-20%
26
Post Thumbnail

398,99€ 497,97€

JBL Studio 190 Standlautsprecher

09.01.2014
von: redcoon.de

Ich trau mich kaum, schon wieder über Lautsprecher zu schreiben, aber Redcoon hat gerade die JBL Studio 190 im Angebot und als Paarpreis sind dann immerhin knappe 100€ Ersparnis drin – also lohnt es sich auch, mal kurz drüber zu schreiben:

• 3-Wege-Standlautsprecher
• Bass-Chassis: 2x 165mm
• Mittelton-Chassis: 100mm
• Hochtöner: 254mm CMMD-Lite-Kalotte
• Alle magnetisch abgeschirmt
• Belastbarkeit: 100 Watt (RMS)
• Frequenzbereich: 40 Hz – 22 kHz
• Nennimpedanz: 8 Ohm
• Wirkungsgrad (2,83 Volt / 1 Meter): 90 dB
• Bassreflex mit eigenem Sub-Gehäuse
• doppeltes, vergoldetes Anschlussterminal

Leider gibt es nur zwei Testberichte und sechs Bewertungen in Amerika, die aber die vollen 5 Sterne vergeben. Hier passt einmal mehr der Leitfaden: Zuerst vor Ort anhören, anschließend günstig kaufen – außer ihr hattet die Lautsprecher eh schon in der engeren Auswahl:

„Das Aschenputtel unseres Testfeldes überzeugt bei bescheidener Anfassqualität durch ein sehr musikalisches, natürliches und praxisnah abgestimmtes Klangbild. Plus: Sehr tiefer und druckvoller Bass; Hohe maximale Lautstärke. Minus: Stimmen klingen etwas dünn; Lautsprecherklemmen nicht CE-/IEC-konform.“

Yannis

09.01.2014, 13:58
Antworten #

Hat die wer und kann mir sagen ob die mit den canton gle 490 mithalten können wäre wirklich wichtig 🙂

lolller

09.01.2014, 14:12
Antworten #

Ich kenne die Stand Lautsprecher nicht sehr gut, aber eines kann ich dir sagen : sie sind ganz anders abgestimmt als die canton! Definitiv vorher probehören..

URKMAN

09.01.2014, 14:28
Antworten #

@Admin: Bitte weiterhin auch auf Lautsprecher hinweisen. Die sind so unterschiedlich dass auch bei der momentanen Häufigkeit noch nicht die richtigen dabei waren.

DrDimes

09.01.2014, 14:36
Antworten #

ufz ufz ufz teile

Yannis

09.01.2014, 14:39
Antworten #

Ich geh die einfach kaufen.. 😀 was für n Verstärker könntet ihr mir auf die schnelle nennen?

lolller

09.01.2014, 14:55
Antworten #

@Yannis Wenn dir die Canton GLE 490 gefallen, kann ich dir nur davon abraten diese zu kaufen! Wenn du den Canton Klang magst, dann bleib bei Canton. Was für ein Verstärker willst du? 2.0/2.1 oder 5.1/7.1? Wieviel Geld steht zur Verfügung?

Yannis

09.01.2014, 15:11
Antworten #

Geld habe ich für ein paar Kanton oder dieses paar. Ich geh vll. morgen mal mit meinem Vater nach Ravensburg und schau ob ich die dort probehören kann, ich bräuchte einen 2.1 Verstärker da ich später vll mal noch einen canton subwoofer haben will aber erstmal nicht 🙂 kenn mich auf diesem Gebiet leider nicht so gut aus

Yannis

09.01.2014, 15:13
Antworten #

Aber ich habe es grundsätzlich nie eilig und bin geduldig was es das anbelangt also kann ich für einen vernünftigen Verstärker auch sparen

Jeronim0

09.01.2014, 15:51
Antworten #

crosstopic// Möchte mir demnächst die Yamaha 675 (150w) zulegen. Reicht da das Canton 5.1 MX 10-Set (100w) aus, oder kann einer von euch mir passendere empfehlen? Hatte mal gehört, Boxen müssen immer ne höhere Wattzahl als der Verstärker haben?!

lighthammer

09.01.2014, 16:31
Antworten #

sehen ja geil aus, aber bleibe lieber bei meinen Q900. @jerome muss nicht aber dann kannst du sie halt nicht so leicht ausversehen überlasten, aber das hört man ja mehr als rechtzeitig. und denke mal an sorround systeme da haben die Lautsprecher auchmal nur 15 Watt. also passt schon.

Yannis

09.01.2014, 16:34
Antworten #

Also?

lolller

09.01.2014, 16:47
Antworten #

@Yannis So einfach ist das nicht 🙂 Es gibt viele gute Lautsprecher, das kommt auf deinen persönlichen Geschmack an. Die GLE 490 klingen z.B sehr präzise, analytisch und klar. Sie besitzen brilliante Höhen und einen dünnen, straffen Bass. Andere Lautsprecher sind dagegen eher "warm abgestimmt, weniger brilliant, mehr Bass etc. Du musst dir erstmal im klaren sein, wie der Lautsprecher für dich klingen soll. Preisbereich und Raumgröße wären auch gut zu wissen, genau so beim Verstärker. Die GLE 490 sind sicherlich gute Lautsprecher, entsprechen aber z.B. über haupt nicht meinem persönlichem Geschmack, deshalb solltest du sagen, was du denn von deinen künftigen Lautsprechern erwartest.

lolller

09.01.2014, 16:57
Antworten #

Als Verstärker schlage ich mal den Yamaha R-S500 vor, mit Sub Pre-Out und sehr guter Verarbeitung.

Yannis

09.01.2014, 17:29
Antworten #

Danke dir für alles 🙂 ich gehe jetzt mal in nen laden probehören

Leon

09.01.2014, 17:30
Antworten #

@lolller warum kennst du eigentlich alle Lautsprecher dieser Erde…. das ist nicht böse gemeint. Das ist ein Bub der für knapp 400€ was kaufen möchte, mit seinem Papa… Was soll er da denn falsch machen… Analytisch usw. .. bringt doch keinen weiter. Wer hat schon ein Referenzohr. P/L stimmt bestimmt.

lolller

09.01.2014, 18:03
Antworten #

Ja Yannis, Probe hören ist immer noch am effektivsten 🙂 @Leon Wie gesagt, die Canton sind definitiv nicht schlecht! Aber Canton Lautsprecher sind (fast) immer ein bisschen, nennen wir es "speziell" abgestimmt. Meistens sind die Höhen sehr spitz und brilliant, weshalb viele die Abstimmung als "nervig" empfinden. Zudem ist der Bassbereich wenig dominant, es wird wert auf einen präzisen straffen Bass gelegt, die meisten anderen Lautsprecher haben ein größeres, aber meist auch unpräziseres Bassfundament. Auch bei 400€ Lautsprechern sind die Klang Unterschiede gewaltig, da jeder Hersteller/jeder Lautsprecher einen individuellen Klang besitzt und es darum geht, den passenden Klang für die eigenen Erwartungen zu finden. Deshalb meinte ich, dass jemand der Canton Lautsprecher vom Klang mag, oftmals z.B JBL Lautsprecher nicht leiden kann, da diese viel wärmer, bassreicher, mittenlastiger und weniger höhenlastig klingen. Hier muss jeder den Lautsprecher finden, der zu den eigenen Vorlieben passt.

Yannis

09.01.2014, 18:06
Antworten #

Werde mir morgen die Kanton holen, war gerade im laden probehören und weil nicht viel los war konnten wir richtig laut machen, warum sollt ich mir die anderen kaufen wenn mir diese gefallen? 😀

Jeronim0

09.01.2014, 18:16
Antworten #

@lighthammer Vielen Dank! 🙂

Leon

09.01.2014, 18:17
Antworten #

@yannis schreib doch endlich mal canton mit g und nicht mit k. 🙂

Pupsi

09.01.2014, 18:51
Antworten #

ganton 😀

CBT

09.01.2014, 19:11
Antworten #

Genau.. Canton wird genauso geschrieben.. Mit g bitte 😉

Mr MadCap

09.01.2014, 19:45
Antworten #

gay bitte?

Yannis

09.01.2014, 21:20
Antworten #

Immer diese Leute wo einen runter machen.. Bin jetzt heftig traurig

Jeronim0

09.01.2014, 23:23
Antworten #

Mach dir nichts draus, zum einen haben solche Leute wohl privat wenig zu lachen und zum andern darfst du sowas nicht persönlich nehmen. Kopf hoch!

carlo171

10.01.2014, 09:50
Antworten #

kanton… meine güte…

SubZero

10.01.2014, 11:14
Antworten #

Lautsprecher hören sich aber auch an verschiedenen receivern anders an.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.