Gratis
21
Post Thumbnail

Kostenlose Steuererklärung 2011 bei Einsendung einer Steuer-Software von 2010

07.10.2011
von: konz-steuertipps.de

Beschreibung:
„Alle, die sich bis zum 31.10.2011 über das Formular für den CD-Tausch bei uns anmelden und die CD ihrer Steuersoftware (egal von welchem Anbieter) für die Steuererklärung 2010 per Post zuschicken, erhalten von uns nach Ablauf des Aktionszeitraums einen Gutschein zur kostenlosen Abgabe einer Steuererklärung 2011 mit der KONZ Online-Steuererklärung per ELSTER beim Finanzamt. Gutscheine werden per E-Mail versendet.“

Normalerweise kostet so eine Online-Seuererklärung bei KONZ 9,95€, die ihr Euch hier sparen könnt, solltet ihr noch eine alte CD haben… Sicherlich nicht für jeden interessant, aber Deal ist Deal 😉

René (Gast)

07.10.2011, 09:20
Antworten

wird die dann genau so gut wie mit WiSO?

Bernd (Gast)

07.10.2011, 09:39
Antworten

Kommt darauf an, was du eingibst

Maxon Brix (Gast)

07.10.2011, 09:40
Antworten

Konz ist ein Eiertänzer! Dem User wird vorgeschwärmt, welche Möglichkeiten er hat beim Ansatz von werbungskosten und betriebsausgaben. Oft am Rande der Legalität. Dies wissen natürlich auch die Finanzämter. Ergebnis: Kürzung der beantragten ausgaben. Ernüchterung! Ich denke es gibt bessere Anbieter.

Lemmi (Gast)

07.10.2011, 09:42
Antworten

http://www.elster.de da kann ich das auch selbst kostenlos “abgeben “

groundy (Gast)

07.10.2011, 09:43
Antworten

Habe im letzten Jahr darüber meinen Antrag gemacht. Mist!
Differenz über 600 Euro zu meinen Ungunsten.

Maxon Brix (Gast)

07.10.2011, 09:46
Antworten

Wer ELSTER benutzt sollte entweder Vorkenntnisse haben oder ein „normaler“ steuerbürger sein ohne komplizierte Sachverhalte. Dies ist das offizielle Programm vom Bund, d.h. tips und Ratschläge gibt es hier nicht, also eine reine Datenerfassung, aber durchaus zu empfehlen…

Markus (Gast)

07.10.2011, 09:47
Antworten

@lemmi benutze ich auch

Markus (Gast)

07.10.2011, 09:50
Antworten

@Maxon was heißt „normaler SteuerBetrüger“? Wennst es net verstehst, brauchst es auch nicht zu verwenden. Brauchst ja nicht von dir (bzgl.steuerbetrüger) auf die Allgemeinheit schließen.

Maxon (Gast)

07.10.2011, 09:54
Antworten

@Markus …da steht steuerbürger und nicht Betrüger. Es gibt also keinen Grund mich hier haltlos auszumachen!

Somebody (Gast)

07.10.2011, 10:01
Antworten

@markus
1. Wer lesen kann, ist klar im Vorteil…
2. Getroffene Hunde bellen…
So – und ich werf jetzt 5 EUR ins Phrasenschwein 😉

andy (Gast)

07.10.2011, 10:03
Antworten

zu elster gibt es im internet massenweise erklärungen zu jeder einzelnen zeile welche im formular alle ausgeziffert sind. meiner meinung nach einfacher als eine software welche wahrscheinlich nicht den vollen individuellen anspruch eines jeden von uns entspricht.

helmholtz (Gast)

07.10.2011, 10:04
Antworten

Lesen ftw 🙂

Maxon Brix (Gast)

07.10.2011, 10:08
Antworten

…na die 5 euronen hat sich das Schweinchen aber verdient. Gut nun… zurück zum deal!

Maxon Brix (Gast)

07.10.2011, 10:14
Antworten

…bei ELSTER lassen sich keine separaten Berechnungen durchführen, Abschreibungstabellen anlegen…etc. …es ist einfach nicht tiefgründig. Arbeitnehmer mit gewöhnlichen werbungskosten können dies aber problemlos nutzen.

Basti (Gast)

07.10.2011, 10:18
Antworten

Leute wenn kp dann nehmt nen pogramm wie wiso ist meiner erachtens bach das beste außerdem sind kürzungen normal wenn es das estg nicht her gibt oder nacheeisr feheln

Pad (Gast)

07.10.2011, 12:49
Antworten

geht einfach zu ner Lohnsteuerhilfe. natürlich auf seriosität achten

Finanzamt (Gast)

07.10.2011, 13:24
Antworten

Oder ihr habt einen Finanzbeamten im Bekanntenkreis…;-)

VW syncro (Gast)

07.10.2011, 13:27
Antworten

Kein anderes Land hat mit Abstand soviel unnütze und, für “ normal verdienende “ Arbeitnehmer, ungerechte Steuergesetze wie Deutschland.

Finanzamt (Gast)

07.10.2011, 13:29
Antworten

Ganz im Ernst – Konz ist ganz großer Mist. Sein Buch zu lesen lohnt sich nur, wenn man davon selbst Ahnung hat – dann hat man nämlich eine ganze Menge zu lachen…
Und wer unbedingt geduzt werden will (wie im Buch), kann auch zu Ikea gehn…;-)

Maxxon Brix (Gast)

07.10.2011, 15:39
Antworten

@Finanzamt …meine Worte ;o)

Ich (Gast)

07.10.2011, 18:50
Antworten

@basti: ich weiß ja nicht was du anstellst, aber ich hatte noch nie kürzungen ;-). (bleibe aber bei aldi oder wiso)

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)

Mit Absenden des Formulars akzeptiere ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen.