Angebot
18
Post Thumbnail

Kostenlose Selbstauskunft bei bis zu 60 Anbietern/Firmen

22.01.2013
von: selbstauskunft.net

Eigentlich ist es ein „Dauer-Deal“, aber das letzte Mal als wir drauf hingewiesen haben, ist ziemlich genau ein Jahr her – also auf ein Neues 🙂

Beschreibung:
Mit dem kostenlosen Service von selbstauskunft.net können Sie ab sofort schnell und unkompliziert Ihre Selbstauskunft bei einer Vielzahl von Unternehmen anfordern.
Diese Selbstauskünfte werden Ihnen nach §34 I, IV BDSG einmal im Jahr kostenlos von den entsprechenden Unternehmen per Post zugeschickt und enthalten alle über Sie gespeicherten Informationen inklusive aktueller Score-Werte, sofern diese vorhanden sind.

>> Warum eine Selbstauskunft anfordern?

Nach einer Studie des Instituts für Grundlagen- und Programmforschung sind beinahe die Hälfte der bei der Schufa gespeicherten Daten falsch oder veraltet. Dies kann dazu führen, dass Ihnen beispielweise Kredite verweigert werden, oder Sie einen Handy-Vertrag nicht abschließen können. Eine Korrektur dieser Daten können Sie jedoch nur veranlassen, wenn Sie davon Kenntnis haben.

P.S.: Der Dienst ist 100% kostenfrei für Verbraucher. Wenn ihr aber einen kleinen Beitrag spenden wollt, könnt ihr das auch direkt auf der Seite machen 😉

Profilbild Sonnenlicht

22.01.2013, 14:13
Antworten

unbedingt machen. klasse app!

Profilbild 1907-37

22.01.2013, 14:21
Antworten

Ist die Anfrage nur für eine Firma kostenlos, oder kann ich alle anklicken?

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 14:22
Antworten

Ja nee is klar… Ich gebe einem Unternehmen meine digitale Unterschrift über eine nicht verschlüsselte Seite weiter….

http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/sigg_2001/gesamt.pdf

Profilbild McMuffin

22.01.2013, 14:22
Antworten

Wirklich empfehlenswert. Ich wusste gar nicht wie viele von dieses Auskunfteien meine Daten haben. Schon erschreckend!

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 14:25
Antworten

Die Antworten kommen per Post?

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 14:36
Antworten

Super! Da brauchen die Unternehmen endlich nicht mehr aufwendig im Einzelfall per E-Mail nach meinen persönlichen Daten fischen – so kann ich sie bequem direkt an eine Vielzahl von Interessenten weiterleiten. Danke!

Profilbild bimmel bammel popp

22.01.2013, 15:03
Antworten

hatte ich letztes jahr schon mal genutzt. von etwa 50 angeschriebenen firmen habe ich vielleicht 10 rueckmeldungen erhalten. davon wollten 5 firmen noch meinen pa zur legitimation. soviel dazu.

Profilbild TypTurbo

22.01.2013, 15:19
Antworten

Ob die meine Daten verkaufen ?

Profilbild cheffe

22.01.2013, 16:53
Antworten

Beim mit kamen auch nur wenige Rückmeldungen. Werde ich zumindest nicht nutzen. Schufa Karte habe ich, die ist wohl interessanter wenngleich die auch Geld kostet.

Profilbild Nevermind

22.01.2013, 17:52
Antworten

Hab damals nur ne schufa Auskunft über die App eingeholt. Klappte ohne Probleme

Profilbild Wayneintereesierts

22.01.2013, 18:26
Antworten

auf so einen Mist muss man erstmal kommen

Anonymous (Gast)

22.01.2013, 18:41
Antworten

So richtig traue ich der Sache nicht.

Profilbild frick

22.01.2013, 19:20
Antworten

Ich leider sich nicht, dabei welle ich mir eh mal je Auskunft holen.

Profilbild bluex

22.01.2013, 20:18
Antworten

Auskünfte kann jeder selbst einholen. Selbstauskunftsformular downloaden und Ausweiskopie an die entsprechende Auskunftei faxen und fertig. Da gebe ich doch nicht Dritten meine Daten dafür.

Profilbild frick

22.01.2013, 20:59
Antworten

Stimmt schon, aber wenn ich das wirklich 60x machen “muss“ ist das schon n Aufwand …

Profilbild bluex

22.01.2013, 21:59
Antworten

Du wirst sehen, dass die meisten im Regelfall deine Daten gar nicht kennen. Zumal ja dort nicht nur Auskunfteien, sondern auch sog. Adresshändler gelistet sind. Normalerweise reicht es aus, die sechs größten Auskunfteien anzuschreiben. Infoscore, Schufa Holding, Bürgel, Creditreform und die anderen fallen mir gerade nicht ein.

Profilbild Wita

23.01.2013, 10:14
Antworten

zuviele sollte man auf jeden fall auch nicht anschreiben. Besonders nicht die GEZ fslls man noch nix bei dehnen zahlt und die Adress händler hab ich auch ausgelassen

Profilbild Wita

26.01.2013, 01:29
Antworten

einige anfragen wurden schon beantwortet. ist ganz interessant was da so eingeschetzt wird

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)