Angebot
38
Post Thumbnail

Kostenloses Konto bei DKB + VISA Kreditkarte + 50.000 Prämienpunkte

20.07.2012
von: dkb-club.de

Bei der DKB gibt es seit Monaten (Jahren) keine Prämien mehr für die Konto-Eröffnung, allerdings gibt es für die Kunden-werben-Kunden – Kampagne gerade immerhin 50.000 Punkte (statt vorher 15.000)*

Beim DKB-Konto handelt es sich um ein kostenfreies (Online-)Konto mit dazugehöriger VISA Kreditkarte

• VISA-Karte ist bedingungslos kostenlos
• 1,75% Fremdwährungseinsatz (wenn man z.B. in Pfund bezahlt)
• Zinsen: 1,55% bei Guthaben
• weltweit kostenlose Bargeldabhebungen (an Automaten mit VISA-Zeichen)
• Einzahlungen sind nicht möglich
• Kontoauszug und Kreditkartenabrechnung monatlich online

Ihr solltet Euch im Klaren sein, dass jede Konto-Eröffnung einen neuen Schufa-Eintrag bedeutet. Aber wer ernsthaftes Interesse hat, bekommt von der DKB ein komplett kostenloses Girokonto mit VISA Kreditkarte und Top-Konditionen.

*Beispiele für die Punkte:

• Jahresabo der Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
• Steakbesteck-Set von WMF (Idealo: 35€)
• versch. Bundesliga Fußball-Tickets
• GARMIN nüvi 1340T mit 39,90€ Zuzahlung (Idealo: 100€)
• usw…

Profilbild stefan

20.07.2012, 08:32
Antworten

Wer sich gegenseitig werben will -> seid so nett, und nutzt das Forum. Die Kommentare sollen für Fragen & Antworten dienen

http://forum.mytopdeals.net/viewtopic.php?f=13&t=512

Anonymous (Gast)

20.07.2012, 08:32
Antworten

Die Zinsen für das Tagesgeld wurden gerade auf magere 1,55% gesenkt.

Profilbild VivaPluto

20.07.2012, 08:40
Antworten

nutze die DKB für die Kreditkarte. ist echt super, da kostenlos und problemlos. Kreditkarten braucht man ja doch immer wieder. z.b. im auslandsurlaub oder vorallem im Android market 🙂

Profilbild Rivaldo

20.07.2012, 08:48
Antworten

bei Deal Doktor schon Tage vorher als Deal bekannt gegeben.

Zum Deal: gute Bank, sicheres Geld.

Profilbild Rag

20.07.2012, 08:49
Antworten

Bestes Konto von allen, Zinsen holt man sich eh nicht auf dem tagesgeld, dafür gibt’s andere. Zudem niedrige dispo Zinsen und top Konditionen, wenn ihr mal nen Kredit braucht

Anonymous (Gast)

20.07.2012, 08:53
Antworten

kann man in einer stink normalen volksbankfiliale damit kostenlos Geld abholen?

Profilbild Sepp

20.07.2012, 09:05
Antworten

Müßte laut Preis Verzeichnis kostenlos sein.

Profilbild samy sg2

20.07.2012, 09:10
Antworten

Ja, bei jeder Bank und Sparkasse in Deutschland kannst Du kostenlos mit der VISA-card Geld holen.

Profilbild bibo007

20.07.2012, 09:34
Antworten

@all Zum Thema Zinsen. alle die jammern dass die DKB nur 1,55% Zinsen gibt sollten sich im klaren sein, dass sich seriöse Banken für 1% Zinsen Geld von der EZB (Europäische Zentralbank) holen können auf diesen Grundzinssatz kommt dann noch ein Risikozuschlag drauf je gefährdeter die Bank ist. Also wieso sollte eine Bank für das Geld der Kunden mehr Zinsen zählen, als sie Geld selber bei der EZB beziehen können. Sie am Beispiel der Bank of Scotland die momentan ziemlich viel Zinsen an die Kunden zahlen, aber kurz vor der Insolvenz stehen.

Profilbild sonntag

20.07.2012, 09:37
Antworten

die Sache läuft so: man bekommt eine ec und eine Visa Karte. mit der ec Karte kannst du überall ohne Kosten bezahlen. Geld abheben kostet aber. mit der Visa kannst du kostenlos Geld abheben und überall bezahlen wo die Visa akzeptiert wird. aber man sollte vorher Guthaben auf die Visa Karte überweisen, sonst könnten Gebühren anfallen.
ansonsten stabile Bank, selbst in der Krise vor 3 Jahren.

Profilbild bibo007

20.07.2012, 09:39
Antworten

zum Thema DKB. Bin da seit über 11 Jahren, bisher null Probleme. sehr kompetente Hotline bei allen Fragen, sichere Geldanlage durch 3-fache Absicherung, weltweit kostenlos Geld abheben mit der Visa Karte, kostenlose Partnerkarten, kostenlose Kontoführung, im Vergleich zur Sparkasse oder VR guter Zinssatz, usw. Würde jederzeit wieder zu dieser Bank gehen.

Profilbild skandalouz

20.07.2012, 09:47
Antworten

50.000 eur. wuerden mir besser gefallen wie prämienpunkte 🙂

Anonymous (Gast)

20.07.2012, 09:56
Antworten

@ sonntag: Deine Aussage ist falsch. Die Kreditkarte wird mit dem Girokonto verrechnet, man muss also kein Guthaben auf die Visa aufladen. Wenn Guthaben aufgeladen wird, gibt es eine höhere Verzinsung.

Profilbild naja

20.07.2012, 10:07
Antworten

Magere 1,55%????
Wo gibt’s denn mehr???

Profilbild meshua

20.07.2012, 11:04
Antworten

BOS insolvent? Quellen? Oder meinst du die RBS?

Profilbild bibo007

20.07.2012, 11:34
Antworten

ich mein die Bank of Scotland. hab nen Kumpel der schafft im Finanzsektor, ich hab ja nicht gesagt, sie sind insolvent, sondern anscheinend kurz davor, siehst ja was für Zinsen die für Tagesgeld raushauen, wenn sie, wie vorhin schon beschrieben, frisches Kapital für 1% von der EZB bekommen könnten, aber anscheinend müssen die einen hohen Risikoaufschlag bezahlen. Ich hab leider auch noch Festgeld bei denen, angeblich sind sie ja auch in irgendeinem Rettungsfond, aber lt. meinem Kumpel nicht im Europäischen wie die deutschen Banken, also wer weiss schon wie sicher denen ihr Geld ist.

Profilbild bibo007

20.07.2012, 11:40
Antworten

Ich will hier aber niemanden Angst machen und geb auch nur weiter was mir erzählt wurde und ich vertrau dieser Person, sondern nur drauf hinweisen vorsichtig mit seinen Geldanlagen zu sein. Vorallem bei Banken die hohe Zinsen zahlen, siehe Erläuterung Geld von der EZB leihen.

Anonymous (Gast)

20.07.2012, 13:31
Antworten

Habe das Konto schon seit 5 Jahren, Bin top zufrieden.
Weltweit kostenlos Geld abheben, traumhaft. Ich hole nur Geld mit der Visa. Die EC Karte brauche ich nur ab und zu um in Deutschland zu bezahlen.
Wer geworben werden möchte, kann sich gerne melden.

Anonymous (Gast)

20.07.2012, 14:01
Antworten

mit der prämie kann ich zu hertha spielen:D
bomben deal:)

Anonymous (Gast)

20.07.2012, 19:36
Antworten

@bibo007

jetzt hör doch auf so ein Schwachsinn zu erzählen.

Die Zinsen der BOS sind absolut im Rahmen:

http://finanzen.check24.de/konto-kredit/tagesgeld/tagesgeld-vergleiche/

BOS ist auch in dem deutschen Einlagensicherungsfond:

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken/bank-of-scotland-britische-bank-tritt-einlagensicherung-bei/4691692.html

Darüberhinaus im englischen.

Also wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fresse halten…

Profilbild bibo007

20.07.2012, 21:41
Antworten

1. Mal danke für ihre lieben Grüße, wie ich diese Leute liebe die andere im Internet anonym beleidigen!
2. Lesen Sie sich doch mal die Kommentare unterm Artikel durch! Soviel zum Thema deutschen Sicherungsfond.
3. Ich glaub meinem Kumpel aus der Finanzbranche mehr als ihnen!

Anonymous (Gast)

21.07.2012, 13:12
Antworten

zu 2: Habe ich gelesen, und was widerspricht dort meinen Ausführungen?
zu 3: Dann richte deinem Kumpel schöne Grüße aus…

Btw: BOS ist eine Tochtergesellschaft der Lloyds Banking Group, damit kann die BOS schon mal allein nicht pleite gehen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Lloyds_Banking_Group

Wie groß ist wohl die Wahrscheinlichkeit dass eine englische Großbank hopps geht?

Profilbild DerNetzreporter

21.07.2012, 15:15
Antworten

ich meine mich zu erinnern, dass es 2 „bank of scotland“ Banken gibt. Eine heisst aber noch british oder royal davor, diese beiden darf man nicht durcheinander würfeln. Ich denke hier reden meine Vorschreiber jeweils von einer der beiden, aber meinen nicht die selbe. Schwach finde ich allerdings den „Finanzbekannten“ der diesen Unterschied anscheinend nicht kennt oder nicht erwähnt hat. Da vielleicht nochmal ne Schulung machen oder erst die Ausbildung zuende. An so einen Berater möchte ich persönlich nicht geraten. Naja diese „Berater“ haben mir auch bei knapp 1€ Kursstand von der sky-Aktie abgeraten, und wo steht sie nun? Also da berate ich mich lieber weiter selbst, das ist lukrativer.

Kommentar verfassen

Bild zum Kommentar hinzufügen (JPG, PNG)