaltet und besitzt sogar eine OSD-Anzeige für die Basisfunktionen.“

Profilbild lolller

31.12.2013, 13:53
Antworten

Für den Preis sehr gute Soundbar, guter Klang und viele Funktionen. Besseren Klang gibts erst ca. dem Doppelten an Geld ( Yamaha YSP-2200 ), von daher für den Preis eine dicke Kaufempfehlung. Klingt ausreichend neutral, straffer Bass, brilliante Höhen, leicht zurückgenommene Mitten, aber nicht wirklich tragisch. Eins möchte ich trotzdem noch anmerken : Es wäre sinnvoller, wenn die Möglichkeit besteht, andere Tests zu zitieren, AreaDVD ist immer sehr unglaubwürdig, da die meisten Produkte mit überragendem Testurteil abschneiden und kaum auf die Schwächen eingegangen wird.

Profilbild Luksen1

31.12.2013, 14:00
Antworten

ich finde JBL hat sehr nachgelassen. ich habe noch boxen „Made in USA“ jetzt kommt allles aus China. aber immer noch eine Empfehlung wert

Profilbild SubZero

31.12.2013, 14:19
Antworten

das stimmt! hatte noch die Legende im auto, jbl GTI subwoofer, Wahnsinn

Anonymous (Gast)

31.12.2013, 15:13
Antworten

Ich finde die Beschreibungen bei solchen Produkten immer so toll. Ein 100W Subwoofer mit 200 Watt Spitzenleistung der max 100 Watt verbraucht? Das auch JBL bei sowas mitmacht finde ich traurig.

Profilbild Nuzlocke

31.12.2013, 16:06
Antworten

Also wenn der frequenzgang mit den sub gemeint ist das ja schon recht bescheiden

Profilbild matrix1977

31.12.2013, 22:10
Antworten

Ist doch klar, wenn alles immer billiger werden muss, damit die Firmen Ihre Produkte in Masse verkaufen können, dass dann in China produziert wird, auf Kosten der Qualität.Wirklich traurig.

Anonymous (Gast)

01.01.2014, 18:15
Antworten

Wie kommt ihr auf 315€ ? Bei amzon uk steht 319 pfund das sind umgerechnet ca.382€

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)