-29%
8

129,00€ 181,00€

JVC Boomblaster RV-S1BE

24.08.2014
von: amazon.de

Für wen die in letzter Zeit häufig vorgestellten BT-Speaker nicht genug Power haben, sollte sich diesen BoomBlaster von JVC mal anschauen. Der größte Nachteil bzw. für manche vielleicht auch Vorteil dürfte die Tatsache sein, dass das Gerät keinen eingebauten Akku hat und nur mit Batterien betrieben werden kann, wenn kein Stromanschluss vorhanden ist. 

 iPod/iPhone 4 Dock
• 2 USB-Anschlüsse
• SD Card-Slot
• FM Digital-Tuner
• AUX-Anschluss
• Video Out (iPod Dock)
• Kopfhörer-Ausgang
• Musikleistung: 40 Watt
• inkl. Fernbedienung

Solltet ihr das Gerät unterwegs nutzen wollen, braucht ihr 10 C-Batterien dafür, die laut Amazonkunde aber leider nur für ca. 5 Stunden reichen. Für den Betrieb zu Hause ist der BoomBlaster aber perfekt geeignet, da der Sound wirklich gut sein soll und auch die Bedienung kann überzeugen:

„Das Klangspektrum, welches sowohl Tiefen, als auch Höhen fast so eindrucksvoll wie meine große Anlage wiedergibt und die beeindruckende Lautstärke des Blasters rechtfertigen sogar den hohen Preis! Auch die Bedienung ist meiner Meinung nach hervorragend, egal ob USB, iPod ,iPhone, AuxIn oder SD, es wird alles schnell und zuverlässig erkannt.“

Balu (Gast)

24.08.2014, 18:27
Antworten

Kann jemand gute BT-Lautsprecher für ~40€ empfehlen?

Profilbild tstylee

24.08.2014, 18:45
Antworten

Auf die Schulter das Teil und ab durchs Viertel! Es lebe Old School 😀

Profilbild stefan

24.08.2014, 19:16
Antworten

@Balu: iBood hat gerade gute für ca. 30€ im Angebot:

http://bit.ly/VJMe6B

michael (Gast)

24.08.2014, 21:52
Antworten

kann aus eigener Erfahrung vom Vorgängermodell berichten. toller Sound und megagut für Seminare. outdoorpartys. Scheunenfeten. beschallt fast jede Größe. gute Bassregelung mgl. . ja. ist gross. but sounds good.

Eomund (Gast)

25.08.2014, 08:49
Antworten

JBL, Heco(victa) oder elac. Alternativ wenn du alte findest, mb quart

Profilbild Matthias321

25.08.2014, 08:51
Antworten

Schade, dass die kein Bluetooth hat 🙁

Kann mir jemand sagen, ob man das Teil über den Netzstecker ein- und ausschalten kann?

Eomund (Gast)

25.08.2014, 09:06
Antworten

Wieso ausschalten? die 0.1 Watt ruhestrom kann man sich denke ich erlauben

Profilbild Matthias321

25.08.2014, 09:18
Antworten

Ich möchte das Gerät bei mir aber so platzieren, dass man normal nicht mehr rankommt. Für die Steckdose gibt es aber einen Lichtschalter.

Das ist recht praktisch… Licht an & gleichzeitig Musik an … und wieder aus 🙂

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)