-37%
4
Post Thumbnail

251,00€ 399,00€

Klipsch KMC 3 – Music Center

25.02.2014
von: amazon.co.uk

Bei den mobilen Bluetooth-Lautsprechern gibt es mittlerweile ja auch für jeden Geschmack und Geldbeutel das passende System. Bisher nicht vorgestellt hatten wir die Klipsch KMC 3, die aber gerade deutlich unter den deutschen Vergleichspreisen aus UK zu haben sind:

• Aktives, portables 2.1 Lautsprechersystem
• 300 Watt Gesamtleistung
• Kabellose Ansteuerung per Bluetooth
• Alternativ 3,5mm Stereo-Klinkeneingang
• Netz oder Batteriebetrieb
• Batteriebetrieb bis 26 Stunden
• Anschluß zur Aufladung von USB-Geräten
• Fernbedienung inklusive
• Integrierter Tragegriff
• 2x 2″ Fullrange mit Alumembran
• 1x 5,25″ Langhub-Woofer
• Frequenzgang: 45Hz – 24kHz
• Schalldruck: 105dB max

Sehr viele Querverweise kann ich Euch leider noch nicht bieten, aber in drei Tests (verlinkt auf Idealo) und vier Bewertungen bei Amazon gibt es immer die volle Punktzahl. Verglichen wurde die Box auch mit einigen Konkurrenzprodukten (JBL, Jambox, Bose, Pasce, etc.) und ist denen wohl überlegen. Ein Kunde gibt dann noch folgendes Fazit:

+ absolut sauberer Klang
+ mehr als ausreichende Lautstärke
+ gute Basswiedergabe
+ solide Verarbeitung
+ einfache und stabile Bluetoothverbindung
– Kein eingebauter Akku
– klobiges externes Netzteil

Anonymous (Gast)

25.02.2014, 16:47
Antworten

Das teil hat keinen Akku sondern braucht wie die alten Boomboxen 8 Monozelle und läuft damit gut 8 Stunden auf voller Lautstärke. Man kann das als Nachteil sehen aber ich finde diese Lösung gerade wenn man längere Zeit unterwegs ist super. Neue Batterien gibt es an jeder Tanke. Und vom Klang her können meiner Meinung nach weder JBL, Jambox, noch Bose was sowohl Lautstärke als auch Bass mit der KMC 3 mithalten (ist auch ein gutes Stück größer und schwerer). Ist eher ein moderner „Ghettoblaster“ als ein mobiler Bluetooth-Lautsprecher.

Anonymous (Gast)

26.02.2014, 14:22
Antworten

weiss jemand ob man Rückgaberecht hat

Profilbild Stefan

26.02.2014, 14:39
Antworten

Na klar, aber auf eigene Kosten…

Profilbild Erbse

26.02.2014, 14:42
Antworten

Weiß jemand mit wieviel Geld man für den rückversand rechnen muss?

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)